ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

TEST: Evans 360 Snare-Drum Felle, Pro Mark Select Balance Sticks

G14 – einlagig, 14 mil

Noch mal dicker, noch mal etwas weniger Obertöne, aber keineswegs dumpf. Der klangliche Unterschied zwischen G1, G12 und G14 ist nicht wahnsinnig groß, die Dicke des Fells wirkt sich eher auf die Haltbarkeit aus. Wer kräftiger reinhaut, aber keine doppellagigen Felle möchte, sollte die G12 und G14 Felle mal ausprobieren.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Power Center – Einlagig, 10 mil, 5″ Punkt auf der Oberseite

ANZEIGE

Auch hier dient der aufgeklebte Punkt in erster Linie der Haltbarkeit. Das Fell klingt fast genau wie ein G1. Zumal der Punkt eingearbeitete Schlitze aufweist, um das Schwingungsverhalten des Fells nicht zu sehr zu beeinflussen.

IMG_0672

— Schlitze im Punkt für besseres Schwingen —

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politischen Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE