Test: Roland TM-2 Trigger Module

Die zum Test mitgelieferten BT-1 Pads spielen sich sehr angenehm, reagieren gut und sitzen fest am Trommelrand, wo sie an einer der Stimmschrauben befestigt werden. Dazu sind keine weiteren Stative oder Halterungen nötig. Das gefällt mir. Alternativ kann man sie auch an einer L-Rod Halterung festmachen.

Die Roland Trigger arbeiten ebenfalls sehr zuverlässig und sitzen fest an den Trommeln. Sie werden mit einer Feststellschraube einfach mit den Fingern festgezogen. Kein Geschraube mit dem Schlüssel ist notwendig. Auch das ist super, wenn man die Trigger bei jedem Auftritt befestigen und lösen muss.

---der Snare Trigger RT 10 S---

— Der Snare Trigger RT 10 S —

Das TM-2 benötigt ein wenig Zeit, um ein neues Setup zu laden. Das finde ich in der manchmal herrschenden Bühnenhektik zwischen den Songs verbesserungswürdig. Es geht hier nur um vielleicht zwei, drei Sekunden, aber andere Produkte, zum Beispiel das SPD-S, schaffen es ohne Umschaltverzögerung. Das sollte technisch doch möglich sein.

 

Fazit

Durch die kompakte Bauweise ist das Roland TM-2 schon etwas Besonderes. Keine Neuerfindung, aber ein altbewährtes Konzept, das bestimmt sehr viele Drummer nutzen werden. Technisch zuverlässig, unauffällig und praktikabel. Einen Hihat-Control Anschluss würde ich mir noch wünschen, genau wie eine verzögerungsfreie Umschaltung zwischen den Sounds. Wenn dann der Paketpreis mit Pads oder Triggern noch etwas günstiger wäre, hätte ich keine Kritikpunkte mehr.

Plus

  • dank SD-Karte unendliche Speicherkapazität
  • extrem klein und leicht
  • tolle BT-1 Pads, die fast unsichtbar am Trommelrand befestigt werden
  • gute, druckvolle Sounds
  • leichte Bedienung

Minus

  • nur maximal vier Pads oder Trigger anschließbar
  • etwas lange Umschaltzeit zwischen den Soundbänken
  • Preis mit Pads etwas hoch

Preis

  • Ladenpreis: 198,- Euro
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    Oliver Schulte  RED

    Ergänzend möchte ich darauf hinweisen, dass es immerhin einen Set Preis gibt. Das Modul +2 Trigger (317€), oder das Modul +2 Pads (347€).

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.