ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Keeley Monterey, Effektgerät für E-Gitarre

(ID: 135828)

Sound und Praxis mit dem Keeley Monterey

Der Klang des Keeley Monterey ist vielfältig und schwierig in Worte zu fassen. Bevor ich das Pedal mit blumigen Attributen beschreibe, rate ich lieber, die Klangbeispiele zur Beurteilung heranzuziehen. Die Klangqualität des Monterey ist durchweg sehr gut, die Effekte ermöglichen einen authentischen Jimi Hendrix Sound (selbstverständlich nur, wenn man eines entsprechenden Spiels mächtig ist und einen guten Röhrenverstärker dazu benutzt). In jedem Fall kann das Pedal einen „psychedelischen Spirit“ erzeugen, gerade weil es die oben genannten Hauptbestandteile der originalen Jimi Hendrix Effekte in einem Gerät auf kleinstem Raum vereint.

Lackierungen

— Neun leicht unterschiedliche Designvarianten —

Die Klangbeispiele wurden mit folgendem Equipment erstellt:

ANZEIGE
ANZEIGE

Strat mit Single Coils – Keeley Monterey – Koch Twintone II Combo, klarer Kanal, etwas Reverb – Shure SM 57 – Apogee Duet – Mac Computer mit Logic.

ANZEIGE
Fazit

Das Keeley Monterey vereint die ganze Palette psychedelischer Hendrix Sounds in einem kleinen Pedal. Die Bedienung ist absolut intuitiv, wirklich unbrauchbare Klänge werden dem Benutzer erspart. Die Qualität und Authentizität der Sounds ist hervorragend, auch Jimis Flower Power Design wurde liebevoll kopiert. Da das Monterey viele Funktionen übernimmt, spart man Platz und Gewicht auf dem Pedalboard.

Der Anschluss eines optionalen Expressionpedals ist unbedingt zu empfehlen, da es die Funktion eines Wah-Pedals übernimmt und auch die Geschwindigkeit der Modulationseffekte mit dem Fuß steuerbar macht. Dieses ermöglicht gerade im Livebetrieb eine deutlich größere Lebendigkeit im Spiel. Für Hendrix Fans die ideale Lösung.

Plus

  • Qualität der Sounds
  • alle "Hendrix Effekte" in einem Pedal
  • Flexibilität
  • intuitive Bedienung
  • wundervolles Design

Minus

  • hoher Preis
  • Folie mit Flower-Power-Design nicht überlackiert

Preis

  • Ladenpreis: 379,- Euro
ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    OscSync

    Oh je, wie erkläre ich das nur wieder der besseren Hälfte? Konzept und Design gefallen mir ausgesprochen gut!

  2. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Für jimmy Hendrix Sounds gibt’s von Digitech schon ein sehr gutes Pedal, ich würde nie meines gegen dieses hier eintauschen, auch wenn es interessant klingt. Das digitech gibt es auch zum vernünftigen Kurs, und Lila ist auch eine tolle Farbe.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X