width=

News: Gotharman’s Percussion Synthesizer für Little Deformer 3 & Tiny LD

2. Dezember 2019

Percussion-Oszillatoren als Add-on

Mit einem Software-Update können die Gotharman’s Synthesizer Little Deformer 3 und Tiny LD mit vier neuen Oszillatoren, die auf die Erzeugung von Percussion spezialisiert sind, erweitert werden.

gotharmans little deformer 3

gotharmans little deformer 3

Mit dem Update bekommen die beiden Synthesizer Little Deformer 3 und Tiny LD vier zusätzliche Typen in der Oszillatorsektion zur Auswahl.

Percussion Oscillator 1 besitzt zwei „Percussion Waves“, die gegeneinander verstimmt werden können und vom Noise sowie anderen Quellen des Synthesizers sich frequenzmodulieren lassen. Ein Attack-Parameter emuliert das Anschlaggeräusch. Der Oszillator eignet sich besonders für Kicks, Snares und Noise-Sounds.

Percussion Oscillator 2 ist mit dem ersten fast identisch, nutzt jedoch „Squared FM Noise“ zur Modulation und eignet sich daher mehr für HiHats und Cymbals.

Percussion Oscillator 3 arbeitet ebenfalls mit zwei „Percussion Waves“, die jedoch ringmoduliert werden. Ansonsten ist hier ebenfalls eine Frequenzmodulation durch Noise und alle anderen Quellen der Synthesizer möglich. Auch hier gibt es die Attack-Hüllkurve. Dieser Algorithmus soll gut für HiHats, Toms und Bell-Sounds sein.

Der Cymbal Oszillator ist ein Mix aus mehreren „Square Waves“, die sich gegenseitig bis in den FM-Bereich modulieren und so komplexe metallische Klangfarben erzeugen.

Das Gotharman’s Percussion Synthesizer kann als voll funktionstüchtige Trial-Version (nur Save ist deaktiviert) von der Website heruntergeladen werden. Für 149,- Euro lässt es sich final freischalten.

Preis

  • 149,- Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.