ANZEIGE
ANZEIGE

Presonus Revelator io44, Dynamic, USB-Audiointerface, Mikrofon

25. Februar 2022

Ordentliches USB-Mic und Interface

presonus revelator io44 dynamic

Presonus Revelator io44, Dynamic, USB-Audiointerface, Mikrofon

Erst vor zwei Wochen hatte Presonus das kompakte Einsteiger-USB-Audiointerface Audiobox Go vorgestellt, heute gibt es schon wieder ein neues Interface der US-amerikanischen Firma. Zusätzlich bietet das Unternehmen ab sofort ein weiteres Mikrofon an.

Presonus Revelator io44

Das Revelator io44 ist ein recht kompakt gehaltenes USB-C-Interface, das über einen Combo-Eingang (XLR/TRS) verfügt. Phantomspeisung kann auf Wunsch zugeschaltet werden. Zusätzlich bietet das Interface einen Stereo-Line-Eingang in Form eines 3,5 mm Klinkeneingangs.

ANZEIGE

Zum Anschluss von Studiomonitoren dient ein Pärchen Klinkenbuchsen. Darüber hinaus lässt sich an einer 3,5 mm Buchse ein Kopfhörer anschließen.

Technisch arbeitet das Revelator io44 Interface mit 24 Bit und 96 kHz. Laut Presonus bietet es einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz. Interessant ist der integrierte FAT Channel mit Gate, Kompressoren, EQs, Filter und einem Limiter, der auf einem DSP berechnet wird. Dazu bietet das Interface diverse Spracheffekte (Doubler, Vocoder, Delay etc.).

presonus revelator io44

Geeignet ist das Interface auch für diverse Streaming- und Videocall-Situationen. Über einen integrierten Loopback-Mixer lassen sich Signale diverser Anwendungen mit Backingtracks oder Audiosignale anderer Apps mischen.

Für den passenden Start liefert Presonus das für 169,- Euro erhältlich Interface mit der hauseigenen DAW Presonus Studio One Artist sowie der Software Studio Magic Suite aus.

ANZEIGE

Presonus Revelator Dynamic

Auch bei den Mikrofonen gibt es nun Nachschub von Presonus. Das Revelator Dynamic bewirbt der Hersteller als ideales Tool für Podcasts, Streaming & Co.

Über USB-C wird das Mikrofon angeschlossen, gewandelt wird intern mit 24 Bit und 96 kHz. Das sind ordentliche Werte für ein USB-Mikrofon. Den Frequenzgang gibt Presonus auch hier mit 20 Hz bis 20 kHz an. Eure Signale könnt ihr auf Wunsch ohne Latenz über einen Kopfhörerausgang abhören.

presonus revelator dynamic

Presonus betitelt das Mikrofon als 6-In- und 6-Out-Audiointerface, da sich virtuell 4 Streams in jede Richtung für die Aufnahme und Wiedergabe von Anwendung zu Anwendung mit Loopback-Optionen realisieren lassen. Auch hier sind diverse StudioLive-Spracheffekte mit 16 Presets integriert. Zwei Stereo-Loopback-Kanäle stehen zum Aufzeichnen und Streamen von Skype- oder Zoom-Anrufen, Gaming-Audio und mehr zur Verfügung.

presonus revelator dynamic

Über den UC Surface Software-Mixer hat man Zugriff auf das Mikrofon, beispielsweise zum Erstellen von Channel-Strip-Presets mit EQ, Kompressor, Gate und Limiter sowie Reverb. Das Revelator Dynamic Mikrofon ist ab sofort zum Preis von 189,- Euro erhältlich.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE