ANZEIGE
ANZEIGE

Swissonic Audio 1, Audio 2, günstige USB-Audiointerfaces

Kompakt und günstig

13. Dezember 2022
swissonic audio 1 audio 2

Swissonic Audio 1, Audio 2, günstige USB-Audiointerfaces

Im Rahmen seiner Eigenmarke Swissonic bringt das Musikhaus Thomann zwei neue Audiointerfaces auf den Markt. Audio 1 und Audio 2 sind ab sofort erhältlich.

Swissonic Audio 1 und Swissonic Audio 2

Die beiden kompakten Audiointerfaces arbeiten mit USB 2.0 und sind unter macOS und Windows einsatzfähig. Beide wandeln mit bis zu 24 Bit und 192 kHz und sind jeweils mit zwei Ein- sowie zwei Ausgängen ausgestattet. Technische Unterschiede gibt es dennoch.

ANZEIGE

Audio 1

Das Swissonic Audio 1 verfügt über einen XLR- und einen Klinkeneingang, beide mit separaten Gain-Reglern und Peak-LED ausgestattet. Der Klinkeneingang kann zwischen Line und Hi-Z umgeschaltet werden. Hinzu gesellen sich auf der Frontseite ein großer Lautstärkeregler, eine Taste zur Aktivierung der Phantomspeisung für Kanal 1, eine Power-LED und ein Kopfhörerausgang, der unabhängig vom Master-Level in der Lautstärke geregelt werden kann.

swissonic audio 1

Rückseitig ist das Swissonic Audio 1 mit zwei Klinkenausgängen ausgestattet, dazu befindet sich hier ein zusätzlicher 3,5 mm Klinkeneingang, bspw. für Smartphones. Über einen Schiebeschalter lässt sich einstellen, ob man über den USB-Port den Mix des Interfaces, nur Kanal 1 oder Kanal 2 übertragen oder das Interface im Loopback-Modus betreiben möchte. Ein zweiter Schiebeschalter bestimmt das Monitoring. Hier lässt sich zwischen Mono, Stereo und Off umschalten.

swissonic audio 1

Während ein klassischer USB-B-Port für die Verbindung zum Computer dient, lässt sich über eine zweite USB-Buchse (USB-C) ein externes USB-Netzteil anschließen, schön. Abgerundet wird das Interface mit einem Kensington Lock.

ANZEIGE

Audio 2

Beim Audio 2 Interface setzt man wie gesagt auf zwei Combo-Eingänge. Phantomspeisung ist auch hier vorhanden, allerdings kann diese nur für beide Eingangskanäle parallel geschaltet werden. Kanal 1 und Kanal 2 sind mit eigenen Gain-Reglern und Peak-LEDs ausgestattet und das Audio 2 Interface bietet zusätzlich einen Mix-Regler, über den das Verhältnis zwischen Direkt- und DAW-Signal justiert werden kann. Entsprechend fällt hierfür der rückseitige Schiebeschalter des Audio 1 Interfaces weg.

swissonic audio 2

Rückseitig fehlen gegenüber dem Audio 1 Interface jedoch nicht nur die Schiebeschalter, sondern auch die USB-C-Buchse für die separate Stromversorgung. Daten- und Strom fließen hier also über den USB-B-Port. Der 3,5 mm Klinkeneingang als AUX IN ist allerdings vorhanden, auch der Kensington Lock zur Sicherung des Eigentums befindet sich auf der Rückseite des Swissonic Audio 2.

Beide Interfaces sind ab sofort erhältlich. Die Preise belaufen sich auf 49,- Euro für das Swissonic Audio 1 und auf 59,- Euro für das Swissonic Audio 2. Wer sich bis zum 08.01.2023 für eines der beiden Interfaces entscheidet, bekommt zusätzlich ein großes Software-Paket geschenkt. Dieses enthält iZotope Nectar Elements und IK Multimedia AmpliTube 5 SE.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X