Test: Fostex HP-A4, Kopfhörerverstärker mit DSD-Unterstützung

7. Juli 2014

Edles Abhören mit Fostex

Der Hersteller Fostex hat schon länger den Kopfhörerverstärker HP-A3 im Programm. Jetzt folgt endlich der Nachfolger in Form des HP-A4, der als Bindeglied zwischen mobilen Endgeräten und State-of-the-Art neue Käufer anlocken soll. Wir haben uns den Fostex HP-A4 einmal genauer angeschaut.

Fostex HP-A4

Fostex HP-A4

Info

Wer bisher noch nicht mit den Fostex HP-Kopfhörerverstärkern in Berührung gekommen ist, hier zunächst ein paar generelle Informationen, um wen und was es hier überhaupt geht. Grundsätzlich handelt es sich beim HP-A4 um einen kompakten D/A-Wandler der Dateien mit bis zu 24 bit, 192 kHz und sogar das DSD-Format unterstützt. Dazu bietet er einen integrierten Kopfhörerverstärker, so dass man mit ihm auch am Computer Musik in möglichst guter Qualität hören kann. Als Nachfolger des oftmals sehr gut getesteten HP-A3 ordnet sich der HP-A4 zwischen dem Oberklassemodell HP-A8C und den mobilen Vertretern von Fostex ein.

Outfit und Anschlüsse

Wie eingangs bereits erwähnt, hat Fostex den HP-A4 sehr kompakt gebaut, so dass er es gerade einmal auf die Maße 11,3 x 3,4 x 15,5 cm bringt. Mit 500 Gramm Gewicht ist er dazu sehr leicht geraten. Trotz des geringen Gewichts steht er sicher und fest auf seinem vorgesehen Platz. Das Gehäuse des Fostex HP-A4 ist komplett in Schwarz gehalten und aus solidem Metall gefertigt. Die Vorderseite beherbergt zunächst ein großes Lautstärkerad sowie vier Drucktaster zur Einstellung bzw. Wahl des Eingangs, Filters, Gains und des Ausgangs. Seinen Kopfhörer darf man auf der Vorderseite in eine 6,3 mm Stereo-Klinkenbuchse einstöpseln. Ansonsten wird die Front von acht kleinen LEDs geschmückt, wovon eine den aktiven Zustand des HP-A4 signalisiert und die anderen sieben LEDs anzeigen, auf welche Sample-Rate der D/A-Wandler gerade eingestellt ist. Angezeigt wird 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz, 192 kHz und das DSD-Format.

Die Vorderseite des HP-A4 mit allen Bedienelementen.

Die Vorderseite des HP-A4 mit allen Bedienelementen

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.