ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Überarbeitete Studiokopfhörer: Shure SRH840A, SRH440A

11. Januar 2022

Upgrade für beliebte Studiokopfhörer

shure srh840a srh440a

Überarbeitete Studiokopfhörer: Shure SRH840A, SRH440A

Der Hersteller Shure hat bei seinen beiden Studiokopfhörern SRH840 und SRH440 ein Upgrade durchgeführt. Die zweite Generation namens SRH440A und SRH840A zeichnet sich durch ein verbessertes Produktdesign und die Optimierung der Tonqualität aus. Sie bietet einen überragenden Klang, lang anhaltenden Tragekomfort sowie eine hohe Langlebigkeit.

Was bieten die Studiokopfhörer SRH840A und SRH440A?

Dabei bietet die neue Generation genau die gewohnte Klangqualität, die man von Shure kennt. Die SRH-Kopfhörer wurden speziell für Kreative und professionelle Tontechniker entwickelt und bieten neben dem überragenden Klang auch verbesserte Funktionen und ein modernes Design. So werden die beiden wichtigen Seiten für professionelle Musiker, hochwertige Technik und schlichtes Design, geschickt vereint.

ANZEIGE

shure srh840a

Die neuen Modelle beinhalten eine Reihe von Design-Upgrades, die Shure’s Klangqualität mit einem tollen Look kombinieren. Beide Kopfhörer sind für präzises Hören und Studio-Monitoring optimiert und zeichnen sich durch feine Verbesserungen aus, darunter eine geringere harmonische Verzerrung und eine präzisere Links-Rechts-Abstimmung der Treiber.

Der SRH840A bietet einen präzise abgestimmten Frequenzbereich, der von dynamischen 40-mm-Neodym-Treibern angetrieben wird, um satte Bässe, klare Mitten und erweiterte Höhen zu liefern. Dabei ermöglichen der breite, gepolsterte Kopfbügel und der platzsparende Faltmechanismus ein angenehmes Hörerlebnis. Der SRH440A liefert einen detaillierten Frequenzgang mit präzisem Klang, der ebenfalls für Podcasting, Homerecording, Editing und Mixing entwickelt wurde. Die natürliche Sound-Wiedergabe sorgt für die benötigte Klangqualität und ist somit ideal für Aufnahmesessions im Studio.

Sowohl der SRH440A als auch der SRH840A verfügen über folgende Features:

ANZEIGE

Bequemer, leichter Kopfbügel – Die Kopfhörer verfügen auch bei längerem Gebrauch über einen hohen Tragekomfort. Das geschlossene, ohrumschließende Design ist bequem für die Ohren und reduziert Hintergrundgeräusche.

shure srh440a

Schlichtes, langlebiges Design – Das neue „industrielle“ Design mit mattem Finish sieht nicht nur schick aus, sondern sorgt auch für die Langlebigkeit der Kopfhörer. Das beiliegende lange Kabel bietet die Möglichkeit, sich ungehindert im Raum zu bewegen, während man einen der beiden Kopfhörer benutzt.

Preise und Verfügbarkeit

Beide neuen Kopfhörer von Shure sind ab sofort verfügbar. Der SRH440A ist für 99,- € und der SRH840A für 149,- € erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind bei beiden Modellen außerdem ein abnehmbares Bajonettkabel (Länge: ca. 274 cm) mit Verriegelung und ein goldener Stereo-Adapter von 1/8-Zoll auf 1/4-Zoll Gewinde. Der SRH840 kommt zusätzlich mit einer Transporttasche.

Beide Kopfhörer befinden sich bereits bei uns im Test.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Tim  

    Wow!! Big News für mich! Der SRH840 ist für mich im Studio das Maß aller Dinge in dieser Preis/Leistungsregion. Ein absolut top neutrales Mixing Meisterwerk. Daher bin ich extrem gespannt, dass hier Nachfolger präsentiert werden.

    Einziges Manko beim 840er war meiner Meinung nach immer nur das etwas „klobige“ Design. Mobil war das nicht gerade, trotzdem musste der 840 immer mit ;)

    Bin sehr gespannt, danke für den Artikel und die Infos. Bin total gespannt auf die Tests, obwohl ich schon gerne direkt kaufen würde… Bin aber ja mit dem alten noch gut zufrieden.

  2. Profilbild
    earl75  AHU

    Super – auf den Test des 840 freue ich mich sehr – bin schon lange ob der, über die Preisklasse weit hinausreichende Klangwualität, begeisterter Nutzer.

  3. Profilbild
    Filterpad  AHU

    Dem Bild zu urteilen besitzen diese die Klinkenstecker mit dem neuen und somit kürzeren Schraubgewinde (M8). Da diese beim Kauf mit enthalten sind spielt das keine große Rolle. Aber die älteren mit langem Gewinde (M5) werden mit aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr passen. Nur zur Erwähnung, falls jemand Ersatz ordern möchte weil er diese gerne verliert etc.

  4. Profilbild
    Tim  

    Einzig über das gold lässt sich streiten.. warum zur Hölle nimmt man gold. Der 440A sieht dagegen Top aus.. da muss wohl der Edding ran….

    • Profilbild
      Filterpad  AHU

      So ist es! Gold (ist es wirklich echtes?) wird in den Himmel beschworen. Aber ist der Unterschied beim Blindtest hörbar, oder geht es eher um Kratzfestigkeit etc. Gut, meine sind auch inzwischen Gold und es erfüllt seinen Zweck – mehr nicht. Edding? Wo wirst du ihn einsetzen wollen/müssen?

      • Profilbild
        Tim  

        Ich meine aber hier beim Kopfhörer die Farbe des Ringes auf der Ohrmuschel.. Der Shure Schriftzug sieht in Silber auch edler aus… den würde ich aber ausnahmsweise golden lassen.

        Aber ich werde den Ring schwarz ziehen und über die Stoffnähte auf der Oberseite…
        sowas in Gold.. keine Ahnung.. nicht mein Geschmack.

        Ansonsten Goldene Stecker? Reiner Korrosionsschutz!

        Tatsächlich hat doch Silber die beste Leitungsqualität. Silberkabel sind auch super teuer. Mit Silberkabeln habe ich mal einen Blindtest gemacht und tatsächlich hört man den Unterschied. Allerdings obacht: das hört man wirklich nur, wenn die umliegenden Komponenten (inklusive Audiomaterial, Geräte und Boxen bis hin zum Raum) die Kabel bestmöglich bespielen und abnehmen. Man hört es klarer und etwas brillianter. Das bisschen Vergolgung an den Steckern ist eigentlich qualitativ eher mies, aber nen mit der Zeit verunreinigter Stecker ist dann vielleicht auch blöd, also lohnt sich die Vergoldung. In bestimmten Settings sind silberkabel total wichtig, aber man kann auch ohne sehr erfolgreich produzieren, da es minimale Kleinigkeiten sind.

        Es gibt wohl auch Nerds die auf die Vergoldung bewusst verzichten und silberstecker nehmen, die dann aber auch entsprechend vor Korrusion schützen oder regelmässig erneuern.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE