Unboxing Korg ARP 2600 FS – OMG

12. März 2020

Er ist da - noch nie war Entpacken so schön

Was für ein bewegender Moment … der Korg ARP 2600 FS ist bei AMAZONA.de für Tests eingetroffen. Erst konnten wir gar nicht glauben, dass sich auf dieser Industrie-Palette tatsächlich nur „ein einzelner“ Korg ARP 2600 befinden sollte … aber seht selbst. Den Moment mussten wir einfach festhalten.

Forum
  1. Profilbild
    fritz808  

    …sehr schönes video… ich war leider zu langsam, hab keinen mehr bekommen. komplett vergriffen.. weltweit. hoffe da gibt kommt eine zweite auflage

  2. Profilbild
    SimonChiChi  AHU

    kann ich mir eh nicht leisten… was hat der gekostet wie es ihn noch gab, weiß das jemand? Aber das Video ist toll, man merkt den Spaß den Peter dabei hat.

    • Profilbild
      iggy_pop  AHU

      Um die 4.000 Euro. Was, gemessen am Preis für ein Minimoog Reissue, nicht exorbitant viel ist. Das war wahrscheinlich auch mit ein Grund dafür, warum die Auflage ruckzuck ausverkauft war — der war zu billig.

      Der Haufen Verpackungsmüll in der Ecke erinnert an Weihnachten bei Hoppenstedts: „Benötigen Sie einen Weihnachtsmann?“

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Im Musikgeschäft meiner Stadt Nrw,6500 DM,Herr Matten kann bestimmt mehr dazu sagen.

  3. Profilbild
    Willemstrohm  AHU

    Hab‘ eben ’ne E-Mail von Cork bekommen. Bekam die Anweisung, das Monster nach dem Test eigenhändig bei euch abzuholen und zurück in die Zentrale zu bringen.

  4. Profilbild
    Soundreverend  AHU

    Wow, sieht wirklich sehr eindrucksvoll und wertig aus. Freue mich auf Deinen Bericht, am besten auch gleich wieder als Video! Und ich freue mich auf das Gewinnspiel dazu hahaha :) Viel Spass damit…

  5. Profilbild
    Numitron  AHU

    Ah, es war tatsächlich ein 2600!
    Peter hat den karton nämlich auf seiner facebookseite gezeigt.
    Bin gespannt auf den test.

  6. Profilbild
    THX1138

    Ein Traum! Die Glücklichen, die einen ergattern konnten. 4.000,-€ – ist meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt (wenn auch der Sound passt). Der Karp 2600 FS ist doch jetzt schon mehr wert als sein ursprünglicher VK. Würde mich nicht wundern, wenn die Preis in den nächsten Monaten schnell auf 6.000,- auf Ebay und Co. klettern.

  7. Profilbild
    TobyB  RED

    Ich bring dir mal zum nächsten Unboxing anständige Sicherheitsmesser mit :) Die Teppichcutter gehen gar nicht. Spannbänder schneidet man auch so nicht auf. Viel Spass.

  8. Profilbild
    c.hatvani  AHU

    Ich hoffe, daß ARP 2600 FS von jemandem getestet wird, der das Original besitzt oder zumindest schon mal einen in seinem Leben angespielt hat. Aber es ist schon interessant, ein Gerät testen zu wollen, das ohnehin schon längst vergriffen ist :-) na da kommt noch bestimmt was… Ich habe mich jedenfalls vom Fieber packen lassen und in letzter Minute noch eins verbindlich vorbestellen können, soll April/Mai eintreffen. Da freue ich mich schon drauf…

  9. Profilbild
    Jovigak

    Ich hoffe, die Auspack-Orgie steht mir auch noch bevor. Hab meinen KArp 2600 am 11. Januar bei Music Store bestellt. Seitdem wurde der Liefertermin schon zweimal verschoben, zuerst auf den 11. April und jetzt auf den 22. Mai.

    Hat außer psv-ddv und Peter sonst noch jemand bereits ein Exemplar erhalten?

    Ich kann es kaum aushalten.

    • Profilbild
      Jovigak

      Habe soeben einen Anruf von Music Store erhalten, dass sie von Korg nicht mehr die bestellte Stückzahl geliefert bekommen werden und meine Bestellung daher storniert werden muss.
      Ein trauriger Tag.

        • Profilbild
          Jovigak

          Danke Peter für Dein Mitgefühl!

          Habe meine Trauer mit Hilfe des MATRIARCHats bewältigt. Ich weiß, das ist zwar nicht das gleiche, aber von den Möglichkeiten sicher ein guter Ersatz. Und das analoge Delay macht unglaublich viel Spaß.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.