ANZEIGE
ANZEIGE

Soundboks Go wird vorgestellt

Die Soundboks kommt jetzt in einem zusätzlichen Format

1. April 2022
Soundboks Go wird vorgestellt

Die neue Soundboks Go ist für den einfachen Transport konzipiert

Der Hersteller Soundboks kündigt jetzt die Einführung des brandneuen Soundboks Go Lautsprechers an. Die Soundboks Go ist auf Langlebigkeit, Transportierbarkeit und Konnektivität ausgelegt und soll ein echtes Konzerterlebnis in einem wirklich tragbaren Bluetooth Performance-Lautsprecher schaffen.

Soundboks Go wird vorgestellt

Mobiler Sound in einem robusten und kompakten Gehäuse, das ist die neue Soundboks Go

Großer Sound in kleiner Boks

Mit einem Bruchteil der Größe und des Gewichts seiner Vorgänger ist die Soundboks Go für den einfachen Transport konzipiert. Dabei habe es laut Hersteller keine Kompromisse bei der Klangqualität, der langen Akkulaufzeit und der Konnektivität gegeben, für die auch die „große“ Soundboks bisher bekannt ist.

ANZEIGE
Soundboks Go wird vorgestellt

Größenvergleich: Soundboks Gen 3 und Soundboks Go

In der aktuellen Pressemitteilung des Unternehmens ist dazu zu lesen: „Die Soundboks Go bietet ein neues Niveau an Klangleistung, das auf dem aktuellen Bluetooth-Lautsprechermarkt mit einem Lautsprecher dieser Größe noch nicht erreicht wurde. Wir definieren neu, was es bedeutet, zusammen musikalische Erfahrungen zu teilen, egal ob im selben Raum oder nicht.“

Soundboks Go wird vorgestellt

Natürlich trotzt auch die Soundboks Go wieder Wind und Wetter

Die wichtigsten Features der neuen Soundboks Go

  • Klangqualität auf Konzertniveau
  • 10 Stunden Laufzeit bei voller Lautstärke, 40 Stunden bei mittlerer Lautstärke
  • Auswechselbares Batteriesystem, austauschbar mit allen Soundboks Produkten
  • Konstruiert für Langlebigkeit, extreme Beanspruchung und Wetterbeständigkeit
  • TeamUP-Kopplung mit bis zu 5 Soundboksen (Go oder Gen. 3), Lautsprecher mit SKAA Wireless
  • Schlaufenband zur Befestigung von Zubehör, zum Beispiel Tragegurt (separat erhältlich)
  • Erweiterte Steuerungs-, Klang-, Einrichtungs- und Sicherheitsfunktionen + DIREKT-Zugriff über die Soundboks-App
Soundboks Go wird vorgestellt

Die Soundboks Go lässt sich per App steuern

Launching DIREKT

Das Soundboks Go Erlebnis führt SOUNDBOKS DIREKT über die Soundboks Mobile App ein, mit regelmäßigen Software-Updates, neuen Lautsprecher-Funktionen und kuratierten Audio-Livestreams, die zum Streaming verfügbar sind. DIREKT wird exklusiv für Soundboks Gen 3 und Soundboks Go Besitzer verfügbar sein.

ANZEIGE

Die Soundboks Go kostet 699,- Euro und kann jetzt schon beim Hersteller vorbestellt werden. Als zusätzliches Zubehör sind ein Tragegurt (separat erhältlich für 59,- Euro) und die Batteryboks für 149,- Euro erhältlich. Zu bestellen ist die Soundboks Go bisher nur über die Website des Herstellers. Hier der Link dazu.

Natürlich gehört die Redaktion von AMAZONA.de zu den Ersten, die die neue Soundboks Go testen können. Schaut also regelmäßig bei unserem Musiker-Magazin vorbei – und zum Thema Soundboks Go speziell in den Bereich Stage.

Soundboks Go wird vorgestellt

Der Akku sitzt hier auf der Rückseite

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X