ANZEIGE
ANZEIGE

Yamaha Genos 2, neues Live Entertainer und Arranger Keyboard

Top Arranger Workstation kommt!

15. November 2023
yamaha genos 2 entertainer workstation

Yamaha Genos 2, neues Live Entertainer und Arranger Keyboard

Jetzt ist die Katze aus dem Sack! Die letzten Tage hatte Yamaha sein neues Live Entertainer Keyboard bereits mit mehreren Videos angekündigt, nun wurde das Yamaha Genos 2 auch offiziell vorgestellt.

Yamaha Genos 2

Die zweite Generation des Entertainer Keyboards Genos wird zugleich die erste Arranger Workstation sein, die nicht nur die bereits bekannte AWM-Klangerzeugung bietet, sondern zusätzlich mit Yamahas FM-Synthese ausgestattet ist. Genos 2 wird also allerhand kultiger DX7-Presets in petto haben, aber auch moderne FM-Voices bieten, die teilweise auch in den Begleitrhythmen des Keyboards integriert sind.

ANZEIGE

yamaha genos 2 entertainer workstation

Mit über 1.900 Voices und 800 Begleit-Styles mit One-Touch-Settings ist das Yamaha Genos 2 ohnehin sehr breit aufgestellt. Laut Yamaha sind über 200 Styles neu mit an Bord und alle bestehenden Styles wurden vollständig überarbeitet. Diese beinhalten neue Klänge und Effekte, einschließlich der erwähnten FM-Klangerzeugung und der Möglichkeit, Ambient Drums und Style Dynamics zu verwenden. Dazu in unserem zeitnahen Test mehr.

yamaha genos 2 entertainer workstation

Hinsichtlich der Effekte bietet das Genos 2 den neuen REVelation Reverb, der aus dem Hause Steinberg stammt.

yamaha genos 2 entertainer workstation

Im Mittelpunkt der Bedienung steht das neue 9-Zoll-Touchscreen, das laut Yamaha kontrastreicher ist, um 5 Grad mehr zum Spieler geneigt wurde und über eine Antireflexionsbeschichtung verfügt. Außerdem verfügt das Sub-Display jetzt über einen wählbaren Hell- und Dunkelmodus.

Die wichtigsten Features des Yamaha Genos 2 im Überblick

  • FSX-Tastatur, mit 76 Tasten inkl. Anschlagdynamik und
  • verbessertem Aftertouch
  • Insgesamt 1.990 Voices und 75 Drum/SFX Kits
  • Zusätzlicher FM-Klangerzeuger
  • Maximal 384-stimmige Polyphonie (128 für Preset
  • AWM Voices + 128 für Expansion AWM Voices +128 für FM-Voices)
  • Insgesamt 800 Styles (720 Pro, 69 Session, 11 Free Play)
  • Neue Ambient Drums
  • Neue Style Dynamics Control
  • Neues 9 Zoll (800 x 480 Punkte) TFT Color Wide VGA
  • Touch LCD-Bildschirm – antireflektierend und doppelt so hell wie Genos 1
  • VA-Sub-LCD (LIVE CONTROL-Ansicht) mit Hell/Dunkel-Modus
  • LED-Anzeigen wurden implementiert für Drehregler und Schieberegler / Zuweisbar: Joystick, 6 Drehregler mit LED, 9 Schieberegler mit LED, 9 Tasten
  • Verbesserte Effektleistung: REVelation Reverb von Steinberg, Insertion Effect Bypass im Drum Setup
  • Neuer Multiband Comp zum Insertion-Effekt
  • 4 EQ-Typen für externe Lautsprecher (HS7, HS8, STAGEPAS 600, STAGEPAS 1k mkII)
  • Akkord-Looper-Funktion
  • Bluetooth-Audio, USB-Audioschnittstelle, HDMI-Ausgang

In den folgenden Videos könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom neuen Yamaha Genos 2 machen (hier gibt es weitere Videos zum Keyboard). Wer sich das neue Yamaha Keyboard live und in Farbe anschauen möchte, kann auf dieser Website erfahren bei welchen Händlern das Genos 2 in den nächsten Tagen und Wochen präsentiert wird.

Das Keyboard ist ab sofort zum Preis von 4.990,- Euro im Handel erhältlich.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier unsere News vom 10.11.2023

Die Firma Yamaha teasert aktuell ein neues Keyboard an. Nächste Woche Mittwoch, am 15. November 2023, soll es offiziell vorgestellt werden. Um was es genau geht, wird natürlich noch nicht verraten, aber schaut man sich die bisher veröffentlichten Videos an, deutet alles auf ein neues Entertainer Keyboard hin. Dazu wird die Produktneuheit mit der Zahl 2 überschrieben, was darauf hindeutet, dass es sich vermutlich um einen Nachfolger eines bestehenden Produkts handeln könnte.

Mit Hilfe der folgenden Videos könnt ihr euch selbst einen Eindruck machen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In den Videos zu erkennen sind diverse Bedienelemente, darunter auch eine Sektion, die mit „Multi Pad Control“ beschriftet ist. Weitere Hinweise gibt es aktuell noch nicht zu sehen.

Yamaha stellt neues Live Entertainer Keyboard vor

Aktuell bleibt uns nur abzuwarten, bis Yamaha (vermutlich) noch weitere Videos mit weiteren Details veröffentlichen wird. Spätestens am 15.11.23 wissen wir dann mehr.

Einen Tag später steigt beim Musikhaus Thomann in Treppendorf dann ein großes Live-Event, bei dem das Keyboard präsentiert wird. Los geht es um 19 Uhr. Weitere Informationen und wie ihr euch anmelden könnt, erfahrt ihr hier. Wer nicht live dabei sein kann, bekommt die Möglichkeit, das Event live über Facebook zu streamen. Den Link dazu findet ihr weiter unten.
"

ANZEIGE
Forum
    • Profilbild
      chatmonster

      @mudi2000 Da hat sich Yamaha aber auch sehr viel Zeit gelassen und ich hoffe nicht, dass es wieder so viele Probleme gibt, wie beim Genos! Aber leider scheint es so anderen Herstellen auch zu gehen, siehe Korg PA5X und noch gravierender beim Ketron Event!

  1. Profilbild
    vssmnn AHU

    Naja, mal runter reduziert auf den Kern:
    Altere Männer sitzen hinter einem opulenten Blinki-Blinki-Multikeyboard, bedienen mit gewichtiger Miene nicht minder wichtige Taster und trällern zur Begleitautomatik, während Sie es sogar noch schaffen, mit der rechten Hand ein paar Melodie-Töne im flotten Super-Natural-Sound dazu zu treffen.
    Huh, hau mal auf de Break-Leiste.. ganz toll, wie Du das machst, klingt ja, wie echt…
    Mensch, werdet DJs und gut, aber lasst den albernen Kram, egal, wie toll das Keyboard auch ist, es schaut immer bissl peinlich aus.
    Good Job, Yamaha.

  2. Profilbild
    moinho AHU

    Zwei Fragen:
    1. FSX-Tastatur… heißt das auch „Poly Aftertouch“?
    2. Hat Yamaha hier auch das hirnrissige Vertriebsmodell im DDR-Stil a la neue Montage?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X