Tannoy stellt neue Nahfeldmonitore GOLD 5, 7 und 8 vor

8. Oktober 2019

Dual Concentric Studiomonitore

tannoy gold 5 7 8 speaker

Tannoy stellt neue Nahfeldmonitore GOLD 5, 7 und 8 vor

Für den Studiobereich hatte man schon lange nichts mehr vom Hersteller Tannoy gehört. Nun endlich hat das zum Music Tribe gehörende Unternehmen neue Nahfeldmonitore vorgestellt. Die neue GOLD-Serie umfasst die drei Speaker GOLD 5, GOLD 7 und GOLD 8 und soll für unterschiedlich große Abhörräume stets den passenden Sound bieten.

Der Name ist (fast) Programm bei den drei neuen Lautsprechern von Tannoy, so dass die GOLD 5 und die GOLD 8 mit 5 Zoll und 8 Zoll Treibern daherkommen, die GOLD 7 bietet einen 6,5 Zoll großen Speaker. Als 2-Wege-Systeme bieten die drei neuen Lautsprecher zusätzlich jeweils einen Hochtöner, dieser ist bei der GOLD 5 0,75 Zoll groß, bei den anderen beiden Modellen misst er jeweils 1 Zoll. Der Bassreflexport ist nach vorne ausgerichtet.

tannoy gold 5 7 8 speaker

Tannoy GOLD 7

Interessant sind die drei Nahfeldmonitore schon deshalb weil sie über Tannoy eigene Technologie des „Dual Concentric Speakers“ verfügen, d. h. der Hochtöner sitzt in der Mitte des Mitteltöners. Dies soll zu einem sehr präzisen Klang führen.

Die Leistungsdaten der drei neuen Speaker sehen wie folgt aus: Eine Class A/B-Endstufe sorgt in allen drei Modellen für ordentlich Power. So bringt es die GOLD 5 auf 200 Watt, GOLD 7 und GOLD 8 sogar satte 300 Watt.

Rückseitig findet man die Anschlüsse der Lautsprecher: Sowohl Klinke- als auch XLR-Anschlüsse gibt es hier zu vermelden. Es gibt die Möglichkeit, den Bassbereich über die Einstellungen 0, -2 und -4 dB anzupassen, vorderseitig lässt sich eine weitere klangliche Einstellung vornehmen, diese betrifft den Höhenbereich und erlaubt Einstellungen im Rahmen von -2 bis +2 dB.

Dazu lässt sich direkt an der Box ein Smartphone o. ä. über einen AUX-Eingang anschließen. Eine Auto-standby-Funktion darf natürlich auch nicht fehlen.

tannoy gold 5 7 8 speaker aufmacher

Tannoy GOLD 5

Alle drei Modelle der neuen Tannoy GOLD-Serie sind ab sofort erhältlich. Die Preise pro Paar belaufen sich voraussichtlich auf 500,- US-Dollar für die GOLD 5, 630,- USD für die GOLD 7 und 770,- USD für die größeren GOLD 8.

Forum
  1. Profilbild
    dAS hEIKO  

    Neue klassische Tannoys in konzentrischer Bauweise, das hört man gerne. Dass sie so erschwinglich sein werden noch viel gerner. Allerdings, ich weiß nicht wie es euch geht, kommt mir die Anmutung etwas schneider-stereoanlagenmäßig vor. Möge der Sound, was ja entscheident ist, da eher an die alten Zeiten von DMT und NFM erinnern. Denn die Bassreflexöffnung als Bedienpanel zu verwenden könnte unvorhersehbare Konsequenzen bei den Nebengeräuschen haben.

    Wir werden sehn (hören)

  2. Profilbild
    TimeActor  AHU

    Seit den frühen 80ern bin ich ein ausgesprochener Tannoy Fan. Hier im Westerwald damals so gut wie nicht bekannt hatten wir u.a. diese Dual Concentric Systeme (auch die nach Viktorianischen Möbeln aussehenden ;-) )in meines Vaters Hifi Studio. Natürlich musste ich solch einen auch in meinem Jugendzimmer an meiner Anlage haben! Brauche sowieso in absehbarer Zeit (Umzug in neues Home Studio) eine neue Abhöre. Irgendwie komme ich um eine Tannoy nicht herum es sei denn es wären totale Ausreisser! ;-)

    Pflichte meinem Vorredner hinsichtlich Sound/Klang bei.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.