ANZEIGE
ANZEIGE

Eilmeldung: Eurosack plant 16-fachen polyphonen Minimoog

4. März 2022

Faszinierend: Eurosack plant Minimoog

HAMMER

Nach eigener Aussage hat der „noch“ unbekannte Entwickler EUROSACK geplant, einen 16-stimmigen polyphonen Minimoog auf den Markt zu bringen.

ANZEIGE

Die ersten Skizzen dazu sollen bereits angefertigt worden sein.

ANZEIGE

Über Umfang, Preis und Release ist leider noch nichts bekannt. Weitere Details für die nächsten Einzelmeldungen folgen laut Entwickler in Kürze.

Quelle: AMAZONA-Kommentarbereich zur Meldung:
BEHRINGER 2-XM, ANALOGER SYNTHESIZER NACH OBERHEIM TWO VOICE

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Umusaza

    Hallo Tyrell,
    da musste ich – da ja ohnehin ’noch‘ am Anfang des Monats … – ganz schnelle mal auf den Kalender sehen, ob es NOCH März ist … der doch schon APRIL . . . !
    Na – das kann ja spannend werden !

  2. Profilbild
    sadfrog

    Ich kann gerade nicht genau sagen ob das Ironie ist oder nicht und dafür schäme ich mich….

  3. Profilbild
    Tavin

    Kann man den das ding schon vorbestellen? oder ist es wieder nur so eine Ankündigung und das Ding ist erst in Jahren so wie bei B. zu kaufen ?

  4. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Vielen Dank schon mal für die Unterstützung. Auf Amazona ist einfach Verlass!
    Habe gerade mit dem Platinenlayout des ES Killermoog’s begonnen. SMD-Technik ist nicht vorgesehen. Außerdem wird der Synth komplett analog sein (auch die Hüllkurven). Presetverwaltung oder Ähnliches wird es somit nicht geben. Geplant sind drei verschiedene Filtertypen (Moog Ladder, SEM, Steiner Parker). Zusätzlich ist noch ein echtes Spring-Reverb und ein analoger Chorus-Effekt geplant.
    Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, hört/seht ihr es hoffentlich wieder hier auf Amazona.
    Leider kann ich an diesem Projekt nicht in Vollzeit arbeiten, daher wird sich die Entwicklung ziehen. Auch die Chip-Krise vereinfacht die ganze Sache nicht. Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis. Aber wie gesagt, ich halte euch auf dem Laufenden.

  5. Profilbild
    lunatic AHU

    Cool Eurosack! Aber bau den mal nicht zu groß. Eine Oktave langt völlig. Mit symmetrischen Ausgängen bitte. So zwischen 49€ und 89€ wäre toll.
    Kann ich vorbestellen? Schick mal den monatlichen Status bitte. Und renderings. Ganz viele
    Wer B. sagt muss auch E. sagen!

  6. Profilbild
    JM4

    Steinway plant ein 88-fach polyphones Klavier mit bis zu drei Tongeneratoren pro Stimme.

  7. Profilbild
    mdesign AHU

    der beste synthie aller zeiten, vollanalog und ohne SMD, aber mit konstruktion nebenher – das klingt mir doch etwas zu ambitioniert und in jedem fall am ende unbezahlbar. ich freue mich aber drauf, vielleicht doch unrecht zu haben.

  8. Profilbild
    camarillo

    Mich nervt diese Eurosack-Spamerei mittlerweile nur noch. Die sollten eher Taten sprechen lassen… Und selbst das brauch ich nicht.
    Oder eine Filterfunktion, bei der dann jeder wie er mag, Eurosack-News ausblenden kann?

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Kann ich nachvollziehen ;)
      “Die sollten….”
      Ich bin aktuell leider “noch” eine Ein-Mann-Firma.
      Initiativbewerbungen sind jederzeit willkommen!

      • Profilbild
        Tavin

        Ich muss Passen, da Du auf Digitales verzichten willst und ich nicht genug Erfahrung mit analoger Signalführung bei Platinendesign habe, oder andersrum ich hab gerade genug Erfahrung drüber das ich weis mich damit nicht beschäftigen zu wollen. Aber von Meiner Seite aus, viel Erfolg!

      • Profilbild
        Tyrell RED

        … und bei Google nun unter der Suche „polyphoner Minimoog“ schon auf Platz 2, übrigens noch VOR dem Behringer Poly D, der ist nur auf Platz 3. 😂

  9. Profilbild
    Wavetable

    Ist das jetzt Euer Ernst ….Eilmeldung – Eurosack – 16 fach Minimoog ?

    Wir spenden gerade Kleidung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

    • Profilbild
      Tyrell RED

      Du verurteilst uns? Ehrlich? Glaubst du wirklich du bist der einzige dem die Krise nahe geht? Der Zeigefinger war unnötig, glaube mir.

      • Profilbild
        Wavetable

        Nein ich verurteile Euch nicht.
        Ich bin ein treuer Leser von Amazona.
        Mir ist nur das Wort “ Eilmeldung “ auf dem Magen geschlagen.

            • Profilbild
              Tyrell RED

              Alles gut – die Nerven liegen glaube ich bei vielen gerade blank, verständlich!!!

            • Profilbild
              lunatic AHU

              Und ich war gerade kurz davor die Redaktion für diesen Humoranfall zu loben. Kommt ja nicht so oft vor hier. Wichtig erst recht in Kackzeiten.

                • Profilbild
                  lunatic AHU

                  Im Ernst, schöne Idee mal einen User aufs Korn zu nehmen. Ich kannte den Bezug und habe kurz aber hart gelacht.
                  Darf gerne öfter mal ne Prise Leichtigkeit hier rein.
                  Um auf den Kommentar von Wavetable zurückzukommen, ich höre aus Krisengebieten immer wieder das die Hoffnung zusammen mit dem Humor stirbt.

                  • Profilbild
                    AMAZONA Archiv

                    Man muß ja auch an die Landwirtschaft denken.

                    • Profilbild
                      TobyB RED

                      Ich hätte da schon Produktvorschläge. Dungomat, Güllesizer.

    • Profilbild
      mort76

      Gefühlt 90% aller Meldungen drehen sich gerade um die Ukraine- also, ich bin froh, auch mal was anderes zu lesen.
      Auch, wenn das Thema jetzt wichtig ist, muß sich nicht ALLES darum drehen.

  10. Profilbild
    Sven Rosswog RED

    Was? Ich hab mit einer Creative AWE 64 angefangen, die hatte 64 Stimmen. Das war fünfenoinzisch jetzt ist zweiezwanzig. Da kann ich doch minimum 128 Stimmen erwarten und alle Filtermodelle, die es bis jetzt gab. Ausserdem muss für jede Funktion ein Regler vorliegen, aber ich möchte auch ein Software Editor der mindestens 30 Jahre gepflegt wird, in analog bitte! 10 Jahre Garantie sollten bei einer Topverarbeitung Made in Germany bitte drin sein. Das ganze sollte unter 500 Euro machbar sein. Es ist nur ein Minimoog von 1970 mal 128! Gib dir einfach mal mehr Mühe, Eurosack. Ein Mann Firma, na und? So was entwickelt man schnell mal in der Mittagspause und spätestens in 2 Monaten ist er Serienreif. Chipkrise? Alles was man für ein Moog braucht, gibt es bei Conrad und im Baumarkt. Das darf man ja mal noch sagen dürfen !1!11!1!

  11. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Ich sollte aufhören auf jede Eurosack Ankündigung zu reagieren!

  12. Profilbild
    dAS hEIKO AHU

    Moogst Du des? Oiso i moog des ned a so.
    …und dann au no polyphon. allawei muas ois a so divers sei.
    zefix.

  13. Profilbild
    liquid orange AHU

    So, habe mir gerade überlegt bei Eurosack als CFO (nein, das ist kein spezieller Oszillator) einzusteigen damit man hier auch mal Preise nennen kann. Und wir sind da schon recht weit gekommen, der Minisack 16 Voice wird vermutlich einen Sack Euro kosten. Wir sind jetzt gerade daran die Sackgrösse zu definieren.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Die Bewerbung als CFO kannst du dir leider sparen. Ich bin zwar dahingehend nicht anspruchsvoll, aber dafür braucht es ein wenig mehr, als langweilige Harmonien mit Preset-Sound-Niveau und ein paar Field Recordings. Aber vielleicht kannst du ja gut löten? ;)

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Sry für meinen dummen Kommentar, vor allem bei so einem guten Wortspiel! Zu meiner Verteidigung: Es war Freitagabend…

  14. Profilbild
    Codeman1965 AHU

    Ich würde mich freuen, wenn es endlich mal wieder einen Polysynth mit Holzbremsen gäbe.
    Das hat, gerade im Nachklapp, seine ganz eigene Qualität…

    Und 16 Stimmen sind optimal, ich hatte den 15stimmigen Vorgänger, das langt hinten und vorne nicht!
    Der hatte auch nur einen VCO pro VCO, lediglich mit ondulierbarer Dauerwelle. Das war nix…

    Das Sahnehäubchen wären verschiedene Oberflächen wie z.B. gebürstete Wellpappe, Waldmeister oder auch warmer Apfelstrudel. Und runde Tasten.

    Ich lasse mich mal überraschen.
    Freue mich schon auf den nächsten Teaser im Juni. Und September. Und zu Neujahr 2030…

  15. Profilbild
    h3rtz

    Immer diese schamlose Abkupferei seitens Eurosack. Wie waer’s mal mit Eigenentwicklungen?

  16. Profilbild
    gs06

    16 mal eine volle Minimoog-Stimme mit 3 Oszillatoren. Ein echter Traum aus Sicht eines Synthesizer-Enthusiasten – aber wird das zum Musizieren wirklich nützlich sein? Irgendwie lässt mich dies an das alte Bonmot zurückdenken, was ein einhändiger Keyboarder ist – ein Segen Gottes…

  17. Profilbild
    Umusaza

    Ein MiniMoog hat rund 45 Bedienelemente (Schalter & Regler und sowas …) – das ganze mal 16 … das sind – ähhhh rund 700 Knöpfe und Schalter.
    Hmmmm, das ergibt geschätzt die Größe des Emerson’schen Modular-Specials.

    Tja – da muss ich doch gleich den Schreibtisch samt Bett aus meiner Bude rausräumen.

    Nachtrag – habe eben einen eklatanten Rechenfehler bemerkt: den Netzschalter brauche ich nur EIN Mal.
    Kann also mein Kopfkissen doch im Zimmer behalten . . .

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Kann es sein, dass du keine Ahnung von Polysynths hast? Auch wenn alles unter der Haube 16 mal verbaut wird, gibt es nicht mehr Bedienelemente. Einzige Ausnahme, die mir bekannt ist, ist der Vermona Perfourmer. Das ist aber kein klassischer Polysynth….

        • Profilbild
          Umusaza

          Oh – danke … das rettet meinen Tag (und zeigt, dass EuroSacks’s Wissen – bei aller Polyphonie-Affinität – doch nur Halbwissen ist) . . .
          Hab‘ ich’s nicht gleich gesack’s ?

        • Profilbild
          AMAZONA Archiv

          Stimmt, das ist eine weitere Ausnahme. Vielleicht gibt es auch noch mehr… Ich bleib aber bei meiner Behauptung, dass ein klassischer Polysynth in der Regel so aufgebaut ist, wie von mir oben beschrieben. Ausnahmen bestätigen die Regel…

      • Profilbild
        Umusaza

        Kann es sein, dass ihr keine Ahnung von Mono-Synthesizer habt? Wenn ein monophoner Synthesizer 16-fach polyphon aufgebaut wird. dann hat der doch auch 16 x dieselben Knöpfe zum Schrauben – oder ?
        Und auch 16 satte Stück Mono-Ausgänge – gelle?
        Hab mir für euer Konstrukt nämlich gerade einen Mixer mit 16 Mono-Eingangskanälen bestellt … nu sag mir nicht am gesegneten Sonntag-Nachmittag und nur 3 Stunden nach dem Kirchgang, dass diese Bestellung Käse ist . . .
        Es gab wirklich KEINEN einzigen Mixer mit einem ‚Poly‘-Eingang . . . !

          • Profilbild
            Umusaza

            Hmmm – saß (noch im Tennie-Alter) Anfang der 70er am MiniMoog und erarbeitete mir mangels einer Anleitung die gesamte Technik samt Signal- & CV-Fluss. DER war monophon . . .
            Anfang der 90er restaurierte ich einen etwas heruntergekommenen KORG ‚800 DV‘ – der war laut Beschreibung DUOPHON (heißt doch ZWEI-stimmig) … und in der Tat hatte DER dann alle Knöpfe und Schalter ZWEI Mal … und eben auch ZWEI Ausgänge . . .
            Und nu – eben am geheiligte Sonntag Nachmittag und nur 3,5 Stunden nach dem Kirchgang (!) – sagt mir jemand, dass ein 16-fach polyphoner MiniMoog nur EIN SET der Knöpfe und Schalter hat?

            Tja, dann muss ich als Analog- & v.a. Knöpfe-Fan wohl bei den Behringers dieser Welt 16 x den ‚D‘ bestellen … um zu der erwarteten Anzahl an eben Knöpfe und Schalter zu gelangen.
            Und – quasi nebenbei – sind die alle zusammen doch geringgradig kleiner als das Ding von Keith – den der liebe Gott sicher wohlwollend aufgenommen hat.
            Und noch ein Vorteil: der bestellte Mixer passt dann wie der Klinkenstecker in die gleichnamige Buchse.

            Lass gut sein, lieber Eurosack, und verstehe mein (offensichtlich zwischen den Zeilen nur schwer erkennbares) polyphones Augenzwinkern!

            Ich harre gespannt wie ein Flitzebogen dem 16-fach polyphonen ‚Mini‘ (aber: ohne SMD-Technik wird bei den 16 Stimmen dann doch sicher der Panel ein bisschen, hmmm, wie sagt man’s treffend: ‚aufquellen‘ – oder nicht?).

            • Profilbild
              AMAZONA Archiv

              „16 x den ‚D‘ bestellen“
              Genau, denn du redest, zumindest für meine Begriffe, auch von 16 Monosynths.
              In der Tat wird das Teil monströs. Ich überlege aktuell, ob ich die Bedieneinheit auslagere und einen Schaltschrank für die ganze Elektronik verwende. Ich suche gerade nach einer passenden Schnittstelle. Sub-D geht schon mal nur bis 68….
              Dir noch einen gesegneten Sonntag ;)

  18. Profilbild
    HOLODECK Sven

    Also mit nem Sack voll Euro is sowas ja überhaupt kein Problem. Ich hoffe nur er bringt auch ein bisschen analogen Dreck mit, oder sie bringen einen Spezialversion heraus – den DRECKSACK

    Na ich hoffe außerdem, sie machen denselbigen zu und liefern bald.
    Die Chipfabriken haben nämlich Sackstand.

  19. Profilbild
    Joerg

    Sicher, sicher….
    Und Kartoffelsack plant 24-saitige E-Gitarre mit integrierter Begleitautomatik und Getränkekühlschrank für Dosenbier im 19-Zoll-Format.

    Und, wer hat nicht ernsthaft den Bericht oben in gutem Glauben angeklickt ? :-))

  20. Profilbild
    Xevantris

    Eine hitzige Diskussion in den Kommentaren als Anlass zu nehmen, eine ironisch gemeinte Ankündigung aufzugreifen und daraus direkt einen Artikel zu posten, feier ich ja mal richtig. :D

  21. Profilbild
    ozzardofwhizz

    Also wenn schon so eine Schrankwand dann kam man doch ein bisschen out-of-the-schrankwand denken und am bedienkonzept schrauben… zb mit ner brain-to-synth schnittstelle wie soundmachines b1 braininterface… wenn schon abgefahren dann auch richtig banane…

  22. Profilbild
    Pulsefrequenz

    hahahah…. immer diese sackhringer news aus der euroecke… Ich glaube das erst, wenn ich eine schaltkreiszeichnung auf einem bierdeckel gesehen habe. Ersatzchips gibts übrigens derzeit bei REWE (Salt&Vinegar und Cheese&Onion, wenns richtig brutzeln soll)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE