ANZEIGE
ANZEIGE

Arturia FX Collection 5, Effekt-Plug-ins für die DAW

34 Plug-ins im Bundle!

11. Juni 2024
arturia fx collection 5

Arturia FX Collection 5, Effekt-Plug-ins für die DAW

Die Tatsache, dass Arturia in den letzten Jahren allerhand Plug-ins für die DAW herausbrachte, führte im Jahr 2020 dazu, dass die französische Firma diese in ein Bundle packte und als FX Collection auf den Markt brachte. Ab heute ist die Arturia FX Collection 5 erhältlich und diese umfasst mittlerweile stolze 34 Plug-ins aus den unterschiedlichsten Bereichen. Was ist neu im Bundle enthalten?

Plug-ins für die DAW: Arturia FX Collection 5

Die FX Collection 5 gehört mit Sicherheit zu den umfangreichsten Effekt-Bundles, die man aktuell kaufen kann. Wie eingangs erwähnt, gehören ab Version 5 nun 34 unterschiedliche Plug-ins zum Bundle dazu. Neu mit an Bord sind die zwei neuen Plug-ins Bus PEAK und Bus EXCITER-104 sowie die Efx-Plug-ins MOTIONS und REFRACT.

ANZEIGE

Bei Bus PEAK handelt es sich um einen Limiter-Effekt, der für den letzten Schliff des Songs sorgen und die optimale Lautheit erzeugen soll.

arturia fx collection bus peak

Der Bus Exciter-104 reproduziert einen klassischen Audio-Signalverstärker und laut Arturia eignet sich dieser bestens dafür, Kicks zu verstärken, der Stimme Präsenz zu verleihen und dem Mix mehr Leben einzuhauchen.

ARTURIA_FX_Collection_5_003_Bus_Exciter-104

Zu Efx Motions schreibt Arturia: „Ein außergewöhnlicher Software-Effekt, der deine Tracks auf kreative Weise moduliert, bewegt und klanglich variiert.“ Und auch Efx Refract sorgt für einen neuen etwas anderen Sound, denn dieser Stereo-Multi-Effekt kann Klänge in komplette Klanglandschaften verwandeln, von experimentellen Verzerrungen bis hin zu verstimmten Harmonien.

arturia fx collection 5 - efx motions

arturia fx collection 5 - efx refract

Insgesamt gesehen bietet die FX Collection zum einen Plug-ins, die hochwertiges Outboard-Equipment emulieren, andererseits umfasst das Bundle aber auch innovative Tools, mit Hilfe derer man Sounds komplett verfremden und Neuartiges erzeugen kann.

ANZEIGE

Arturia FX Collection 5, Effekt-Plug-ins für die DAW

Die Highlights der Arturia FX Collection 5 im Überblick:

    • FX Collection 5 enthält 34 Software-Titel. Darunter sind Distortion-, Granular-, Mix-Bus-, Modulations-, Delay-, Reverb-, Preamp-, und Filter-Effekte.

    • 2 neue Studio-Mixing-Tools: Bus PEAK und Bus EXCITER-104

    • 2 neue Kreativ-Tools: Efx MOTIONS und Efx REFRACT

    • Modernisierte Vintage-Effekte mit zeitgemäßen Funktionen wie Sidechaining, Mid-Side-Bearbeitung, Hüllkurvenfolger, Look-Ahead-Tracking und mehr

    • Originelle kreative Effekte für modernes, experimentelles Sounddesign

    • hochauflösende 4K-Oberflächen

    • enthält Hunderte Presets

    • In-App-Tutorials für den Umgang mit Effektparametern und zahlreichen Tipps

Die FX Collection 5 ist ab sofort erhältlich. Als Systemvoraussetzungen gibt Arturia Windows 10 (oder neuer, 64 Bit) bzw. macOS 10.11 (oder neuer) an. Die Plug-ins können in den Formaten VST, AAX, Audio Unit und NKS (nur 64-Bit-DAWs) eingesetzt werden.

Zur Einführung der FX Collection 5 gibt es diese zum vergünstigten Preis von 399,- Euro. Dieser gilt bis zum 07.07.2024. Danach soll die Plug-in-Sammlung 499,- Euro kosten (UVP). Arturia-Kunden sollten bei Interesse in ihrem Kundenkonto nach vergünstigten (Upgrade-) Preisen schauen.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    dflt

    mh. ich kann bei arturia aktuell nur für 199€ auf die fx collection 4 upgraden. bei der mir genau 1 plugin fehlt, welches alleine 99€ kostet… bin mal gespannt, welchen preis sie für mein fx collection 5 upgrade auswürfeln 😅

    • Profilbild
      dflt

      @dflt ok, 99€ für 4 neue plugins. muss ich mal ne nacht drüber schlafen.

      • Profilbild
        Audiophil

        @dflt Weiss auch nicht wie sich das zusammensetzt. Ich habe zB ein altes Keylab und Pigments und gar keine fx collection. Mir wird das auch für 99€ angeboten.

  2. Profilbild
    Basicnoise AHU

    Mir wird ein Upgrade für 99 Euro angeboten. Für mich lohnt sich das nicht wirklich. Refract habe ich schon. Motions finde ich interessant, habe aber schon ähnliche Plugins von anderen Herstellern. Genauso beim Mastering. Es müsste mal was wirklich Neues her…

  3. Profilbild
    Flowwater AHU

    Mir wird die Version 5 der »FX Collection« auch gerade für EUR 99 angeboten. Ob ich darauf upgraden werden, weiß ich nicht. Ich habe viele der Effekte in der 3er-Version noch gar nicht ausprobiert. Efx Refract besitze ich schon (den gab es ja mal kurzzeitig kostenlos) … ein toller Effekt, wenn man sich damit mal beschäftigt. Auch das Rev LX-24 gefällt mir großartig (ist gerade mein Haupthall für das anstehende Album) sowie das Dist Tube-Culture, das echt einfach klasse anzerrt; mal dezent mal heftig. Dann kommt noch mein geliebtes Efx Fragments hinzu (das ich mir damals »lose« gekauft habe) … und dann habe ich eigentlich schon alle Hände voll zu tun, um die Effekte auch sinnvoll einzusetzen. Solche Modulations-Effekte wie Filter M12 oder die Delay-Effekte habe ich noch gar nicht angefasst.

  4. Profilbild
    Kazimoto AHU

    Das wichtigste Plugin von Arturia ist bei mir Dimension D, den den Rest gibt es besser, effizienter, günstiger und sogar mit Linux Unterstützung. Da fällt mir ein, ich wollte doch den Blend von Sinevibes kaufen, hatte ich fast Vergessen. Vielleicht kann ich Arturia bald komplett droppen. Selbst den Pigments nutze ich kaum noch, trotz der teils schönen Presets.

  5. Profilbild
    Soundreverend AHU

    49 Euro bei mir… keine Ahnung warum, wahrscheinlich weil ich noch ne Menge anderen Klumpatsch von Arturia habe. Aber ich nutze auch vieles davon. Von daher ok. Ich würde mir wünschen dass Native Instruments auch mehr auf auf das schaut was man hat. Komplete Kontrol und Maschine und Maschine Plus aber trotzdem sind die Upgrades zu teuer…

    • Profilbild
      Audiophil

      @Soundreverend Dem kann ich nur zustimmen. Wenn man von Komplete Ultimate 8 kommt oder von Ultimate 12 kostet das Update gleich viel. Check ich nicht…

  6. Profilbild
    jogi1967

    Arturia bietet mir €99,- für‘n Upgrade an. Refract gab es kürzlich für lau, bleiben 3 neue Effekete, davon 2 Mastering Effekte. Als Logic Benutzer mit Mastering Assistent und Chroma Glow bleibt letztendlich nur ein Effekt übrig. Das wird dann ein stolzer Upgrade Preis.

    Ähnlich verhält es sich leider auch bei der Vintage Collection – das driftet mir alles zu sehr in Richtung Native Instruments ab.

    Da fehlen mir ein wenig die „Hingucker“ – Yamaha SY77/99, Kawai K5000, Ensoinq Fizmo oder ’n Quantec Hall oder so’n Zeuch ….

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X