ANZEIGE
ANZEIGE

DJ-Redaktionspicks: Die besten Releases vom April 2023

Was hat der April denn alles hervorgebracht?

5. Mai 2023

DJ-Redaktionspicks Die besten Releases im April 2023

Ein neuer Monat bricht an und wir möchten mal wieder die Releases vom April 2023 rekapitulieren, denn auch in den letzten Wochen ist grandiose Musik veröffentlich worden.

ANZEIGE

Also genug der Worte und mehr von der Musik:

Releases im April 2023

Take Your Time (Do It Right) – Tensnake, Teira – Kontor Records

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Locker und luftig kommt dieser Song aktuell genau richtig. Die langsam steigenden Temperaturen geben Hoffnung auf Sommer und wir finden dieses Release unterstützt genau dieses Gefühl. Schönes Vocal, angenehme Gitarren und ein entspannter Housebeat. Uns gefällt es!

Dark Sun – Hidden Empire – Stil vor Talent eines der Releases im April 2023

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Von den ersten Sekunden an irgendwie elektrisierend. Klar strukturierte Drums, ein schönes E-Piano und eine rollende Bassline. Alles wirkt aufgräumt, aber dennoch hat der Song Seele und Emotion. Ein wenig verspielt geht es im Break zu und ist damit ein gelungener Kontrast zum Rest des Songs. Geile Nummer!

I Could – Open Up Mix – Pretty Girl – Steel City Dance Discs

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Ein schönes Vocal ist immer eine gute Sache, wenn wir hier aber noch neben zurückhhaltenden Synthesizerklängen einen streng marschierenden Breakbeat erhalten, sind wir mehr als glücklich. Irgendwie entspannt, aber dennoch hat die Nummer den nötigen Zug.

ANZEIGE

The One – Ross from Friends – Scarlet Tiger

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Bei unserer Auswahl darf dieser Song nicht fehlen! Mit The One hat Ross from Friends wieder einmal einen Song mit ordentlichem Zug, coolen Vocalfetzen und interessanten Drums an den Start gebracht, mit einem Break, der uns besonders gut gefällt.

Strings For Life – Oliver Dollar – Rekids mit bei den Releases im April 2023

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Wie der Titel es schon beschreibt, haben wir hier wunderschöne Strings auf einem lässigen Housebeat. Augen zu und einfach mal genießen. Natürlich muss so ein Song bei unseren Releases vom April 2023 erwähnt werden!

Cash (Dan Shake Remix) – Cody Currie – Toy Tonics

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Bei diesem Song gibt es einfach schönen, klassischen House. Das Piano zaubert eine fantastische Melodie und wir haben klassische House-Drums, die für ordentlich Groove in diesem Titel sorgen. Perfekt fürs Wochenende.

Mend It (Stimming Remix) – Lazarusman, Fka Mash – Connaisseur Recordings

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Mit dem Mend It Remix bringen Lazarusman, Fka Cash und Stimming einen deepen und hypnotisierenden Track, der einen ganz in den Bann dunkler Stabs, melodischer Hintergrundsphären und einem ebenso hypnotischen als auch intensivem Vocal zieht. Ganz besonders gefallen uns hier der Druck und die Wärme  des Songs – ganz à la Stimming.

Sommerlicher Vorgeschmack bei den Releases vom April 2023

It Won’t Do (MAFRO Remix) – Mild Minds – Foreign Family Collective

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Schnelle House-Drums, ein gechopptes Vocal und rhythmische Keys: Wirklich mehr braucht es für It Won’t Do nicht, um richtig ins Ohr zu gehen. Der Remix lädt zum Tanzen ein und verspricht schon im April Sommergefühle.

Real – Blimp, Good Luck – 797 Records

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Eine prägnante Bassline, knackige House-Drums inklusive Off-HiHat und ein Vocal sind schon immer ein gutes Rezept für den Dancefloor gewesen. Mit dem Release im April von Blimp und Good Luck gelingt dies wieder mit einem ganz eignen Groove.

Perfect Life – Sense, Lawrence Hart – Attack Decay Sweet Release

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Mit Perfect Life landen Sense und Lawrence Hart unserer Meinung nach ein richtiges Brett. Der Song startet mit einem treibenden Breakbeat, der sich im Laufe des Songs zu Four-to-the-floor-Drums entwickelt und einen durch den wummernden Bass, die melodischen Pads und Vocals nicht mehr loslässt.

Wir hoffen, dass euch unsere kleine Auswahl an Releases vom April 2023 gefallen hat.
Wenn ihr noch schöne Songs gefunden habt, postet diese gerne in den Kommentaren. Wir freuen uns immer darüber, etwas Neues zu hören.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Filterpad AHU

    Kontor sind sehr promobasierend und kommerziell dancelastig, aber ich höre das Zeug auch gerne. Es ist modern und verbreitet gute Vibes. Jeden Freitag zwischen 1 Uhr und 3 Nachts kann man sich die Mixe auf dem Musiksender Deluxe Music geben. Natürlich auch im Netz. Dem Chef (Jens T.) habe ich mal geschrieben, es kam leider nie was zurück. Auch eine, die diese typischen Vocals einsingt habe ich mal besucht, ohne Erfolg (jew. bezogen auf eine Zusammenarbeit). 🙄

    • Profilbild
      herw RED

      @labrat „etwas” ?? – massiv

      Die Auswahl zeigt eigentlich nur, wie einfallslos diese Art Musik ist: eine Aneinanderreihung von rhythmischen Fetzen oder rhythmisierten Phrasen ohne Spannungsbogen – eigentlich völlig belanglos, eigentlich nicht erwähnenswert. Trotzdem habe ich mir die Mühe gemacht, alle zehn Beispiele anzuhören.

  2. Profilbild
    herw RED

    zu: Cash (Dan Shake Remix) – Cody Currie – Toy Tonics

    „Bei diesem Song gibt es einfach schönen, klassischen House. Das Piano zaubert eine fantastische Melodie und wir haben klassische House-Drums, die für ordentlich Groove in diesem Titel sorgen. Perfekt fürs Wochenende”

    Ich bin mir nicht sicher, was die Redakteure da heraus hören, aber für mich ist die Piano„-Melodie” eigentlich nur eine Reihung von fünf bis sechs normalen Akkorden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X