Technics SL-1210MK7R – Red Bull BC One Edition

1. September 2020

Limited Edition im Red Bull Design ab Oktober erhältlich

Technics SL-1210MK7R

Technics SL-1210MK7R – Red Bull BC One Edition

Seit Juli dieses Jahres gibt es eine Kooperation/Partnerschaft zwischen Red Bull und Technics hinsichtlich des weltweit größten Breakdance Wettbewerbs, dem Red Bull BC One.

Das erste Resultat daraus ist ein DJ-Plattenspieler als limitiertes Sondermodell auf Basis des Technics SL-1210MK7: der Technics SL-1210MK7R – Red Bull BC One Limited Edition.*

Aufgebaut ist der SL-1210MK7R natürlich auf dem SL-1210MK7, die inneren Werte, die technischen Daten, Haptik und Qualität sind also gleich. Ein Blick in unseren ausführlichen Testbericht sei an dieser Stelle empfohlen.

Definiert wird das Sondermodell somit nur durch das veränderte Design. So wird das Modell zwar überwiegend schwarz bleiben, wie das „Original“, entsprechend der Farben von Red Bull jedoch gibt es farbliche Aspekte. So wird der Tonarm gold sein anstatt schwarz. Zudem wird ein Headshell in Red Bull-Rot mitgeliefert. Ein Pech für alle, die den Plattenspieler mit einem Ortofon System nutzen wollen, denn schwupps, schon hat sich die Red Bull CI hinsichtlich der Farben erledigt. Vielleicht hätte man da ja auch ein anderes Bauteil einfärben können, Plattenteller zum Beispiel.

Der Lieferumfang wird zudem auch erweitert. Zwei Control Vinyl Sticker im Red Bull BC One werden mitgeliefert, zudem ein Technics X Red Bull BC One Aufkleber.

Zudem, man kann es auf den Fotos schon erkennen, kommt der Technics SL-1210MK7R mit einer speziellen Slipmat, speziell hinsichtlich des Drucks.

Die Sonderedition wird ab Oktober 2020 auf dem Markt sein. Spannend ist, dass es keine Angabe zur der Stückzahl gibt, auf die diese Serie limitiert sein wird. Die UVP des Herstellers liegt liegt bei 973,82 inkl. 16 % MwSt.

Technics SL-1210MK7R

Technics SL-1210MK7R

*Wohlgemerkt, nur die europäische Version heißt „1210MK7R“, die internationale Version heißt 1200MK7R.

Ein paar Key-Features des Technics SL-1210MK7R:

  • Präziser, stabiler Gleichlauf und kraftvolles Antriebsmoment
  • Präziser, stabiler Gleichlauf und kraftvolles Antriebsmoment
  • Zweischichtige Strukturplatte mit verbesserter Schwingungsdämpfung
  • Hochstabiles Gehäuse und effektive Dämpfungsfüße
  • Einstellbarkeit von Start- und Bremsmoment
  • Pitch-Funktion für die Feinregulierung der Geschwindigkeit
  • Umgekehrte Play-Funktion
  • Nadelbeleuchtung mittels heller, langlebiger LED

Forum
  1. Profilbild
    mfk  

    Würde ich ohne die Slipmat nehmen. Vorausgesetzt die Werbung lässt sich entfernen.
    Als Geschenkt.
    Werbeartikel sollten nicht verkauft werden dürfen.

    • Profilbild
      Henrik Fisch  AHU

      Nicht kaufen, wenn man ihn nicht mag. Fertig.

      Ansonsten gilt freie Marktwirtschaft: Red Bull freut sich über einen Plattenspieler mit ihrer CI, Technics freut sich über einen Plattenspieler mit Red-Bull-CI, die Käufer der Sonderedition freuen sich über einen Plattenspieler mit Red-Bull-CI, die Nicht-Käufer müssen ihn nicht kaufen und die Lästerer haben etwas zum lästern. Sieht für mich nach einer Five-Times-Win-Situation aus.

  2. Profilbild
    ISE500  AHU

    Schade, daß die Red Bull Music Video Lectures nicht mehr fortgeführt werden, da sind ja echte Perlen dabei. Auch aus Synthsicht interessant gibt es dort Interviews unter anderem mit Bob Moog, Dave Smith.

  3. Profilbild
    xtront  

    Ich würde es wirklich begrüßen, wenn wenigstens hier im Forum Politik und Soziales außen vor bleibt! Andernfalls kann man daraus konstatieren, dass die Kommentarspalte bei Amazona genauso verkommen ist wie z.B. bei Welt oder gar Facebook.

    Zum Artikel: Insbesondere ein Technics Plattenspieler ist für mich ein Sinnbild für Purismus. Da ist nichts zu viel drauf, schlicht, optisch erhaben; und dann knallt man diese Red Bull „Deko“ drauf. Grotesk!

  4. Profilbild
    Tyrell  RED 112

    Info der Redaktion:
    Politisch geprägte Diskussionen bitte nicht auf AMAZONA.de führen. Die Kommentare dienen in erster Linie dazu, unseren Lesern neue Aspekte zum Einsatzbereich und zur Qualität der vorgestellten Produkte mitzuteilen. Kommentare mit politischen Inhalten werden grundsätzlich gelöscht. Hier waren wir nur etwas langsam ;)

    • Profilbild
      lightman  AHU

      Löschen ist was für Weicheier.

      Ich werde mir in Zukunft ausgefeilte Kommentare sparen, meine spärliche Freizeit ist mir zu schade dafür, für /dev/null zu schreiben.

    • Profilbild
      lightman  AHU

      Wird dann der Artikel über das neue Synthi-Buch von Peter soundso auch gelöscht? Da wird ja der Brexit angesprochen… aua, aua, aua, politisches Thema, Gefahr im Verzug, sofort weg damit, sonst gibts wieder Kommentare, die den kommerziellen Frieden stören, geht ja gar nicht, wa…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.