ANZEIGE
ANZEIGE

ESI Audio Neva Uno, Duo, USB-Audiointerfaces fürs Homestudio

Günstige Interfaces für Homestudio

3. Dezember 2022
esi audio neva uno duo

ESI Audio Neva Uno, Duo, USB-Audiointerfaces fürs Homestudio

Nahezu gleichzeitig mit dem neuen Solid State Logic Audiointerface SSL 12 hat ESI ebenfalls zwei neue Produkte vorgestellt: Neva Uno und Neva Duo. Die beiden Interfaces konzentrieren sich auf die wichtigsten Features fürs Homestudio.

ESI Audio Neva Uno & ESI Neva Duo

Podcasting und Streaming sind aller Munde und ESI bietet hierfür nach eigenen Aussagen mit Neva Uno und Neva Duo die passenden Interfaces. Beide Interfaces arbeiten mit USB-C-Schnittstellen und ermöglichen Wandlungen mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Den Dynamikumfang gibt ESI mit 97 dB(a) an.

ANZEIGE

Anschlussseitig gibt es einige Unterschiede. So bietet das Neva Uno einen kombinierten XLR/TRS-Anschluss für Mikrofon- oder Line-Signale. Phantomspeisung ist schaltbar. Hinzu kommt ein Klinkeneingang für Hi-Z- oder Line-Signale. Aus dem Interface hinaus geht es über zwei Cinch-Ausgänge und einen Kopfhörerausgang.

ESI Audio Neva Uno

Etwas mehr von allem bietet das Neva Duo. Dieses bietet zwei Combo-Eingänge, zwei symmetrische Klinkenausgänge sowie einen Kopfhörerausgang.

ANZEIGE

Beide USB-Interfaces werden mit einem Software-Paket ausgeliefert. Dieses umfasst Cubasis LE3, WaveLab LE 10, Bitwig Studio 8-Track, eine spezielle ESI-Version von Audified inTone und ein 3-Monats-Abo von JackTrip.

ESI Audio Neva Uno, Duo, USB-Audiointerfaces fürs Homestudio

ESI Audio Neva Duo

ESIs Neva Uno und Neva Duo sind an und mit Windows und macOS Computern sowie unter iOS einsetzbar. Wer die ESI Produkte kennt, kennt auch die eigenen EWDM-Treiber für Windows, die geringe Latenzen ermöglichen.

Beide Interfaces sind ab sofort im Handel erhältlich. Die Preise liegen bei 59,- Euro für das ESI Audio Neva Uno und bei 85,- Euro für das ESI Audio Neva Duo.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Tai AHU

    Duo ist prima. 85 €!! Class Compliant!! Interfaces ohne zwei identische Ins nehme ich nicht als Audio Interfaces wahr.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      @Tai Das könnte eine Wahrnehmungsstörung sein!? 😓
      Gibt Schlimmeres.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      @Tai Das Duo wäre auch meine Wahl. Zum Spaß habe ich einen Zweitrechner, den ich gerne mit Standalone-Plugins starte um etwas zu basteln. Leider konnte weder der Lautsprecherausgang noch ein kleines Behringer UCA-202 nebengeräuschfrei betrieben werden. Für das Geld und symmetrische Ausgänge wäre das Duo für solche Fälle ideal. Synthesizer haben oft nichts besseres an Qualität verbaut. Midi fehlt leider aber viele haben bestimmt noch was im Keller rumfliegen.

      • Profilbild
        Tai AHU

        Ich habe für solche Fälle so ein paar 9€ Kabel (MIDI auf USB) rumfahren. Da wird zwar öfter mal geschrieben, die Qualität wäre nicht gegeben. Ich habe noch nie was gemerkt und halte die Diskussion eher für esoterisch. Muss allerdings zugeben, dass meine SysEx-Transfer Zeiten diesbezüglich vorbei sind. Und ich deshalb dazu nix sagen kann. Das wäre allerdings ein Gegenargument, das zählt.

        • Profilbild
          AMAZONA Archiv

          @Tai In den alten Midi-Kabeln waren häufig Ploytec-Chips. ESI hatte die ebenfalls in ihren alten Interfaces. Alles sehr gut bei Timing und Zuverlässigkeit. Was heute verbaut wird, keine Ahnung.

  2. Profilbild
    dAS hEIKO AHU

    Ich besitze seit kurzem ein Presonus iTwo. Das hat auch MIDI und ist (zumindest für meinen persönlichen Geschmack) etwas klassischer im Design. Was könnte ein Grund gewesen sein, für den Preis doch lieber das ESI zu kaufen?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X