ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Lindell Audio LiNTEC, Vintage Program Equalizer

Moderner Program Equalizer

7. März 2024
lindell audio lintec equalizer fürs tonstudio

Lindell Audio LiNTEC, Vintage Program Equalizer

Lindell Audio erweitert die eigene Produktpalette um den LiNTEC Vintage Program Equalizer. Der Equalizer nach klassischem Vorbild soll analoges Feeling mit besonders geringem Rauschen und straffem Low-End bieten. Klanglich flexibel, aber stets mit einem Hauch von Vintage-Flair – so bewirbt der Hersteller seine Produktneuheit Lindell Audio LiNTEC.

Lindell Audio LiNTEC

Der Lindell Audio LiNTEC Vintage Program Equalizer ist als Solid-State Design konstruiert und soll so laut Hersteller die „essenziellen Vorteile gegenüber Röhrenschaltungen nutzen“.

ANZEIGE

lindell audio lintec

Der klassische Klangcharakter des LiNTEC Vintage Program Equalizer soll Tracks stets echten Vintage-Charme verleihen. Selbst bei „flat“ eingestelltem Equalizer soll der warme und harmonische Klang seines berühmten Vorbilds hörbar sein. Außerdem eignet sich der LiNTEC auch, um einen bewährten Low-End-Trick anzuwenden: Durch gleichzeitiges Anheben und Absenken tiefer Frequenzen wird eine einzigartige Filterkurve produziert, die einen ganz besonderen Klang ausmacht.

Lindell Audio LiNTEC

Der Lindell Audio LiNTEC ist mit einer klassischen Bedienfront ausgestattet: Für tiefe und hohe Frequenzen stehen jeweils Boost und Cut zur Verfügung, um die jeweilige Frequenz anzuheben oder abzusenken. Für die Höhen lassen sich separate Frequenzen für Boost und Cut einstellen. Beide Höhenbänder teilen sich einen Bandwidth-Regler. Die gerasterten Potis ermöglichen eine einfache und präzise Stereoanpassung sowie eine schnelle Wiederherstellung vorheriger Einstellungen. Für den A/B-Vergleich dient ein Bypass-Schalter. Dazu erlaubt ein großes VU-Meter die Aussteuerung des Signals und kann auf der Rückseite eingestellt werden. Dort lässt sich auch der Output-Pegel justieren.

ANZEIGE

Hier das offizielle Video zum LiNTEC:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Lindell Audio LiNTEC Vintage Program Equalizer wird ab Ende Mai verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 529,- Euro. Auf Wunsch ist der LiNTEC dank sehr niedriger Fertigungstoleranzen ohne zusätzliche „Matched Pair“-Auswahl als Stereo-Setup nutzbar.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    pytrel

    Sieht schick aus. Echt schade das es keine Stereo version davon gibt.
    Ich hätte gerne eins als Farbkistchen aber dafür dann zwei Geräte zu stacken nimmt zu viel platz
    für meinen Geschmack.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X