Top News: WMD Metron, Trigger-Sequencer

9. Januar 2019

Steckt mehr drin als man denkt

Der Trigger-Sequencer WMD Metron wurde zwar in der Vergangenheit gelegentlich schon als Prototyp präsentiert, doch erst jetzt ist die Entwicklung soweit fortgeschritten, dass man das Modul nun vorbestellen kann.

WMD Metron ist ein Sequencer für Trigger- und Gate-Signale im Eurorack-Format. Das 36 TE breite Modul hat eine umfassende Ausstattung und Funktionalität, um auch längere Sequenzen erstellen kann, die sich auf vielfältige und einfache Weise variieren lassen.

Zur Eingabe für Sequenzen besitzt das Modul eine 4×16 Matrix mit beleuchteten Tasten. Jedoch kann Metron bis zu 16 Spuren erzeugen, wofür sich die Matrix in vier 4er-Gruppen umschalten lässt. Dementsprechend gibt es 16 Trigger-Ausgänge.
Die Pattern können eine maximale Länge von bis zu 256 Step haben. Die Längen lassen sich pro Spur individuell einstellen und verschiedene Aulfösungen von 1/4 bis 1/32T wählen. Zu jedem Pattern können fünf Variationen auf Knopfdruck aufgerufen werden.
Bei hohen Auflösungen oder langen Pattern kann die Step-Matrix „gezoomt“ werden, so dass sich eine Spur mit bis zu 64 Steps auf einem Blick darstellen lässt.

Zur Anzeige sind drei Display vorhanden, die aktuelle Bars, Steps und Display-Seitennummer angeben. Für die Pattern stehen eine Vielzahl an Funktionen bereit, die auch über zwei ASGN-Eingänge von externen CV-Quellen gesteuert werden können. Dazu gehören: Roll, Loop, Reset, Erase, Logic OR, Logic AND, Logic INV, Random, Record Quantized, Record Unquantized, Nudge Forward, Nudge Back, Next Variation, Previous Variation, Next Variation Instant, Variation A Instant.
An Special-Funktionen bietet WMD Metron Burst (Ratcheting), Random, Micro-Timing und FX Fill.

Der Sequencer speichert seinen Inhalt auf einer SD-Card, worüber auch ggf. zukünftige Updates geladen werden können.
WMD Metron soll ab Frühjahr 2019 zu einem Preis von $ 649,- erhältlich sein.

Features:
• 16 Channels of trigger and gate signals
• View 4 channels at a time and easily switch views
• Single track view lets you zoom in on a single track and see 64 steps at a time
• Up to 256 step pattern length
• Different pattern lengths per channel
• Five instantly recallable, editable variations
• View and edit variations that are not playing for easy cue and non stop performance play
• Save patterns to SD memory for easy recall on power cycle
• No-stop loading from memory
• Easy view memory previews lets you see a pattern before loading from memory.
• SD allows for easy update as well as easy back up / file transfer from unit to unit
• FX / Fills for instant / momentary variation
• 2 assignable inputs for external CV control
• Tap in patterns with quantized recording with the buttons or external source
• Quick copy / paste / clear functions
• Internal clock with Swing
• dedicated reset output
• MIDI Preset mode lets you send MIDI messages to other modules on the Doepfer CV bus. (for use with WMD SSM, Malekko Voltage Block, and more)
• Random Pattern Generation
• Probability per step and group probability functions
• Burst per step for ratchet / roll sounds
• Custom Fill Patterns for instant fills
• Trigger Mutes
• Step looping
• Manual gates

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.