ANZEIGE
ANZEIGE

Eco Lab Audio 808 Kick Drum & neue Eurorack-Serie

3340 VCO, MS-20 VCF, Speaker u.m.

4. März 2021

eco lab audio 808 kick drum eurorack

Eco Lab Audio aus Bayern stellt für 2021 eine neue Serie von Modulen für Eurorack-Systeme vor. Ein Teil der Module sind überarbeitete Versionen früherer Auflagen, andere sind neue Entwicklungen. Die ersten Module der Serie sind bereits erhältlich, die anderen folgen in Kürze und auch DIY-Bausätze sollen noch angeboten werden.

ANZEIGE

808 Kick Drum ist ein kompaktes Modul nach der Schaltung der berühmten Bassdrum aus der Roland TR-808. Die Kick lässt sich im Bereich von 42 bis 127 Hz manuell stimmen, eine Steuerung via CV ist jedoch nicht vorgesehen. Weiterhin können Tone, Decay und Level geregelt werden.

eco lab eurorack vcf

Das Oszillatormodul 3340 VCO ist um den gleichnamigen Chip aufgebaut. Es hat drei Ausgänge für Triangle, Saw und Square sowie Steuereingänge für 1 V/Okt, FM, PWM und Sync. Das Signal soll über sechs Oktaven sehr stabil sein.

ANZEIGE

Auch das Tiefpassfilter 3320 VCF ist um den entsprechenden Chip aufgebaut. Es besitzt drei CV-Eingänge zur Modulation der Cutoff und einen für die Resonanz.
Als Alternative dazu ist das MS-20 VCF angekündigt, das zwischen Hoch- und Tiefpass umgeschaltet werden kann.

Weitere Module sind ein Dual VCA, ein Dual Crossfader, ein 10-facher Attenuator mit Fadern, eine ADSR-Hüllkurve, eine loopbare Hüllkurve und ein passives Multiple. Ein sehr ungewöhnliches Modul ist SPKR, das einen 1 Watt Lautsprecher hinter einem 6 TE breiten Panel beherbergt. So kann man mit einem Modularsystem auch ohne weitere Anlage arbeiten.

eco lab eurorack spkr

Die Module sind direkt bei Eco Lab Audio oder (mit einem kleinen Aufpreis) in den Eco Lab-Onlineshops auf eBay und Etsy erhältlich.

ANZEIGE

Preis

  • 808 Kick Drum ca. 85,- Euro
  • VCO / VCF / Loop ADSR ca. 105,- Euro
ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE