Teenage Engineering Pocket Operator PO-137, Voice-Sampler

29. Mai 2019

120 Sekunden mit Rick & Morty

Mit dem Teenage Engineering Pocket Operator PO-137 wird eine limitierte Auflage eines neuen Mini-Samplers in der PO-Reihe angekündigt.

Teenage Engineering Pocket Operator PO-137

Teenage Engineering Pocket Operator PO-137

Bei dem neuen PO-137 scheint es sich den wenigen Informationen nach um eine Abwandlung des Gerätes Pocket Operator PO-35 Speak zu handeln.
Der Pocket Operator PO-137 ist ein Vocal-Synthesizer und Sampler. Es gibt acht verschiedene „Character Sampling Options“, die den Stimmen der Cartoon-Figuren Rick und Morty angepasst sind. Dafür wurde mit dem Schöpfer der Serie Justin Roiland kooperiert, der den beiden Figuren in der Serie seine Stimme verleiht.
Der Teenage Engineering Pocket Operator PO-137 hat 120 Sekunden Aufnahmezeit. Wie auch bei den anderen Pocket Operators der „Metal Serie“ (PO-32, PO-33, PO-35) kann im Pocket Operator PO-137 über das eingebaute Mikrophon sowie den Audioeingang gesampelt werden.
Zu den weiteren Features gibt es seitens Teenage Engineering noch keine offiziellen Angaben, doch kann man davon ausgehen, dass sie mit den von anderen PO-Geräten bekannten Funktionen ausgestattet sind, also Lauflichtprogrammierung, Parameter Locks, Play-FX, Jam Sync, eventuell auch der Import von µTonic-Drumsounds.
Wie alle Pocket Operator-Modelle wird auch der PO-137 mit zwei Batterien betrieben und verfügt über einen eingebauten Lautsprecher. Der Preis dürfte mit dem des Pocket Operator PO-35 identisch sein und somit 99,- Euro betragen. Der Teenage Engineering Pocket Operator PO-137 soll ab Juli erhältlich sein und nur bis Ende des Jahres verkauft werden.

Ein kleines Audiodemo gibt einen ersten Eindruck.

Klangbeispiele
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.