ANZEIGE
ANZEIGE

Sound Forge Audio Studio 13 mit neuen Funktionen

1. März 2019

Audiobearbeitung und Mastering

soundforge audio studio 13

Sound Forge Audio Studio 13 mit neuen Funktionen

Erst letzte Woche hatten wir euch den Test zu Sound Forge Pro 12 präsentiert, jetzt hat der Hersteller Magix die neue Version von Sound Forge Audio Studio 13 vorgestellt. Die Ausstattungsmerkmale der unterschiedlichen Versionen Sound Forge Pro 12, Pro 12 Suite und Audio Studio findet ihr hier.

Highlight der dreizehnten Version ist das Event Tool, mit dem zu jeder Zeit (auch rückwirkend) beispielsweise Schnitte angepasst werden können. Pops, Klicks oder andere Geräusche lassen sich somit noch komfortabler bearbeiten.

ANZEIGE

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, das Fenster-Layout in den vier Farbvarianten Dark, Medium, Light und White an die eigenen Vorlieben anzupassen. Hierdurch wirkt die neue Version insgesamt moderner.

War es bisher nur möglich, in Stereo zu arbeiten, erlaubt Sound Forge Audio Studio 13 nun auch das Bearbeiten von Mehrkanal-Audio bis hin zu 5.1. Surround.

ANZEIGE

Die restlichen generellen Features lesen sich wie folgt:

  • Audio Editing mit professionellen Effekten Digitalisierung von LPs und Kassetten
  • inklusive Restauration und Audiokonvertierung
  • Audioaufnahme mit bis zu 32 Bit/384 kHz
  • CD-Authoring
  • Videoton-Optimierung
  • inklusive Ozone Elements von iZotope

Der Preis für Sound Forge Audio Studio 13 liegt bei 59,- Euro. Upgrades gibt es ab 44,99 Euro. Alternativ lässt sich die Software zum Preis von 2,99 Euro pro Monat mieten. Eine kostenlose Testversion lässt sich von der Magix Website herunterladen.

soundforge audio studio 13

Auch als Abonnement ist Sound Forge Audio Studio 13 erhältlich

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE