ANZEIGE
ANZEIGE

iZotope RX 9, Update der Restaurationssoftware

14. Oktober 2021

Neue Modi für die Restauration

izotope rx 9 restauration software

Mit iZotope RX 9 geht die renommierte Restaurationssoftware für Audiodateien in eine neue Runde. Das Reparieren, Bereinigen und Bearbeiten von Audioaufnahmen wird dank zusätzlicher Funktionen noch komfortabler.

ANZEIGE

iZotope RX findet besonders bei der Postproduction von Film, Fernsehen, Hörspiel- und -buch-Produktionen, Podcast usw. vielfältige Anwendung und hat sich über die Zeit zum Defacto-Standard für Sprachaufnahmen etabliert. Den AMAZONA.de-Testbericht zur Version 8 findet ihr unter diesem Link.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Version 9 wurde der Algorithmus Dialogue Isolate integriert, mit dem sich Sprechstimmen aus nicht-statischen Umgebungsgeräuschen wie Menschenmengen, Verkehr, Schritte, Wetter oder anderem deutlich besser als bisherher herauslösen lassen.
Mit dem dynamischen De-hum Modus lassen sich alle Arten von Brummen, Klirren, Summen oder andere Einstreuungen bzw. Hintergrundgeräusche. ohne zurückbleibende Artefakte oder die Qualität des eigentlichen Audiosignals zu beeinflussen, sicher entfernen.
Der Modus Ambient Match ermöglicht eine bislang nicht mögliche Angleichung bei Schnitten zwischen unterschiedlicher Aufnahmen, indem die Hintergrundgeräusche angeglichen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Darüber hinaus bietet RX 9 einige Verbesserungen im Workflow. Mit einer History-Liste können zu jeder zeit bestimmte Schritte der Bearbeitung wieder aufgerufen werden, um die bestmöglich zueinander passenden Bearbeitungen von Audiodateien schnell auszuwählen. Außerdem kann die History-Liste nun bis zu 30 der letzten Undo-Schritte zeigen, ohne dass man dafür scrollen muss. Für Logic Pro-User gibt es einen neuen Spectral Editor ARA, über den sich z. B. Noise mit nur einem Click auswählen und entfernen lässt.

RX 9 Advanced ist Teil der RX Post Produktion Suite, zusammen mit Dialogue Match, Nectar 3 Plus, Tonal Balance Control 2, Neutron 3 Advanced, Stratus 3D, Symphony 3D, Insight 2, Relay und RX Loudness Control.

iZotope RX 9 wird zur Einführung stark im Preis gesenkt angeboten. RX 9 Standard kostet 299,- Euro (regulär 399,- Euro), zu RX 9 Standard Crossgrade 149,- Euro (regulär 399,- Euro),
RX 9 Advanced 999,- Euro (regulär 1.999,- Euro) und RX 9 Advanced Crossgrade 499,- Euro (regulär 1.199,- Euro). Die Upgrades von RX 8 kosten 49,- Euro für Standard und 149,- für Advanced.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

iZotope RX 9 Systemanforderungen

MacOS Mojave (10.14.6) – macOS Big Sur (11.6) *Intel Macs / Apple Silicon Macs nur in Rosetta Mode
Windows Win10

Plug-in Formate: AU, AAX, VST2, VST3 – nur 64 Bit

Unterstützte DAWs: Logic Pro, Pro Tools 2021, Live 11, Cubase 10.5-11, Nuendo 11, Studio One 5, Reaper 6, FL Studio 20, Audition CC, Premiere Pro CC

ANZEIGE
Forum
    • Profilbild
      zm33  

      Vor allem bei den doch sehr hohen Upgrade Preisen, die iZotope jedes mal aufruft. Bei RX advanced sind das immerhin 400 € pro Version. Eine besondere update Politik zwischen den Versionen ist mir nicht bekannt. Ich besitze einige iZotope Produkte und möchte das eigentlich nicht mehr mitmachen. Für RX advanced gibt es hoffentlich bald Vergleichsweises.

      • Profilbild
        deek

        Wobei mein Upgrade von RX Adv. 8 auf 9 „nur“ 149 € gekostet hat. Ist wohl das „Intro-offer“

        • Profilbild
          zm33  

          Das günstigste Angebot bei mir lag mal bei 250 € (für ein paar Tage), zZt bei 300 €, regulär 400. Ist mir einfach zuviel. Wenn ich alle Versionssprünge mitgemacht hätte, wäre ich jetzt bei 2400 € für die Upgrades (regulär). Dafür müsste ich das „täglich“ im Einsatz haben ….

  1. Profilbild
    Pulsefrequenz

    Die Qualität ist schon gut bei Izotope. Aber ehrlich. Ich habe NVIDIA BROADCAST. kostet nix, kann nur über umwege in realtime genutzt werden, aber schafft hammer ergebnisse, wenn es darum geht hintergrundgeräusche bei gutem grundsound zu eliminieren… da muss ich keine 1200 Euro für auf den Tisch legen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE