ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Engl, Retro 50 Combo E 768, Gitarrenverstärker

2. April 2013

Ein Engl auf Erden!

Nachdem vor einigen Monaten das Engl Retro Tube 50 Gitarrentop so einen blendenden Eindruck im Test meines geschätzten Kollegen Axel Ritt hinterließ, erreicht nun die Combo-Version die Amazona Redaktion. Obwohl der Combo die identische Technik besitzt, dürften sich die Soundergebnisse dennoch von denen des Topteils mit einer angeschlossenen Box (deutlich) unterscheiden. Schauen und hören wir im folgenden Artikel also, wie sich der Engl Retro 50 Combo E 768 in der Praxis schlägt.

Engl Retro 50 Combo E 768

— Engl Retro 50 Combo E 768 —

Aufbau/Layout/Features

ANZEIGE

„Made in Germany“ ist der primäre Gedanke, der einem durch den Kopf wandert, wenn man den Retro 50 Combo zum ersten Mal betrachtet. Das Gehäuse mit seinem robusten, schwarzen Tolex-Bezug und den Eckenschonern aus Metall macht sofort klar, dass dieser Combo bedenkenlos den härtesten Einsatzbedingungen ausgesetzt werden kann. Davon profitiert auch der eingebaute 12″ Celestion Speaker aus der Heritage-Serie, denn dieser sitzt gut geschützt hinter einem massiven Metallgitter, auf welchem auch das ENGL Firmenlogo angebracht wurde. Vier große Gummifüße auf der Unterseite und ein Tragegriff, der den Anforderungen gewachsen zu sein scheint, sorgen für einen sicheren Stand bzw. Transport des Verstärkers.

ANZEIGE

Überraschend zeigt sich jedoch das Layout des Retro 50 Combo hinsichtlich der Positionierung des Bedienpanels, denn dieses ist so angebracht, dass man die einzelnen Potis und Schalter nur bedienen bzw. ablesen kann, wenn man sich hinter dem Verstärker befindet. Trotz langen Überlegens ist mir kein triftiger Grund eingefallen, welcher dieser Konstruktion einen Vorteil bescheren soll. Hinzu kommt, dass sich die Bedienung des schwarz-glänzend lackierten Bedienpanels mit seinen silbernen Chickenhead-Knöpfen und den gleißend hellen Betriebs-LEDs bei „gedämpfterem Licht“ in der Praxis schwierig gestaltet.

Panel

— Das Bedienpanel stellt alles auf den Kopf —

ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE