ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Arturia Brute Noir Editions, Minibrute 2/S & Drumbrute Impact

13. Januar 2022

Ganz in Schwarz

arturia brute noir editions

Unter der Bezeichnung Arturia Brute Noir Editions bringt der französische Hersteller drei Geräte in einer limitierten Version mit schwarzen Gehäusen – mehr ändert sich nicht. Im einzelnen handelt es sich um die semi-modularen Synthesizer MiniBrute 2 und MiniBrute 2S sowie die Drum-Machine DrumBrute Impact.

ANZEIGE

MiniBrute 2 und die tastaturlose Variante MiniBrute 2S sind monophone Analogsynthesizer, die das Konzept des ersten MiniBrute-Modells weiterführen. Die wichtigsten Features sind der VCO mit Ultrasaw und Metalizer, ein zweiter VCO, der auch zur FM-Steuerung dient, das Mulitmode-Filter und das Patch-Feld zur Interaktion mit anderen semi-modularen Synthesizern und Eurorack Modularsystemen.
Der MiniBrute 2S besitzt anstelle der Keyboard-Tastatur einen integrierten Stepsequencer mit 16 Pads und 16 Reglern.

arturia minibrute 2s noir edition semi-modular synthesizer

Unter den folgenden Links findet ihr unsere AMAZONA.de-Testberichte zu MiniBrute 2 und MiniBrute 2S.

ANZEIGE

Die Drum.Machine DrumBrute Impact ist die kleinere und dennoch in einigen Punkten weiterentwickelte Version des größeren DrumBrute von 2016. Sie erzeugt 10 Drumsounds, die sich editieren lassen. Die Beats können über Pads eingespielt oder im Stepsequencer programmiert werden.
Auch zum DrumBrute Impact gibt es natürlich einen AMAZONA.de-Testbericht und eine ausführliche Leser-Story.

arturia drumbrute impact noir edition

Die Arturia Brute Noir Editions von MiniBrute 2, MiniBrute 2S und DrumBrute Impact werden sich preislich nicht von den Standardversionen unterscheiden, d. h. die beiden Synthesizer kosten jeweils 499,- Euro und die Drum-Machine 299,- Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Filterpad  AHU

    Ist derzeit ein Trend und gefällt mir recht gut. Nach dem Matrixbrute konnte man es fast erahnen. Auch wenn mich wundert, dass Arturia anscheinend dies jetzt bei allen Brute-Synthesizern so macht. Wurde materialtechnisch etwas verändert? Denke hierbei z.B. an die Wheels (Metall). Fehlt nur noch einer im Bilde: Der Polybrute! Dann ist die dunkle bruteummalung vollständig. Arturia Noir Vader: „Bekehre dich zur dunklen Seite der Macht!“

    • Profilbild
      Filterpad  AHU

      Man muss ehrlich erwähnen: Die Arturia Brute-Synthesizer sehen von Haus aus ziemlich gut aus. Allgemein finde ich Arturia vom Designwerk her schick, auch wenn ich von denen (noch) nichts besitze. Welches Design der Brutes wirklich schöner ist, schwierig zu sagen! Aber es gibt Synthesizer und Ähnliches von anderen Firmen, da bin ich ganz froh um eine Farbauswahl, oder: Ich würde mir eine Farbauswahl zumindest wünschen. War eigentlich Moog oder Arturia schneller mit der dunklen Serie baugleicher Synths? Bin mir nicht sicher da es etwa zeitgleich war. Aber Behringer mit seinen ~10 Farben der TD-3 hat vermutlich noch keiner getoppt. Diese große Auswahl gibt es nicht mal als Einstellung bei Software-Synthesizer. ;) Mir ist jedenfalls nichts bekannt.

  2. Profilbild
    Numitron  AHU

    Da find ich die bunten microbrutes besser. Hab einen babyblauen.
    Trotzdem super, wenn es verschiedene Farben zur Auswahl gibt.

    • Profilbild
      Filterpad  AHU

      Ich dachte gerade babyblau? Konnte das gar nicht richtig glauben, also nachgesehen: Es gibt sie tatsächlich, die Minibrute SE (Sonderedition). Und zwar in hellblau, hellgelb und weiß. Daneben den „normalen (grau)“ und jetzt neu in black. Der Spock würde sagen: Faszinierend! 🖖

      • Profilbild
        tomeso  

        Nur um hier keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.

        Es -gab- neben dem normalen MICROBrute und auch noch vier Sondermodelle in hellblau, hellgelb, weiß und rot. Keines dieser Modelle ist mehr lieferbar.

        Vom MINIBrute -gab- es neben dem Original noch den MiniBrute SE. Auch diese Modelle sind nicht mehr lieferbar.

        Jetzt sind schwarze (Noir) Versionen des größeren MiniBrute 2 und 2S veröffentlicht worden. Gegenüber dem MicroBrute und MiniBrute sind das andere und deutlich flexiblerer Instrumente. ;-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE