Softube Statement Lead – Synthesizer-Plugin für EDM

1. September 2020

Partner für Monoment Bass

Softube stellt mit dem Plugin Statement Lead einen polyphonen Synthesizer vor, der auf Lead-Sounds für EDM, Drum ’n‘ Bass, House und ähnliche Stile spezialisiert ist.

Softube Statement Lead Synthesizer Plugin

Statement Lead ist quasi das Gegenstück bzw. die Ergänzung zum Plugin Monoment Bass. Konzept, GUI und Funktionen sind in vielen Punkten gleich, doch bei Statement Lead wurden die Klangquellen, Effekte und Glide-Funktion auf die Anwendung mit Genre-typischen Lead-Sounds hin ausgerichtet.

Als Oszillatoren gibt es zwei Sources, die auf 90 aufwendig multigesamplte Aufnahmen von High-End-Synthesizern zugreifen. Wie bei Monoment kamen unter anderem das NED Synclavier, der Schmidt Synthesizer, Deckards Dream, Oberheim Four Voice und Jomox Sunsyn zum Einsatz,die jedoch nicht einfach roh aufgenommen, sondern in mehreren Stufen bearbeitet wurden.

Das Tiefpassfilter kann mit 24, 12 oder 6 dB betrieben werden. Die dazu gehörende Hüllkurve wird mit nur einem Regler bedient. Neu ist ein kleiner Modulations-Sequencer, der den LFO ersetzt und sowohl Filter als auch Volume steuern kann.

In der Effektsektion kann der Sound mit Drive, Reverb, Delay, Multiband Compression und Spatialization, deren Algorithmen von den Softube Mixing Plugins stammen, aufgewertet werden. Mit Analog Dirt und Aging hingegen wird der Klang mit LoFi-Attributen angereichert und instabiler gemacht.

Softube Statement Lead läuft unter MacOS ab 10.12 bzw. Windows 7, 8, 10 (64 Bit) als VST, VST3, AU und AAX-Plugin. Ein iLok-Account ist Voraussetzung.
Der Preis beträgt 99,- Dollar, bis zum 1. Oktober 2020 gilt einen Einführungspreis von 89,- Dollar.

Preis

  • 99,- Dollar
  • Einführungspreis bis 1.10.2020 - 89,- Dollar
Forum
    • Profilbild
      Franky

      Also für Softube benötigt man nur einen ilok Account, man lädt die ilok App runter, kostenfrei. Man braucht KEINEN ilok Dongle im USB Port…

      • Profilbild
        8-VOICE  AHU

        Ich weiss, aber leider haben sehr viele Probleme damit. Liest man immer wieder in den z.B. Youtube Kommentaren….

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.