ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

reProducer Audio Labs Epic 4, aktiver Nahfeldmonitor

Die kleinste Epic-Box

27. Juli 2022

reProducer Audio Labs Epic 4 monitor speaker box

Der aktive Nahfeldmonitor reProducer Audio Labs Epic 4 ist das bislang kleinste Modell des Herstellers. Neben der Anwendung als Studioabhöre soll sich Epic 4 auch sehr gut für Multikanlasystem wie 5.1, 7.1 oder Dolby Atmos eignen. Die Monitore lassen sich sowohl aufstellen als auch mit einer passenden Befestigung an einer Wand anbringen.

ANZEIGE

Epic 4 besitzt den gleichen hochwertigen analogen Signalweg wie die größeren Modell der Serie.
Laut Hersteller soll sich der Monitor durch einen gradlinigen Klang, schnelles Ansprechverhalten und eine hohe Dynamik auszeichnen. Es gibt Regler für Höhen und Bässe, um die Box an die jeweilige Räumlichkeit anzupassen.

Die Eingänge sind als XLR- und Cinch-Buchsen ausgeführt. Zum Lieferumfang gehören abnehmbare Spike-Füße und eine gepolsterte Tragetasche, um die kompakten Monitore (knapp 3 kg pro Box) sicher transportieren zu können.

ANZEIGE

reProducer Audio Labs Epic 4 soll in Kürze erhältlich sein. Der Paarpreis beträgt 1.199,- Euro.

reProducer Audio Labs Epic 4 Hersteller-Spezifikationen

Frequency Response: 80 Hz – 30 kHz ± 3dB
Frequency Response: 65 Hz – 40 kHz ± 10dB
Amplifier Power: Woofer 50W RMS, Tweeter 50W RMS
Amplifier Technology: Class D, 115 dB dynamic range, high current and damping, range over 100 kHz, ultra-low no-noise
Max. Sound Pressure (pair, 1m): 106 dB(C) SPL
Power Supply: Universal 100-240 VAC, 50/60 Hz
Woofer: 4″ – own design for high transient & low resonance
Tweeter: 1″- own design for high transient & wide response
Crossover: 3 kHz, 24 dB/Octave
Input Impedance balanced (XLR): 12 kOhm
Input Impedance unbalanced (RCA): 3,3 kOhm
Input Sensitivity balanced: +4 dBu
Input Sensitivity unbalanced: -10 dBV
Room Correction High: ± 5 dB in 1 dB Steps above 2,5 kHz
Room Correction Low: ± 5 dB in 1 dB Steps below 250 Hz
Dimensions without Spikes: 210 x 160 x 175 mm
Dimensions with Spikes: 240 x 160 x 175 mm

ANZEIGE
Forum
    • Profilbild
      Filterpad AHU 1

      @Franz Walsch Danke für die Info und das war auch etwa meine grobe Schätzung. Gut auch die Erwähnung als PAARpreis, da muss man echt immer aufpassen bei Monitoren. Als ich mich vor guten 10 Jahren das erste mal über Monitore informierte, hat mich das echt zur Verzweiflung gebracht: Paar, Stück, Paar, Stück..usw.

  1. Profilbild
    TomH

    Ein Vergleich mit der Neumann KH08 DSP wäre interessant.
    Noch mehr wenn der Preis von 1.200 Euro für das Paar stimmt.
    Da wäre ja bei Neumann das MA1 Einmess-System mit drin.

    Die Frage wäre, sind die auch überraschend gut wie die KH 80, die mich immer noch erstaunt.

    • Profilbild
      Filterpad AHU 1

      @frozenRose Dann schau dir mal welche von Adam an. Diese hat mein Bro neu und ist sehr zufrieden damit. Ich selber hatte mal welche von M-Audio in niedriger Preisklasse und diese waren nach ein paar Jahren nicht mal mehr für normales Musikhören zu gebrauchen. Heißt: M-Audio und günstig vielleicht weniger gut, aber Adam und günstig ist immer noch ein Mindestmaß deutscher Standards. So zumindest meine Erfahrung.

    • Profilbild
      TomH

      @frozenRose Preislimit setzen eg ~ 300 fürs Paar

      Schauen was es gibt es dafür
      eg. KRK RP5 RoKit Classic, JBL 305P MKII, KRK Rokit RP5 G4, Presonus Eris E5 XT, Yamaha HS 5, Adam T5V und viele mehr.

      Bewertungen lesen – anhören – kaufen 😀

      später ggf. mit Subwoofer ergänzen

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X