width=

Test: Stairville AF-180 LED Nebelmaschine

25. Mai 2018

Geist aus der Flasche

Stairville AF-180 LED Fogger Nebelmaschine

Verwöhnt durch die gewaltigen Shows der großen Stars, spielt heutzutage auch bei Hobbymusikern oder privaten DJs das Thema Präsentation eine gewichtige Rolle. Ob Outfit, Bühnenpräsenz, Lightshow, Lasereffekt oder sogar Pyrotechnik, hier wird nicht selten Wert gelegt auf ausgefallene Ideen oder besondere Ausstattung und aufgetischt, was auf dem Markt zu finden ist. Mit dem Stairville AF-180 LED Fogger bietet das Musikhaus Thomann eine besondere Nebelmaschine für eben diese ungewöhnlichen Präsentationen. Und das zu einem super Preis von unter 190,- Euro. Die Vertikal-Nebelmaschine AF-180 mit LEDs erzeugt beeindruckende Nebeleffekte. Denn der Nebel lässt sich durch die RGB-LEDs in jede erdenkliche Farbe tauchen. Obendrein sind mit dem passenden Nebelfluid auch noch farbige CO2-Effekte möglich.

Nebelmaschinen gibt es in Hülle und Fülle. Nicht zuletzt werden sie eingesetzt, um Lichtstrahlen überhaupt sichtbar zu machen und so perfekt in Szene zu setzen. Immer häufiger tauchen jetzt auch Fogger auf, die neben ihren eigentlichen Aufgaben noch Specials bieten und ganz besondere Effekte in petto haben, so unser Stairville AF-180. Senkrechter Nebelausstoß mit farbig eingefärbter Nebelsäule sieht spektakulär aus und zieht garantiert die Aufmerksamkeit auf sich. Natürlich ist mit diesem Gerät auch ein horizontaler Ausstoß in jede Richtung möglich, aber viel cooler ist es, wenn der farbig wirkende Nebel wie ein Flaschengeist bis zu drei Meter in die Höhe schießt.

Stairville AF-180

Stairville AF-180 LED Fogger/Nebelmaschine

Was haben wir vor uns?

Die Stairville AF-180 LED Nebelmaschine ist ein handliches Metallgehäuse mit rund 4,6 Kilogramm Gewicht (ohne Fluid), das sich bequem am gummierten Handgriff tragen lässt. Die Konstruktion des robusten Metallgehäuses mit den Abmessungen 190 x 340 x 300 mm (B x T x H) ist so gemacht, dass der Behälter für das Nebelfluid beim Tragen nicht auslaufen kann. Schließlich ist ja auch senkrechter wie waagerechter Betrieb mit dieser Nebelmaschine möglich. Standfüße an beiden Seiten, unten wie seitlich, verstehen sich von selbst. Auf der Rückseite gibt es zwei Ösen, mit denen das Gerät in senkrechter Position aufgehängt werden kann.

Gummierter Griff

Guter Tragegriff mit Gummierung

Neun LEDs mit jeweils 3 Watt

Der Verdampfer arbeitet mit einem 820 Watt Heizelement, was einen Fluidverbrauch von etwa 40 ml/min ausmacht und die Aufwärmzeit bis zum Nebelausstoß beträgt rund 3 Minuten. Damit im Einsatz eine lange Betriebszeit garantiert ist, fasst der Behälter für das Nebelfluid 2,5 Liter. Er wird übrigens mit einem Sicherungsbügel aus Metall gehalten, der sich zum Herausnehmen und Reinigen des Tanks einfach abschrauben lässt. Für das farbige Spektakel sorgen neun LEDs, 3x Rot, 3x Grün und 3x Blau (jeweils 3 Watt). Sie sind kreisförmig um die Nebeldüse angeordnet.

LED Ring

Neun LEDs umringen die Austrittsdüse

An einer der Schmalseiten finden sich sämtliche Anschlüsse und Bedienelemente. Der Netzschalter ist beleuchtet, sodass hier visuelle Kontrolle über den Betriebszustand möglich ist. Wird die Nebelmaschine in der gedachten Position eingesetzt, also flach liegend, zum Nebelausstoß nach oben, ist der Lüfter zur Kühlung der LEDs sichtbar, aber auch die Füllstandsanzeige des Behälters.

Kabelfernbedienung

Kabelfernbedienung mit langem Kabel

Zum Lieferumfang gehören neben dem Netzkabel eine Infrarotfernbedienung sowie eine Kabelfernbedienung mit erheblicher Länge von 4,5 Metern.

Die Ansteuerung ist mit DMX 512 möglich (DMX In und Out). Hier stehen sieben Kanäle zur Verfügung. Und direkt am Gerät lässt sich das alles ebenfalls einstellen. Hierzu finden wir das übliche LED-Display mit den gewohnten vier Tasten und zusätzlich noch eine Taste zum Auslösen des Nebelausstoßes.

Tank

Großer Tank mit 2,5 Liter Inhalt

Forum
  1. Profilbild
    TobyB  RED

    Ich glaub für den nächsten Auftritt hätte ich gerne so ein Ding auf der Bühne, das sieht eindrucksvoll aus. Daumenhoch.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.