ANZEIGE
ANZEIGE

Ultrasone S-Logic 3 für neue Studiokopfhörer Signature Pulse, Natural, Master

8. Juli 2021

Signature-Kopfhörer mit neuester Technologie

ultrasone signature

Ultrasone S-Logic 3 für neue Studiokopfhörer Signature Pulse, Natural, Master

Seit vielen Jahren ist die S-Logic Technologie fester Bestandteil von Ultrasones Kopfhörern. Von Stillstand kann aber keine Rede sein, denn Ultrasone hat S-Logic 3 vorgestellt. Damit einher gehen drei Studiokopfhörer der Signature Serie: Natural, Pulse und Master.

Ultrasone S-Logic 3

Herzstück der neuesten S-Logic Generation sind die speziell geformten „Double Deflector Fins“, die den Schall direkt am Treiber verteilen und damit für ein noch naturgetreueres räumliches Klangbild am Ohr sorgen sollen. Erstmalig kommt diese Technologie in denen auf den Profimarkt ausgelegten neuen Signature Modelle zum Tragen: Signature Natural und Signature Master wenden sich an professionelle Tonstudios und anspruchsvolle HiFi-Hörer, während Signature Pulse auch Club-DJs mit Referenzklang versorgen soll.

ANZEIGE

Ultrasone Signature Master: Abhörreferenz

Ultrasone bezeichnet seinen neuen Kopfhörer Signature Master „als ultimative Abhörreferenz für Tonstudios mit höchsten Ansprüchen“. Ausgestattet mit einer 40 Millimeter Titan-Mylar-Membran soll er eine ähnliche Klangtreue wie die Referenzkopfhörer der Ultrasone Edition-Serie liefern, setzt aber beim geschlossenen Gehäuse auf widerstandsfähigen Kunststoff, der auch einen harten Studioeinsatz mühelos übersteht.

Signature_Master ultrasone

Ultrasone Signature Master

Die Ohrpolster des in Deutschland handgefertigten Kopfhörers passen sich automatisch der Kopfform an und die neue S-Logic 3 Technologie gewährleistet eine akkurate Beurteilung der räumlichen Verteilung verschiedener Schallereignisse. Ein weiterer Vorteil der S-Logic Technologie ist die Reduzierung des Abhörpegels, was zusammen mit der ULE-Technologie zur Abschirmung von Magnetstrahlen für nachhaltig gesundes Arbeiten auch über lange Zeiträume sorgt.

ANZEIGE

Ultrasone Signature Natural: Spitzenklang

Den Signature Natural packt Ultrasone in ein stabiles Kunststoffgehäuse, das selbst harte Schläge mühelos wegstecken soll. Dank der Mylar-Titanmembran reicht sein Frequenzgang bis 40 kHz, dazu ist die Impedanz mit 32 Ohm relativ niedrig, so dass der Natural auch an Kopfhörerausgängen von Smartphones und Laptops zu betreiben ist.

Signature_Natural ultrasone

Ultrasone Signature Natural

Ultrasone Signature Pulse: Clubsound

Das Ultrasone mit der Zeit gehen kann, zeigt der dritte neue Kopfhörer im Bunde, der Ultrasone Signature Pulse. Mit drehbaren Ohrmuscheln und einem robusten Gehäuse ausgestattet, soll er vor allem in den Clubs für passenden Sound sorgen.

Signature_Pulse ultrasone

Ultrasone Signature Pulse

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Signature Kopfhörer von Ultrasone sind ab Sommer verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen 549,- Euro für den Signature Pulse, 649,- Euro für den Signature Natural sowie 949,- Euro für den Signature Master. Zeitnah werden wir uns die Kopfhörer in einem ausgiebigen Test anhören.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE