ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Polyend Tracker 1.8, Update für Sampling-Groovebox

Längere Samples & Bug Fixes

15. März 2024

polyend tracker

Kurz nach dem Update 1.1 für den Tracker Mini erhält auch der große Tracker eine neue Firmware. Einige der neuen Features sind mit der Mini-Version vergleichbar und ebenso gab es auch hier eine Reihe von gefixten Bugs.

ANZEIGE

Polyend Tracker 1.8

Die Aufnahmedauer für Samples wurde auf eine maximale Länge von 133 Sekunden erweitert. Das ist zwar eine merkliche Verbesserung, aber in diesem Punkt ist der Tracker Mini doch noch deutlich überlegen.
Weiterhin wurde der „Snap to Zero“-Algorithmus mit einem höheren Threshold ausgestattet, so dass jetzt das automatische Auffinden von Nulldurchgängen noch einmal besser funktioniert. Bereits für die Version 1.7 wurde das schon einmal überarbeitet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Pattern Editor gibt es nun eine dritte Page, über die zur besseren Übersichtlichkeit Patterns und Tracks mit Namen versehen werden können.
Von der Firmware 1.6 wurde die Funktion Import Mod / Export (Beta) wieder zurückgeholt. Dazu kommen kleinere Verbesserungen im Config-Menüs und in der UI-Dartsellung.
Außerdem wurden erneut eine Reihe von Bug Fixes durchgeführt, darunter Probleme beim Abspielen kurzer Samples und Freezing bei bestimmten Operationen, die nun gelöst sind.

Das Polyend Tracker 1.8 Firmware-Update ist nicht so umfangreich wie etwa der Sprung zur Version 1.7, aber trotzdem ein wichtiger Schritt für das Gerät. Die neue Firmware ist kostenlos und kann ab sofort über die Tracker Support-Seite heruntergeladen werden.

Affiliate Links
Polyend Tracker
Polyend Tracker
Kundenbewertung:
(82)

Unter diesem Link könnt ihr unseren Testbericht zum Polyend Tracker (Version 1.5) nachlesen.

Ab hier die Meldung zum Update 1.6 vom 3. Juli 2022

Vor einigen Wochen stellte Polyend seine Groovebox Play vor, die ersten Geräte sollten bald verfügbar sein. Zunächst folgt jetzt aber erstmal ein Update für den bereits länger erhältlichen Tracker, eine Kombination aus Standalone-Sequencer und Sampler.

ANZEIGE

Polyend Tracker 1.6

Laut Polyend gibt es zahlreiche Verbesserungen in der aktuellen Firmware 1.6. So hat man sich u. a. der Optik angenommen, so dass man ab sofort zwischen zwei Schriftarten wählen können. Dazu gibt es ein neues Theme in monochromer (Old School) Optik.

polyend tracker 1.6

Bei den Effekten ist ein neues Delay hinzugekommen, das mit einem längeren Feedback und einem zusätzlichen Filter aufwartet.

Sobald die Groovebox Play verfügbar ist, wird man mit dieser den Track steuern können. Damit wird aus dem Tracker ein 8-stimmige digitaler Synthesizer, der über die Hardware-Bedienelemente von Play in Echtzeit gesteuert werden kann, toll.

polyend tracker 1.6

Passend dazu beinhaltet das Firmware-Update 1.6 ein kostenloses Sample-Paket von Recue.

Im folgenden Video hat Polyend die wichtigsten Neuerungen für euch zusammengestellt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Alle weiteren Informationen dazu findet ihr in unseren beiden Tests zum Tracker:

Polyend pflegt seinen Tracker bereits viele Jahre und auch dieses kostenlose Update bringt wieder ein paar feine Verbesserungen mit sich.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    casterTele

    Wo finde ich das samplepack von Recue?
    Ich habe das Update auf die sd kopiert und in meinem tracker auch vorschriftsmäßig aktiviert . Ein Samplepack konnte ich jedoch nicht finden. Auch nicht auf der Website von Polyphon!?

    Kann mir jemand einen nützlichen Hinweis geben?

    • Profilbild
      Bave the Dutcher

      @Karpo72 hast du dich auch nur ansatzweise mit dem gerät auseinandergesetzt? oder das verlinkte video geschaut? dann wird nämlich schnell klar dass das teil sehr vielschichtig und interessant ist. gut, es könnte stereo sampling brauchen, ansonsten ist es ein sehr inspirierendes teil, mit dem man zu vielen ideen kommt, die anders nicht oder nur schwer umsetzbar sind. ich steh drauf.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X