AMAZONA.de

Test: Line6, M5 Stompbox-Modeler, Effektgerät


Line6 M5

In Sachen Effekten lassen sich aus den Standardeffekten Distortion, Delay, Modulation, Filter und Reverb über einhundert verschiedene Effekt-Modelle erstellen, wobei die Funktionen Tuner und Tap Delay über den rechten Fußschalter ständig zugänglich sind. Schön ist die Tatsache, dass man den unterschiedliche Effekttypen verschiedene Hintergrundbeleuchtungen zugeordnet hat. So erscheinen zum Beispiel alle Distortion-Programme in gelb, der Modulation-Bereich in blau usw.

-- Aufsicht Rückseite Distortion Presets --

— Aufsicht Rückseite Distortion Presets —

Achtung, der M5 ist kein Multieffektgerät im herkömmlichen Sinne, will heißen, es lässt sich immer nur ein(!) Effekt zur gleichen Zeit abrufen. Wer hofft, für unter 200,- Euro eine Mehrfachlösung in Sachen Effekte zu erwerben, muss leider enttäuscht werden. Selbige Tatsache, einhergehend mit den oben genannten Anschlussmöglichkeiten, bringt ein Problem auf den Tisch. Will man den M5 als klassische Stompbox vor dem Amp als Distortion, Overdrive, Pitchshifter etc. verwenden, ist das alles kein Problem. Möchte man jedoch Effekte wie beispielsweise Delay und Reverb nutzen, welche zweifelsohne bei einem übersteuerten Amp in den FX-Loop gehören, kann man die Verzerrer Funktionen nicht nutzen, es sein denn, man ist großer Robert Fripp Anhänger.

-- MIDI-Anschlüsse Seite --

— MIDI-Anschlüsse Seite —

Folgerichtig muss man sich im Vorfeld entscheiden, Vor-Vorstufen-Betrieb und Raumeffekte nur bei clean eingestellten Amp, oder FX-Loop Wirering und die Overdrive Effekte bleiben zu Hause. Einen Ausweg aus dieser Situation würde nur eine aufwendigere Signalführung mit unterschiedlichen Anzapfungen bringen, welche sich aber wahrscheinlich aus Budgetgründen nicht umsetzen lassen.

< 1 2 3 >

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Test: Line6, M5 Stompbox-Modeler, Effektgerät

Bewertung: 4 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Line6

AMAZONA.de Charts

Aktion