7. Februar 2019

Unglaublich, ich habe den Korg Prologue 8 gewonnen

„Yeah, you are the winner“ leuchtete mir vorgestern eine Mail entgegen. Ja toll, dachte ich unbeeindruckt, klicken Sie den folgenden Link, geben Sie Ihre persönlichen Daten, Bankverbindung etc. an….. und Bingo; Sie sind uns in die Falle gegangen. Bei „Gewinnen“ im www bin ich sehr, sehr mißtrauisch. Auf den zweiten Blick sehe ich dann „Amazona Team“, „Korg Prologue 8“, da „klingelt“ es bei mir. Hatte ich doch an dem entsprechenden Gewinnspiel teilgenommen. Wie jetzt, ICH? Ich soll dieses tolle Teil gewonnen haben? Oder bin ich in einer engeren Auswahl gelandet, muß noch irgendetwas ausfüllen, weitere Fragen beantworten oder oder oder? Ich lese den Text sorgfältig, wieder und wieder. Kann es einfach nicht glauben. Brauche lediglich noch zu bestätigen, dass es mich tatsächlich gibt, dass ich kein Fake, kein Robot bin. Nein, bin ich nicht, ich bin ein real existierender (weiblicher) Musik- und Synthi-Freak. Also Bestätigung zurückgesendet, kurz darauf die Nachricht von Susanne (alias Suzie Q), dass der Versandauftrag schon raus ist, viel Freude an dem Teil usw. Wow, das ging flott!

Nun, wohin damit in meinem Setup? Ein „richtiger“, polyphoner Analogsynth findet sich unter meinen „Spielsachen“ tatsächlich nicht. Diverses DigtalZeugs, ein Monophoner (DIY aus MfB Microzwerg, ein paar DöpferSachen und dem neuen MiniBoog), einige VST AnalogEmulationen auf dem Rechner, ein Hardware-VA, mein zersägter Gaia. Ich entscheide; der wird weichen müssen. Erwartungsvoll bereite ich dem kommenden Neuzugang schon mal ein hübsches Plätzchen.

Der zersägte Gaia kommt dort weg

Das Plätzchen für den Prologue ist bereitet

Und er kommt……. viel schneller als erwartet, bereits am nächsten Tag steht der UPS Bote mit einem dicken Paket vor der Haustüre. Wirklich aufgeregt befreie ich einen wunderschönen Synth aus seiner Transportverpackung. Erst einmal streicheln, ausgiebig streicheln, dieses wirklich schöne Stück Technik.

Ein Hand- und Augenschmeichler, eine wohlgelungene DesignIkone (das Auge hört mit). Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Schönling ein Klassiker werden kann. So, jetzt aber rasch an seinen vorbereiteten Platz, und anspielen.

Dies weiß das gelungene Design allerdings erst einmal zu verhindern. Unterhalb der Tastatur ist die Bodenverkleidung derart abgeschrägt, dass der Prologue glattweg über die Stopper der schräg angesetzten zweiten Ebene des Keyboarständers hinwegrutscht. Für diese spezielle Frontausbildung sind die Stopper einfach nicht lang (hoch) genug. Zwei passend lange M-Schrauben sind schnell in den Werkzeug- und Bastelkisten gefunden. Die OriginalStopper aus den Auflagearmen herausgeschlagen, die deutlich längeren Schrauben stattdessen rein und mit Muttern fixiert, IsoTape rumgewickelt und die Gummipuffer wieder aufgesetzt……. und es paßt!

Hier läßt sich gut erkennen, warum der Prologue über die OriginalStopper rüberrutscht

Jetzt aber endlich……. EINSCHALTEN !
Was für ein (Klang)Erlebnis. Schnell mal ein paar Presets angespielt, ebenso schnell an vielen umgehend hängen geblieben. Fette, brachiale Bässe, markante, durchsetzungsfähige Leads, traumhafte Flächen. SO kann wohl nur ein Analoger klingen. Und er kann noch so viel mehr, der dritte Oszi ist bekanntermaßen ein digitaler, der mit unterschiedlichen Modellen aufwartet, sogar eigene OszillatorProgramme können geladen werden (von einem Amazona-User konnte ich erfahren, dass wohl auch der MI Braids / Plaits möglich sein soll). Darum werde ich mich kümmern müssen.
Resümierend muß ich sagen, dieser Synth klingt wie er ausschaut; einfach GEIL. Warm, organisch, musikalisch, dieses „Tier“ lebt. Neue (Klang)Welten werden sich mir erschließen, mich inspirireren. Ich habe den Prologue längst in mein Herz geschlossen, er wird Dauerwohnrecht bei mir haben.

 

Fazit
Auf diesen tollen Gewinn und die liebe Glücksfee werde ich nun erst einmal (mindestens) ein Gläschen Blubberbrause genießen, verbunden mit TausendDank, dass sie ausgerechnet mich für dieses Träumchen aus den gewiß doch tausenden Einsendungen herausfischte. In absehbarer Zeit werde ich an keinen weiteren Amazona-Gewinnspielen mehr teilnehmen, damit die GewinnChance für alle anderen zumindest um dieses klitzekleine Bisschen größer sein wird. Versprochen!
Forum
  1. Profilbild
    Tyrell  RED

    Tolle Story Marie!!!! Über Deinen Beitrag hat sich die ganze Redaktion ganz besonders gefreut. Das spornt an, noch mehr tolle Preis ranzuschaffen.
    Ein geniales Gewinnspiel-Highlight darf ich jetzt schon mal für die Superbooth 19 ankündigen – da feiern wir unser 20 jähriges Jubiläum mit AMAZONA.de (..ja, so schnell vergeht die Zeit!!).. und da lassen wir es richtig krachen – und suchen nicht nur einen Gewinner ;-)

    • Profilbild
      mariemusic  

      Danke Peter, es freut mich sehr, dass euch mein Beitrag gefällt. Bei solch einem HammerGewinn ist es schon Pflicht, sich dafür auch etwas Mühe zu geben. Ich bin richtig happy mit dem Teil. LG Marie

  2. Profilbild
    lightman  AHU

    Wo sind die Soundbeispiele?? ;)

    Schön, mal eine glückliche Gewinnern zu sehen, viel Spaß und Inspiration mit dem tollen Teil!

    • Profilbild
      mariemusic  

      Danke dir, auch für die Ergänzung. Ich fand´s nicht wichtig, kann man doch über mein Profil erreichen.

  3. Profilbild
    timbeaux

    Herzlichen Glückwunsch! Hört sich ja nach einem tollen Synthesizer an.

    @tyrell: na da bin ich Mal gespannt was uns zum Jubiläum erwartet :)

  4. Profilbild
    penishead  

    Hat Spaß gemacht zu lesen beim ersten Kaffee am Morgen. Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Teil. Ich freue mich für Dich.

  5. Profilbild
    whitebaracuda  

    Vielen Dank für die schönen Bilder!
    Mann sieht wie du dich darüber sehr freust, herzlichen Glückwunsch auch von mir!

    Den hast du dir verdient, den und den Rotkäppchensekt.

    Viel Spass und viele Grüsse aus dem kleinen, südlichen, 18. Bundesland ;)
    ‚cuda

  6. Profilbild
    pepsi

    hallo mariemusic,
    noch viel spaß mit deinem gewinn…und es
    freut mich das es für dich ein wirklicher gewinn ist!
    ich bin,wie du, in den 50gern geboren…mache seit 40 jahren elektronische musik.
    mit MS 10 angefangen…usw. lange rede , kurzer sinn: wie kommt frau (bewußt gewählt!) an diese ungewöhnliche art von musik? und glaub mir: diese frage stellen sich hier viele…nur sie trauen es sich nicht!
    lg aus dem lippischen
    hans-wener

    • Profilbild
      mariemusic  

      Wo ist das Problem? Kann man(n) doch fragen. Meine Vita wird wohl Schuld haben. Auf seiner Deutschlandtour 1969 Hendrix in Ffm live erlebt, 1971 dann ELP in Offenbach mit der gewaltigen Moogschen „Schrankwand“. So etwas prägt. Wahnsinn, was sich mit Elektronik so anstellen läßt. Das wollte ich auch haben, das wollte ich auch machen können. Und technikaffin bin ich ohnehin. Aber schau dich mal auf YT um, oder auch hier bei Amazona, ich bin nicht die Einzige. LG

  7. Profilbild
    dAS hEIKO

    Ja, da darf man sich auch mal fürandere freuen.
    Viel Spaß mit dem edlen Teil… und bitte nicht zersägen ;-)

  8. Profilbild
    TobyB  RED

    Herzlichen Glückwunsch Marie! Und viel Spass!

    Wann gibts eine Leserstory zum zersägten GAIA? Konntest du den Plastikbomber mit dem Triple Sägezahn der GAIA die Zähne ziehen? Wäre interessant darüber mehr zu erfahren, nicht das ich das mit meiner GAIA auch vor habe…

    • Profilbild
      mariemusic  

      Danke dir. Details zu meinem zersägten Gaia findest du auf meiner HP unter Bastelprojekte / GAIA Xpander. Viel Spaß beim lesen.

    • Profilbild
      sabsipink  

      ja ….. genau ….. da wäre ich auch gespannt ….
      alles gute auf jeden Fall …… ich freu mich auch die netten Fotos zu sehen

  9. Profilbild
    iggy_pop  AHU

    Allerherzlichsten Glückwunsch auch von hier aus — ich bin sicher, der Korg hätte keine besseren Hände finden können!
    .
    Ob in der Vitrine noch das Modell vom CW311 steht…?
    .

  10. Profilbild
    Stevie

    Auch von mir herzliche Gratulation zum Gewinn!
    Ich war gerade auf deiner Seite… das ist ja der Wahnsinn. Komme aus dem Staunen
    nicht mehr raus, was du so alles bastelst und was für Wissen du hast.
    Meinen größten Respekt!

    • Profilbild
      mariemusic  

      Danke dir. Ich bin ja auch schon etwas älter, hatte also schon auch viel Zeit mich mit diesen Sachen zu beschäftigen.

  11. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Glückwunsch auch von mir; ich hatte ja mal den MicroBrute RED bei amazona.de gewonnen. Das kam für mich auch völlig unerwartet, da ich normalerweise kein Glück bei Gewinnspielen habe. Der kleine rote Brute hat einen Ehrenplatz neben dem Eurorack erhalten und ich habe ihm dann noch einen Decksaver von Thomann spendiert. Viel Spaß noch mit deinem neuen Prologue 8…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.