AMAZONA.de

Test: Haken Audio, Continuum Fingerboard, Modularer Synthesizer


DIe Revolution der Midi-Controller?

2_1.jpg

Vor fast 30 Jahren entwarf und realisierte Lippold Haken, Professor an der Universität in Illinois, erste Entwürfe und Experimente, die zu dem heutigen Continuum Fingerboard führten. Innerhalb eines studentischen Projektes zur Entwicklung von Software-Synthesizern fiel damals das Fehlen von nicht-diskreten Tastaturen auf, also Keyboards, die keine festgelegte Tonhöhe, sondern eine kontinuierliche Tonhöhe (aus diesem Grund kam es zu dem Namen Continuum) reproduzieren können. Der gelernte Bratschen-Spieler Lippold Haken vermisste überhaupt bei Keyboards die expressiven Möglichkeiten von Streichinstrumenten, angefangen von einem Vibrato bis hin zu einem Glissando, die nur durch das Spielen der Finger realisiert werden können. Die Idee des Continuum Fingerboards war geboren. Es wird seit ca. 2004 als MIDI Performance Controller vertrieben. Seit Anfang 2012 ist es ein vollwertiges Instrument, denn der interne DSP berechnet seitdem nicht mehr nur Preset-Klänge, sondern beinhaltet einen modularen Software-Synthesizer, der speziell auf das Continuum zugeschnitten ist.

Lippold Haken baut in seiner Garage in Illinois mit seinem Schwiegervater das Continuum in Handarbeit zusammen. Andreas Schneider, Mastermind von Schneidersbüro (Vertrieb) und Schneidersladen (Geschäft), hat es wieder einmal möglich gemacht, dass dieses außergewöhnliche Instrument in Deutschland bzw. Europa käuflich zu erwerben ist. Meine Anfrage nach einem Test des Continuum für Amazona hatte ihn gleich begeistert und ich hatte in der Vorweihnachtszeit die Möglichkeit, es 2 Wochen lang auszuprobieren.

1 2 3 4 5 6 7 8 >

Klangbeispiele

  1. Profilbild
    Zeno_X

    Es ist etwas ähnlich dem Continuum jetzt:

    http://mad.....m/hardware

    Es ist kürzer als die halbe Größe Continuum, aber viel billiger und hat noch kontinuierliche x / y / z Kontrolle. Es ist etwas in der Zukunft zu sehen.

    (Sorry – ich bin mit Google Translate.)

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Test: Haken Audio, Continuum Fingerboard, Modularer Synthesizer

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion