ANZEIGE
ANZEIGE

Korg SQ-64 V2.0, Firmware-Update

Viele nützliche Verbesserungen

18. Oktober 2022

korg sq-64 sequencer

Mit dem Update Korg SQ-64 V2.0 wird der polyphone Step-Sequencer um eine Reihe neuer Funktionen erweitert.

ANZEIGE

Der SQ-64 konnte bei seiner Vorstellung mit einer großzügigen Ausstattung punkten. Er verfügt über drei polyphone Melodiespuren mit jeweils drei analogen Ausgängen (Gate, Pitch, Mod) und eine Drumspur mit acht Triggerausgängen. Alle vier Spuren werden auch über MIDI und USB ausgegeben und es gibt natürlich analoge Sync-I/O. Damit lässt er sich gleichermaßen für semi-/modulare Synthesizer wie auch MIDI-basierte Geräte einsetzen. Die Programmierung erfolgt überwiegend mit den 64 Pads.

Den AMAZONA.de-Testbericht zum Korg SQ-64 könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

Mit dem Update zur Version 2.0 gibt es eine Reihe von Detailverbesserungen auf Systemebene, aber auch folgende neue Features:

ANZEIGE

– neuer Drum-Pad-Modus für Track D
– Quantisierungseinstellungen beim Echtzeit-Recording sind nun verfügbar
– neuer Step-Rec-Modus
– ein Latch-Funktion für den SHIFT-Taster
– eine Step-Copy-Funktion wurde ergänzt
– das Step-Edit-Verhalten (Hinzufügen und Löschen von Noten) wurde verbessert
– verändertes Loop-Verhalten beim Verlassen im Loop-Modus (der Loop wird nicht freigegeben, wenn vom Loop-Modus in einen anderen Modus gewechselt wird)
– Korrektur der LED-Helligkeit, um die Sichtbarkeit der 64 Taster zu erhöhen

Weiterhin wurden eine Reihe einfacher Funktionen ergänzt sowie kleinere Bugs behoben.

Das Update Korg SQ-64 V2.0 ist kostenlos und kann ab sofort über die Korg Website heruntergeladen werden. Als Voraussetzung für die Durchführung des Updates werden Windows 10 oder höher auf einem PC bzw. macOS 10.15 oder höher auf einem Mac genannt.

Korg SQ-64
Korg SQ-64
Kundenbewertung:
(28)

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Braincorporation

    Sehr gut! Endlich die led Helligkeit geändert. Das war überfällig. Leider habe ich meinen SQ1 genau deswegen schon längst wieder verkauft.

  2. Profilbild
    Maximilianm

    Wahnsinn, und sogar einen neuen Korg USB Driver der für Windows 10 wieder für die Tonne ist… um das Update zumachen muss ich wohl wieder Stunden suchen um den Umweg zu finden, dass der Updater auch den SQ64 findet… irgendwas mit MIDI Slots war das, hat da wer zufällig den nen Tipp?

  3. Profilbild
    Lumm

    Der Korg sq64 kostet mittlerweile neu nur noch ca. 230€. Für den Preis gibt es kaum Alternativen, oder?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X