ANZEIGE
ANZEIGE

Arturia Augmented Grand Piano, Software Instrument

Von Klavier bis Sound Design

18. Oktober 2022
Arturia Augmented Grand Piano, Software Instrument

Arturia Augmented Grand Piano, Software-Instrument

Vier Neuheiten hat Arturia heute insgesamt vorgestellt. Neben dem nur fast neuen Audiofuse 4 Interface präsentieren die Franzosen heute den neuen MiniFreak und das Minilab 3. Gleichzeitig kommt mit Augmented Grand Piano auch ein neues Software-Instrument auf den Markt.

Arturia Augmented Grand Piano

Im April 2022 startete Arturia seine neue Software-Reihe mit dem Namen Augmented. Mit der kostenlosen Einführungsversion Augemented Strings Intro startete man, kurz darauf folgten die Instrumente Augmented Strings und Augmented Voices. Und jetzt also ein Grand Piano!

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Hierbei handelt es sich um ein Modeling-Piano, das dank einiger raffinierter Parameter-Kombinationen klanglich breit gefächert ist und sehr unterschiedlich klingen kann. „Morphen“ ist sicherlich ein passendes Stichwort, denn nur mit Hilfe weniger Bedienelemente lässt sich der typische Klavier-Sound bei diesem Software-Instrument auf Wunsch stark verfremden. Zwei frei justierbare Sound-Layer stehen hierfür bereit.

Arturia Augmented Grand Piano, Software Instrument

Als Grundlage dient der Klang eines Steinway Model D Flügels. Egal ob man diesem mehr Bass und damit mehr Tiefe geben möchte, Akkorde in geräuschvolle Texturen verwandelt oder Melodien mit dissonanten Klangwelten verbindet, Augmented Grand Piano schafft interessante Sounds, die nicht nur, aber vor allem für Filmmusiker, Sound-Designer und Produzenten im Multimedia-Bereich interessant erscheinen.

Augmented Grand Piano ist ab sofort zum Einführungspreis von 99,- Euro erhältlich. Später soll das Grand Piano dann 199,- Euro kosten.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Svenson73

    Von den dreien gefällt mir dieses besonders, vielleicht auch weil ich Klaviersounds besonders mag. Die Presets sind allein schon sehr inspirierend. Tolles Plugin.

    • Profilbild
      Chufu

      @Svenson73 Diese Augmented Serie gefällt mir. Diese Produktline scheint sich bei Arturia fort zu setzen. Mit dem Verzerrer Effeckt Coldfire und dem Granular Effeckt Fragments ist diese Linie auch bei den Effekten zu beodachten.
      Man kann sagen, die neue Richtung die Arturia da eingeschlagen hat weiss zu gefallen.
      Vor allem die Klangliche Quallität dieser Geschichten ist ganz hervorragend. Ich bin mitlerweile mit der kompletten Software von Arturia versorgt. Es gibt auch immer mal wieder besondere Angebote für Bestandskunden.
      Für 29€ konnte ich natürlich nicht wiederstehen. 😀
      Ja, das lohnt sich. Behaupte ich mal.😄
      Die beiden Layer die oben erwähnt wurden sind sogar unterschiedlich.
      Im layer A geht es um Samples und in Layer B um Synthesizer. Das ganze mit jeweils 2 Engines. Wollte ich nur mal erwähnen um das Klangliche potential mal abschätzen zu können.
      Allerdings muss man auch erwähnen: Quallität braucht auch resourcen. Ein vernünftiger Rechner ist Pflicht! Sonst macht’s keinen Spaß.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X