Krischer M8 – Drone-Synthesizer mit 8 VCOs

6. Mai 2020

Analog und minimalistisch

Die Synthesizer von Krischer sind an Minimalismus kaum zu über- ähm unterbieten. Auch der neue M8 bietet nichts anderes als analoge Oszillatoren

Krischer M8 analo polyphonic synthesizer

Krischer M8 – eine Metallbox mit acht analogen VCOs

Der Krischer M8 ist anscheinend eine Kombination aus acht Synclope-Modellen. Jeder Oszillator erzeugt nur ein Sägezahn-Signal, das über einen Regler gestimmt werden kann. Mit beleuchteten On/Off-Tastern lassen sich die Oszillator einzeln an- bzw. abschalten. Das summierte Signal liegt an einem gemeinsamen Ausgang an.
Im Gegensatz zu den vorherigen Geräten Synclope und Polyphonic Synth werden von Krischer keine Varianten des M8 mit einem CV-Eingang, oder gar acht, angeboten. Jedoch kann man sich für eine CV-Option mit dem Entwickler direkt in Verbindung setzten. Da die Geräte komplett von Hand gefertigt werden, sind ggf. auch Einzelwünsche realisierbar.

In der normalen Version kann der M8 aber nur permanente Signale aus maximal acht Sägezähnen erzeugen. Damit lässt sich der Synthesizer in erster Linie für Drones, harmonische Gebilde und Atmos einsetzen. Die Oszillatoren werden nach Belieben manuell gestimmt und aktiviert. Anschließend bearbeitet man dieses Signal mit Effektgeräten, Filtern, Sidechain-gesteuerten Dynamics oder den Möglichkeiten seiner DAW.

Der Krischer M8 Analog Polyphonic Synthesizer ist über den Reverb-Shop von John Krischer erhältlich. Dort kann man ihn auch wegen einer möglich CV-Nachrüstung kontaktieren.

Preis

  • 149,- Euro + Versand
Forum
  1. Profilbild
    Bernd-Michael Land  

    Es wäre sicher etwas praktischer gewesen, wenn man statt der beleuchteten Taster gleich ein paar Potis für Volume eingesetzt hätte, so das sich die einzelnen Oszillatoren stufenlos beimischen lassen. Der Preis ist natürlich günstig.

  2. Profilbild
    UBeeh  

    Ist bestellt. Bin vor allem gespannt, was sich mit ein paar Effekten aus der Kiste rausholen lässt…

  3. Profilbild
    Organist007  

    der lyra 8 war schon sehr geil, hab ihn aber zurückgesendet wegen limitiertem Einsatzgebiet.
    aber er hatte Sounds, die man mit KEINEM anderen erzeugen konnte.

    dieser hier ist für die kleinere Brieftasche, hat aber bei weitem nicht soviel Charakter

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.