ANZEIGE
ANZEIGE

Praxistest: Tangible Waves VMix-10 vs Korg Volca Mix

20. Juni 2022

Der Mixer, der die Volca-Mix-Lücke schließt

Ja welche Lücke? Na die Mixerlücke für die kleinen „Tischhupen“. Als Korg Volcafan möchte ich viele Eingänge und ein kleines Format. Es gab zwischenzeitlich den KVGear Vixen (Grüße an Mike) der diese Lücke schließen wollte, leider wurde dieser eingestellt. Dafür springt jetzt der Tangible Waves VMIX-10 in die Bresche. Dieser tritt das geistige Erbe des Vixen an.

ANZEIGE

Beide haben:

  • 6 Mono + 2 Stereokanäle
  • Mutes
  • Panning
  • 2 Aux
  • getrennte Ausgänge Master + Kopfhörer

Unterschiede:

  • Vixen hat 8 Stromausgänge der Vmix 10 nur 4
  • Vixen hat die Aux + Master als große Klinke

Ich hatte auch ein Rolls MX41 im Versuch leider rauscht dieser wie die Hölle. Er ist auch nicht mehr käuflich zu erwerben. Besser ist es.

Den Korg Volca Mix hatte ich auf der Superbooth getestet. Ja leider hat Korg hier meiner Meinung die Chance vertan. Die Idee war gut aber die Umsetzung mit 3 Kanälen dann doch etwas mager. Speaker raus und mindesten 5 Kanäle dann hätte ich auch ein oder zwei gekauft.

Jetzt zum eigentlichen Testobjekt. Die Verarbeitung ist recht ordentlich. Die Kiste wirkt stabil. Die Buttons lösen sauber aus und auch die Potis haben einen angenehmen Drehwiederstand. Meiner Meinung nach hätten mir auch die Potiachsen gerecht um mehr Platz für die Finger zu haben. Die Klinkenbuchsen hätten noch verschraubt werden können. Es ist aber nicht so viel Spiel, das ich Angst hätte.

ANZEIGE

Zum Testen habe ich einen Volca plus ein TC Flashback und TC Hall of Fame angehangen und bin durch alle Kanäle. Alles funktioniert wie erwartet.

Ja und wenn ein Volca schon dranhängt kann man auch gleich seine Spielfreunde holen und alles verbinden.

Die Stromversorgung kam bei mir aus einer Powerbank + Spliterkabel für 5 Volcas. Die restlichen Volcas wurden per Batterie gespeist. Vmix und Effekte hingen an der Steckdose. Ich konnte kein Netzbrummen bei meinem Vmix feststellen. Leider rauscht der Kopfhörerausgang ab ca. 12 Uhrstellung. Dafür verstärkt er auch schön.

Die Spannungsversorgung mit den 4 Buchsen am Vmix habe ich aus Kabelmangel nicht getestet.

Für die beiden Stereokanäle bieten sich der Volca Sample sowie der Drum an diese besitzen ein Panning. Gegebenenfalls darf hier auch der FM ran damit der Chorus Effekt zur Geltung kommt.

Am Ende werde ich wohl alle meine Volcas mit Midi In / Out + Audio Out auf der Rückseite versehen und entsprechende Kabel löten um den Kabelsalat in den Griff zu bekommen.

PS: Ich benutze ein Kopfhörersplitter um Midisync zu übertragen. Das klappt mit 3 bis 4 Volcas ganz gut, an einem gemoddeten Midi Out.

ANZEIGE
Fazit
Als ich den Artikel über den Vmix bei Amazona gelesen habe, musste ich gleich bestellen. Wie oft habe ich mich in den Allerwertesten gebissen, dass ich den Vixen nicht bestellt habe.
Immer wieder besuchte ich die Seiten von KVGear und hoffte auf ein Lebenszeichen vom Vixen. Das war genau der Mixer den ich gesucht habe. Deshalb geht mein Dank an Tangible Waves die diese Lücke in meinem Setup geschlossen haben. Ich bin glücklich mit dem Gerät und habe mein Spaß. Vielleicht holt man sich ja noch ein Vmix, die nehmen ja nicht so viel Platz ein. Roland und Behringer haben ja auch kleine Sachen in der Pipeline.

Plus

  • Preisleistung ist gut
  • Verarbeitung
  • Endlich ein kleiner Mixer mit vielen Kanälen

Minus

  • Potikappen weglassen (wie beim Vixen)
  • Rauschen auf Kopfhörer an 12 Uhrstellung
  • Pegelanzeige springt beim Anschluss des Masters
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Numitron AHU

    Hab auch einen bestellt.
    Leider warte ich schon seit fast 2 Monaten darauf.
    Ist aber anscheinend eine sehr kleine Boutique Firma.
    Bin gespannt.

  2. Profilbild
    Flowwater AHU

    (in Verbindung mit dem Bild darüber)
    > Ja und wenn ein Volca schon dranhängt kann man auch gleich seine Spielfreunde holen und alles verbinden.

    Hahahaha … Alter … you made my day … hahahaha! Großartig! 😂👍

  3. Profilbild
    Örli

    Vielen Dank für den locker zu lesenden Testbericht. Ich hatte mal den Volca Mix ausprobiert, war aber enttäuscht vom schlechten Klang bzw. der ungewollten Klangfärbung. Hat dieser kleine Mixer ähnliche Probleme?

    • Profilbild
      Emmbot AHU

      Hallöchen Örli, eine Klangfärbung ist mir nicht aufgefallen. Die Level stehen bei mir auch max. auf 3/4. Außer beim Beat der ist einfach zu leise :(.

    • Profilbild
      Emmbot AHU

      !!! Ich hatte gerade Kontakt mit Tangible Waves. Bei der Spannungsversorgung der Volcas über den VMix kommt es zu Ground Loops mit den Volcas, welche STÖRGERÄUSCHE erzeugen. Sie arbeiten an einem Isolatrokabel, welcher das Problem beheben soll. !!!

  4. Profilbild
    Bodie

    Schade das auf den Stereokanälen die Aux-Sends fehlen., hat mich schon beim Vixen
    gestört.
    Die kleinen 3,5mm Buchsen sehe ich als Vorteil gegenüber dem Vixen an.
    Das ist schon wild wenn im Vixen 8 große Klinken eingesteckt sind. Hier ist noch nicht
    einmal der Durchmesser das Problem sondern die Länge der Stecker und der deutlich
    größere Radius der abknickenden Kabel. Der VMix-10 kostet auch nur die Hälfte vom Vixen.

    • Profilbild
      Emmbot AHU

      Aux auf den Stereos wäre schon n Träumchen. Da wären Preis ggf. Formfaktor leider nicht mehr haltbar. Thema Preis habe ich ganz vergessen 145 Euro im Shop mit Steuer um die 175 Euro. Ich finde das günstig gemessen an der Kanalanzahl.

  5. Profilbild
    Emmbot AHU

    Gibt es beim Volca Mix Probleme mit Störgeräuschen, wenn dieser die Volcas mit Spannung versorgt?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X