ANZEIGE
ANZEIGE

Auflösung von RAMMSTEIN, alles nur Gerüchte!

17. Juni 2022

RAMMSTEIN-Bandmitglied räumt mit Gerüchten auf

Mit dem Ende der Covid-Auflagen begann auch wieder das gewohnte Musikerleben von Rammstein. Die Fans freuen sich riesig, dass sie wieder auf  Tournee sind. Davon zeugt die ausverkaufte Tournee. Dieses Wochenende spielen sie die letzten Konzerte in Deutschland und zwar in Düsseldorf. Danach beglücken sie dem Rest von Europa und überqueren den großen Teich, um in Amerika aufzutreten.

ANZEIGE

Das hört sich doch genial an. Eine megaerfolgreiche Tour und das neue Rammstein-Album „Zeit“ verkauft sich wie geschnitten Brot. Doch herrscht wirklich Friede und Freude hinter den Kulissen von Rammstein? Fans hegen die Befürchtung, dass bald Schluss sein könnte mit Rammstein. Anlass zur Sorge gibt das Stück „Adieu“ ihres neuen Albums Zeit. Es ist das letzte Stück auf dem neuen Album und wird am Ende der Rammstein Konzerte gespielt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Wie der Titel schon sagt, beschäftig sich das Lied “Adieu“ mit Abschied. Die Endlichkeit des Seins wird besungen und mit der Zeile „Ein letztes Lied, ein letzter Kuss, kein Wunder wird geschehen“ wird ein hoffnungsloses Bild gezeichnet: Das letzte Lied von Rammstein?

Dieser Eindruck wird durch die Zeilen „Adieu, goodbye, auf wiedersehen, die Zeit mit dir war schön“ noch verstärkt. Könnten mit „dir“ die Rammstein Fans gemeint sein?

Es ist naheliegend, dass der eine oder andere Rammstein Fan befürchtet, er könnte die Band zum letzten Mal auf der Bühne erleben und das letzte Album in Händen halten. So entstand schnell das Gerücht, dass die Auflösung von Rammstein bevorsteht.

Doch es gibt Entwarnung. Während eines Meet and Greet mit der Fanpage Rammstein Belgium konnte Gitarrist Paul Landers mit den Gerüchten aufräumen. Alle Mitglieder der Band sind gerne bei Rammstein. Das sind doch gute Nachrichten, denn die Fans dürfen sich auf viele weitere Jahre mit Rammstein freuen. Der Text des Liedes „Adieu“ behandelt die Erfahrungen mit Verlust, welche die Rammstein-Mitglieder in ihrem Leben machen mussten.

Eintrag auf der Facebook Seite von Rammstein Belgium

ANZEIGE
Forum
    • Profilbild
      ARIMUSIK

      Wenn man das mal beobachtet, diese Art von Kommentar kommt ausschließlich bei so richtig richtig weltweit erfolgreichen Bands – so richtig erfolgreichen. Die offensichtlich gewollte Abwertung funktioniert ja eben auch nur, weil man weiß, dass es nicht stimmt. Müsst ihr mal drauf achten. ;)

  1. Profilbild
    kiro7

    „RAMMSTEIN-Bandmitglied räumt mit Gerüchten auf“ –> China? Sack Reis?
    Vorweg, ich schätze die Artikel von Sven.
    Aber ich glaube hier findet sich nicht die Zielgruppe für so eine News, dafür gibt es andere Foren. Anscheinend interessiert sich hier weder die Synth ,noch Heave/Gitarren, noch die Studiotechnikfraktion dafür. Ich glaube daran liegt es.

    Für mich ist Rammstein für das Unheilig, Santiano, u.Ä. Klientel, wenn es mal so richtig „böse“ sein will.
    Gerne mit Kinderwagen und Schwiegermutti mit Magenta-Schwarz gefärbten Haaren.

    Ich persönlich stehe in Bezug auf Synth-, Studio- und Produktionstechnik und FX-Kniffen jeder Italo-Disco Produktion, Modern Talking, Sandra/Michael Cretu…uva. näher. Wenn´s etwas dunkler sein soll, auch Wolfsheim, Lakaien etc.

    Tut mir leid, aber für mich ist RS wie das aktuelle deutschsprachige Weichspül Geseier im ÖR (Wir sind wie Kometen, Raketen, Sternhimmel, alles scheiXXe… mir gehts schlecht, dir auch…) nur auf Heavy.

    • Profilbild
      Sven Blau

      Treffend und pointiert auf den Punkt gebracht.

      Apropos Lakaien..

      @Redaktion: Wie wäre es mal mit einem Interview mit Ernst Horn?

      • Profilbild
        kiro7

        Dankeschön.

        Ich finde halt, hier sind die ganzen Vintage Artikel , Blue-box etc. zu den Geräten zu finden, da fände ich es toll mal Interviews zu haben mit den Personen die tagtäglich auf Linndrum, Jupiter-8, Prophet 5, Emulator etc.etc. als Mittel zum Zweck rumgehackt und sich
        teilweise noch pre-Midi rumgeplagt haben.

        Daher würde ich auf meine Wunschliste (nicht abschließend) setzen:

        Michael Cretu
        Louis Rodriguez
        Giorgio Moroder
        Erik van Vliet und Michiel van der Kuy
        Vince Clarke + Faltermeyer hatten wir dankenswerterweise schon.

        Bei der Kontaktaufnahme könnte ich u.U. über ein paar Ecken behilflich sein.

      • Profilbild
        Created Dreams

        Als großer Deine Lakaien Fan würde ich sogar Geld für ein entsprechendes Interview bezahlen :D
        Ehrlich gesagt bin ich ziemlich perplex darüber, dass Ernst Horns Beitrag zum Kosmos der Musik so wenig Beachtung findet. Ich glaube zum Album „White Lies“ gab es mal einen spannenden Studio Report in der Keys – das war es dann aber auch.

    • Profilbild
      gaffer AHU

      Modern Talking und Sandra näher als Rammstein. Wow, reife Leistung. Ok, ich kenne auch Leute, die auf Heino stehen (oh jeh, schlechter Vergleich, der spielte mal mit Rammstein). Andre Rieu?

      • Profilbild
        kiro7

        Was soll diese Stichelei von wegen „Reife Leistung“? Bitte mal den Satz komplett lesen…
        „…in Bezug auf Synth-, Studio- und Produktionstechnik und FX-Kniffen…“
        Spielen Heino oder Rieu Synthesizer?

        • Profilbild
          Dirk Matten RED

          Heino hatte bei mir einen Oberheim OB-Xa gekauft. Den ließ er per Taxi abholen, den Scheck über 13.850 DM brachte der Taxifahrer mit. Korrekte Sache.

          • Profilbild
            Herr Rakete

            Ja, Ja, so Blau Blau Blau blüht der Oberheim……

            Schlechter Witz, coole Geschichte :)

            Darf ich fragen ob er den von dir Privat gekauft hat, oder hast du mal in einem Musikalienhandel gearbeitet?

            • Profilbild
              Codeman1965 AHU

              (Räusper):

              Dirk war sogar so dekadent, arbeiten zu LASSEN! :-)
              Er war Mitinhaber vom Synthesizerstudio Bonn und hat heute noch ’ne ganze Menge Anekdoten zum Besten zu geben.
              Hat auch recht viele bemerkenswerte/bekannte Leute getroffen…

          • Profilbild
            kiro7

            Das nenne ich mal nachhaltige Buchführung! Nach den Jahren noch den Betrag präsent zu haben-Respekt!

            Den Oberheim habe ich aber leider nie rausgehört, kenne aber auch sein Gesamtwerk nicht. ;-)

          • Profilbild
            m-ex

            Ist denn auch bekannt, auf welchem Lied/welchen Liedern von Heino der Oberheim OB-Xa verwendet wurde? Eine wahrlich ernst gemeinte Frage.

            • Profilbild
              Dirk Matten RED

              Keine Ahnung. Hans Schulz, Produzent u. a. auch von Heino, benutzte für den Titel Adios Amor von Andy Borg den Oberheim OB-X vom Kölner Cornet Studio, übrigens der erste OB-X, den ich ausgeliefert hatte, der zweite ging an Klaus Doldinger. Nach dem Erfolg dieses Titels wollte die ganze deutsche Schlagerproduzentenszene Oberheim Synthesizer haben, das war der neue Sound mit Hit-Garantie. Außerdem benötigte man kein Orchester oder eine Kapelle mehr. Und mit einer LinnDrum war auch der Schlagzeuger überflüssig. Ich vermute, dass Heino im Zuge dieser Entwicklung den OB-Xa bestellte, vielleicht nutze er ihn aber auch nur, um Ideen festzuhalten oder ein Demo aufzunehmen.

              • Profilbild
                m-ex

                Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Das was ich in meinen 50 Jahren an Heino so mitbekommen habe (war glücklicherweise nicht so viel) hätte ich jetzt aus dem Gedächtnis auch eher mit Wandergitarre als mit Oberheim in Verbindung gebracht.

                    • Profilbild
                      m-ex

                      Bevor falsche Eindrücke entstehen:

                      Die Aussage „Oha, wieder mal etwas gelernt. Vielen Dank für den Erkenntnisgewinn.“ erfolgte aufgrund des verlinkten Videos.

                  • Profilbild
                    THo65

                    Kannte ich auch noch nicht.
                    Aber da noch eine Heavy-Gitarre drauf, dann sind wir fast wieder bei Rammstein. Womit sich der Kreis dann schließt…..;-)

        • Profilbild
          gaffer AHU

          Selbstverständlich habe ich den ganzen Satz gelesen. Nachdem du dabei ganz schön vom Leder gezogen hast, was ich absolut akzeptiere, mache das selbst auch, finde ich es nicht unangemessen, so darauf zu antworten. By the way, Flake ist ein guter und ziemlich ausgefuchster Synthiespieler. Ja, Rammstein hat einen festen Synthesizer Mann.

  2. Profilbild
    lunatic AHU

    Wirklich on point. Chapeau👍🏼
    Diese oomph-Kopie war nie mein Ding. Der Durchschnitts-Fan mit Rammstein-Sticker (direkt neben Aaron und Emily an Bord) auf dem A4 Avant hört sonst auch gern Torfrock oder Andrea Berg. So ist‘s jedenfalls in meiner Wahrnehmung. Dazu passt das ewig gleiche Abspulen bekannter Muster um ja die Fans nicht zu verschrecken. Ich kenne nicht wenige die zu RAmmstein gehen “nur wegen Pyro, die Musik ist nicht so meins“…..
    Naja, Schwamm drüber. Es gibt keine falsche Musik (außer vielleicht Märsche)
    Möchte ich harte Sachen hören, dann leg ich ne schöne Deathmetal-Scheibe auf den Plattenteller.
    Bei dem Vergleich mit Santiano musste ich herzhaft lachen. Danke kiro7
    ach ja, danke Till….
    Und Sven sowieso

    —————-
    Kennt jemand “hämatom? “
    Toppt irgendwie alles

    • Profilbild
      kiro7

      Merci! bei Aaron und Emily musste ich jetzt lachen :-)
      Bin jetzt kein richtiger Fan, aber ich füttere auch lieber das weiße Licht ;-)

    • Profilbild
      dilux AHU

      bands zu dissen, indem man über ihre zuhörerschaft herzieht, ist doch schon ziemlich billig….

      rammstein darf man schon eher als kunstprojekt denn als reine band verstehen und nicht zu vergessen kommen die gründungsmitglieder allesamt aus dem ostdeutschen underground….

      • Profilbild
        lunatic AHU

        Habe ich mit keinem Wort, Dilux. Das entspringt deiner Fantasie. Man liest was man lesen möchte.
        Ich finde Andrea Berg, A4 und Babyaufkleber spitze

      • Profilbild
        m-ex

        „…und nicht zu vergessen kommen die gründungsmitglieder allesamt aus dem ostdeutschen underground….“
        Und was bitteschön soll uns diese Feststellung über eine Band im Jahre 2022 genau sagen?
        Ja, tatsächlich eine ernst gemeinte Frage.

        • Profilbild
          dilux AHU

          daß rammstein zutiefst politisch agieren, was so gar nicht zu dem schwelenden „reines kommerzprodukt“-vorwurf passt

          • Profilbild
            lunatic AHU

            Jaaaa, und Campino und Bono und und und…………komm schon Dilux, was‘n los mit dir heute?

            Wen kümmern schon irgendwelche roots wenn die Konten aus den Nähten platzen….

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE