V3 Sound stellt V3 Grand Piano XXL Expander-Modul vor

7. März 2019

Exquisite Pianos im Taschenformat

v3 sound grand piano xxl

V3 Sound stellt V3 Grand Piano XXL Expander-Modul vor

Der österreichische Hersteller V3 Sound hat ein Expander-Modul für hochwertige Piano-Sounds veröffentlicht. Im Zentrum des Klanggeschehens stehen die Samples von Konzertflügel-Flaggschiffen renommierter Manufakturen in Wien (Imperial 290) und Hamburg (Model D). Die zwei Grand-Piano-Modelle sind in bis zu elf Dynamikstufen inklusive Saitenresonanzen und Halbpedal-Funktion abrufbar.

Zusätzlich bietet das Modul Grand-Piano-Sounds in besonders durchsetzungsfähigen Rockpiano-Varianten. Und auch auf oktavierte Latin-Pianos muss man nicht verzichten – der „Buena Vista Social Club“ lässt grüßen! Ein Honky-Tonk-Klavier sowie zehn Layer-Sounds, die das Grand Piano mit Pads, E-Pianos und Strings kombinieren, runden die Akustik-Piano-Gruppe ab.

v3 sound grand piano xxl

Dabei bietet das Grand Piano XXL Modul, das neben den Piano Sounds auch 600 Combo- und Orchester-Sounds in petto hat, auf dem aktuellen Stand der Piano-Modeling-Technologie. Alle Sounds sind auf einem internen 4-Gigabyte-Flash-Speicher gesichert, was für den Spieler bedeutet: einfach einschalten und losspielen!

Da das V3 Sound Grand Piano XXL Modul auf Physical Modeling beruht, können u. a. die folgenden Parameter individuell eingestellt werden:

String Resonance (Pedal-down)

Wenn Sie das Sustain-Pedal drücken, bewegen sich die Dämpfer von den Saiten weg, um sie frei schwingen zu lassen. Diese Funktion wird vom neuen Multi-Layer-Algorithmus unterstützt.

Sympathetic Resonance

Sympathetic Resonance ist ein akustisches Phänomen; es führt dazu, dass eine Saite von anderen Saiten zum Schwingen angeregt wird, zu denen sie in einer harmonischen Verwandtschaft steht.

Note-off-Samples

Die hier verwendeten Note-off-Samples modulieren zwischen Anschlagstärke und Zeitverlauf. Kurz nach dem Anschlag einer Taste kommen andere Samples zum Zug als nach einer drei Sekunden lang gehaltenen Note.

Sustain-Pedal-Grabbing

Wird das Sustain-Pedal nach dem Loslassen noch mal gedrückt, so reaktiviert das die noch vorhandene Saitenresonanz.

v3 sound grand piano xxl

Halbpedal-Funktion

Die Stärke des Sustain-Effekts variiert, wenn man das Controller-Pedal unterschiedlich weit durchdrückt – genau wie beim echten Piano.

Pedalgeräusche

On-Off-Samples erzeugen die für ein akustisches Piano typischen Pedalgeräusche.

Erhältlich ist das V3 Grand Piano XXL Modul ab sofort, der Preis beträgt 450,- Euro.

Preis

  • 450,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    mariemusic  

    Die Demo klingt wirklich unglaublich (gut). Wenn ich so an jene Teile zurückdenke, die Anfang der 70er als elektronische Klaviere feilgeboten wurden 😂. (Ich meine nicht Rhodes oder Clavinet, die basieren ja auf elektromechanischer Klangerzeugung, und die waren/sind auf ihre Art großartig). Ja, ich weiß, für die Rechner gibt es auch großartige Software, aber diese kleine Box läßt sich sicher leichter mit“schleppen“.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.