ANZEIGE
ANZEIGE

Michigan Synth Works Bella, Synthesizer mit Drum-Sektion

10 Jahre nach Anushri

21. November 2022

michigan synth works bella synthesizer prototype 01 msw

Michigan Synth Works Bella ist ein Prototyp, der auf dem Synthesizer Anushri von Mutable Instruments basiert. Sozusagen eine Hommage zum 10-jährigen Jubiläum.

ANZEIGE

Mit der Einstellung der Geschäftstätigkeit von Mutable Instruments nehmen sich mehrere Hersteller der Fortführung unterschiedlicher MI-Projekte an. Die meisten Synthesizer und Module von Mutable Instruments waren ohnehin als Open Source konzipiert und die Informationen dazu sind auf Plattformen wie Github zugänglich.

Detaillierte Informationen hat MSW zu Bella noch nicht veröffentlicht, aber die Spezifikationen zu Anushri sind ja bekannt. Es handelt sich um einen monophonen Synthesizer mit analogem Signalweg, in dem eine einfache, digitale Drum-Maschine mit Lo-Fi Sound integriert ist. Beide Sektionen werden von einem Sequencer/Arpeggiator angesteuert, wozu auch ein generativer Pattern-Generator für die Drums gehört.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Der Bella-Prototyp besitzt einen VCO und einen Suboszillator, der auf die gleiche Lage (DCO) oder eine bzw. zwei Oktaven tiefer geschaltet werden kann. Der VCO erzeugt Saw und Square, die sich mischen lassen. FM und PW sind ebenso wie eine Sync-Funktion vorhanden.
Das Filter kann als Tief-, Band- oder Hochpass betrieben werden. Zur Modulation sind eine Hüllkurve und ein LFO vorhanden. Außerdem lässt sich ein Fuzz-Effekt zuschalten.

Im Gegensatz zu Anushri ist bei Bella kein Patch-Feld zu sehen. Allerdings handelt es sich um den Prototypen 01, so dass es möglich ist, dass diese Option noch realisiert wird.

Die Drum-Sektion besteht aus Kick, Snare und HiHat, die jeweils mit einem Tone-Regler verändert werden können.

Michigan Synth Works Bella soll zum Frühjahr 2023 erhältlich sein. Es wird nur eine fertige Desktop-Version geben, ein Bausatz ist nicht geplant. Der Preis wird voraussichtlich bei 350,- US-Dollar liegen.

Hier noch ein Demo zur Modul-Version von Anushri:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X