ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Singular Sound BeatBuddy Mini, Drumcomputer

Sound

Die Soundqualität ist gut, Rauschen oder ähnliche Artefakte habe ich keine feststellen können. Allerdings muss ich gestehen, dass ich die Samples als nicht besonders zeitgemäß empfinde. Tomtoms klingen undynamisch und künstlich, Snares mit Besen zeigen deutlichen “Maschinengewehr-Effekt”, Becken wirken blechern und leblos.

ANZEIGE

Stile wie Drum&Bass wiederum wurden mit der gleichen Snare hergestellt wie die Grooves Country, Blues, Ballad und so weiter. Ich denke, dieser Mangel an Variation erklärt ganz gut mein Problem mit dem Sound des Beatbuddy Mini.

beatbuddymini2

Durch dynamisches Spiel gibt es natürlich Snare-Variationen, also Rim-Click, Rim-Shot, Ghostnote, ElektroSnare usw., aber jeweils offenbar nur ein Sample für alle Dynamikstufen. Und das macht einem Trommler wie mir im Zusammenhang mit den insgesamt etwas veraltet klingenden Samples nicht lange Spaß beim Zuhören. Ich denke, für den kleinen Gig oder zum Üben als Metronomersatz taugt es allemal, aber für viel mehr reicht es dann doch nicht.

Apropos Metronom: Das Setting “Metro” kommt mir da noch am nächsten, hat es doch Variationen für Takte bis 11/8 und einen durchaus brauchbaren Sound zum Üben.

Soundbeispiele

Hier nun ein paar Beispiele, aufgenommen direkt aus der Kiste mit den jeweils möglichen Variationen:

Techno1:

Rock1:

ANZEIGE

RnB1:

Reggae1:

Pop1:

Odd Meter 5/4:

Latin Cuban Son:

Jazz1:

Funk1:

DnB4:

Brushes1:

Brazil Bossa:

Beatbox1:

 

ANZEIGE
Fazit

Der BeatBuddy Mini ist ein stabiles, kleines und leichtes Gerät mit Standard-Abmessungen und 9 Volt Stromversorgung zur leichten Integration in ein Solo- oder Mini-Gig-Setup. Ca. 100 Drumgrooves plus Fills/Variationen/Übergängen stehen nach Genres geordnet zur Verfügung und sind im Tempo frei anpassbar.

Das Bedienkonzept ist gut durchdacht und funktioniert reibungslos. Von den Sounds darf man keine Wunder erwarten, hier hätte ich mich über etwas mehr zeitgenössische Qualität gefreut.

Plus

  • stabil und gut verarbeitet
  • gutes Bedienkonzept
  • klein und leicht
  • mehr als nur 4/4Takte vorhanden

Minus

  • Samples klingen nicht zeitgemäß

Preis

  • Ladenpreis: 189,- Euro
ANZEIGE
Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE