Test: Sample Logic Expeditions, Cinematic & World Grooves

18. Februar 2018

Cinema Grooves auf Knopfdruck

Sample Logic Expeditions

Als wir 2007 erstmals den Newcomer „Sample Logic“ mit seinem Produkt A.I.R. vorstellten und testeten, war bereits klar, dass hier ein neuer Stern am Software-Himmel aufging.

Inzwischen sind 11 Jahre vergangen und tatsächlich konnte sich Sample Logic mit gut klingenden und teilweise innovativen Ideen einen Platz unter den Big Playern sichern. Nicht ohne Grund wird auch unser heutiger Kandidat Sample Logic Expeditions hochpreisig für 299,- USD angeboten. Expeditions ist also ganz sicher kein Schnäppchen.

Eifrigen AMAZONA.de-Lesern wird sofort die Ähnlichkeit auffallen zum Sample Logic Groove Tool „Rythmology“, das bereits von Felix Thoma vor knapp einem Jahr ausführlich vorgestellt wurde.

Hier die zwei Mainscreens der beiden Produkte im Vergleich:

Mainscreen Expeditions

Sample Logic Rhythmology

Mainscreen Rhythmology

Die Engine, die hinter beiden Produkten steckt, scheint also dieselbe zu sein – entsprechend möchte ich auch bezüglich der Funktionalität auf den Test von Felix Thoma verweisen.

Hier trotzdem der Versuch einer kurzen Zusammenfassung

Vier verschiedene Loops, farbig markiert, liegen auf dem Mainscreen untereinander und sind jeweils in 16 Slices (Teilstücke) unterteilt. Jeder quadratische Button repräsentiert dabei einen aktiven Slice.

Die Slices lassen sich im Mainscreen aktivieren bzw. deaktivieren und verschieben. Die Loops selbst lassen sich kürzen, Teilstücke überspringen, Loop-Richtungen oder Taktarten ändern.

Sample Logic Expedition

Loop-Edit Screen

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.