ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Ableton Live 11.1, DAW-Update

Jetzt auch nativ!

1. Februar 2022
ableton live 11.1

Ableton Live 11.1, DAW-Update

Seit fast einem Jahr ist Version 11 der Digital Audio Workstation Ableton Live erhältlich. Jetzt schieben die Berliner Entwickler ein kleines Update nach, Version 11.1 ist ab sofort offiziell für den Download bereit.

Welche Verbesserungen bietet Ableton Live 11.1?

Das vermeintliche kleine 0.1 Update bringt für Besitzer eines neuen Apple M1-Mac einen Riesen Vorteil. Denn endlich läuft Ableton Live nativ auf den neuen ARM-Prozessoren. Der Umweg über Rosetta 2 fällt mit der neuen Version also weg. Trotzdem ist Vorsicht geboten: Denn damit alles reibungslos läuft, müssen auch alle anderen Teil eures Software-Pakets, allen voran Software Instrumente und Effekt Plug-ins auf den M1-Macs funktionieren.

ANZEIGE

ableton 11 live

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Tatsächlich hat Ableton in der neuen 11.1 Version wieder eine Vielzahl neuer Features untergebracht. Ausgebessert wurde natürlich auch. Die komplette Liste der Neuerungen findet ihr hier.

ANZEIGE

Interessant sind sicherlich die neuen Devices, darunter Shifter: Ein Mehrzweck-Audioeffekt für Tonhöhenverschiebung, Frequenzverschiebung und Ringmodulation. Die Tonhöhe oder Frequenz des eingehenden Audiomaterials kann mit den Parametern Coarse und Fine eingestellt und u. a. mit einem Tone-Filter weiter angepasst werden. Shifter verfügt außerdem über Delay-, LFO- und Envelope-Follower-Sektionen für zusätzliche Modulationen.

Ebenfalls neu sind das Align Delay und Shaper MIDI, die jetzt zum Set der Max for Live Geräte gehört, die mit einer Suite-Lizenz oder einer Standard plus Max for Live-Lizenz geliefert werden. Align Delay verzögert eingehende Signale um Samples, Millisekunden etc., Shaper MIDI sorgt für eine interessante MIDI-Performance.

Die Cytomic-Filter, die in den Geräten Wavetable, Echo, Simpler, Sampler, Operator und Auto Filter zum Einsatz kommen, wurden aktualisiert und in Bezug auf Stabilität, Klang und Leistung verbessert.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Darauf warte ich seit ich das neue MacBook hab!
    Schade nur, dass ich es hier als erstes erfahren habe, obwohl ich im Betaprogramm bin.
    Keine Mail…

      • Profilbild
        AMAZONA Archiv

        Ich hab am 21sten die letzte Mail bekommen.
        Da ging es um die Version 11.1b12 Beta Version.
        Aber egal, vielleicht hab ich auch damals einen Haken falsch gesetzt.
        Läuft soweit auch super. Meine Soundtoys Plugins funktionieren aber nicht mehr als VST, doch glücklicherweise als Audio Unit….

    • Profilbild
      Filterpad AHU

      Ach den Apple, ich dachte zuerst an die Korg M1 und war doch sichtlich verwundert. Könnte ich aber trotzdem verstehen. Diese Houseorgel ist doch der geilste Sound, den die Menschheit je gehört hat. Nichts geht über die Korg Houseorgel. :)

      • Profilbild
        Emmbot AHU

        Hihi, ich musste bei der Erstellung des Kommentars auch kurz an den Korg denken. Ich nehme auch beide zur Not ;).

        • Profilbild
          Filterpad AHU

          So ist es! :) Wobei dieser Sound heutzutage jedes gute Plug-in oder Sampleplayer als Preset besitzt. Der (leider immer noch) bugbehaftete „Native Instruments Massive x“ wäre so ein Beispiel. Aber: Diese klingen alle nur ähnlich und es gibt eben nur das eine Original Ur-Sample. Zu der Netz-Netikette – Bei den Kommentaren bitte sachlich beim Thema bleiben – Dass habe ich heute wohl vermurkst. ^^

  2. Profilbild
    chain25

    Noch nicht installiert, aber im Elektronauts Forum berichten viele User aller Plattformen von einer deutlich reduzierten Prozessorlast. Das wäre nun wirklich mal ein Kracher!

        • Profilbild
          AMAZONA Archiv

          Hatte jetzt schon einige unschöne Abstürze.
          Passierte bei ganz banalen Sachen wie Plugin laden oder speichern. Beim Wiederherstellen ist aber alles gespeichert gewesen.
          Nur zur Info.

    • Profilbild
      gaffer AHU

      Bei M1 würde ich das erwarten, ist ja keine Emulation mehr nötig. Alle Plattformen sagt aber was anderes, optimierter Code.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X