ANZEIGE
ANZEIGE

Elektron Analog Rytm MKII OS 1.70, Firmware-Update

Neue Machines & euclidean Mode

22. November 2023

elektron analog rytm 1.70

Die Drummachine Elektron Analog Rytm MKII erhält mit einem kostenlosen Firmware-Update neue Soundmöglichkeiten und weitere Verbesserungen.

ANZEIGE

Elektron Analog Rytm MKII OS 1.70

Kernstück des Update sind fünf neue Machines, also spezifische Generatoren, um Drums und Sounds zu erzeugen, die zu den b28 bereits existierenden Machines hinzukommen.
Mit SY Chip lassen sich Klänge im Stil alter Computer-Soundchips erzeugen, hier jedoch auf Basis analoger Wave Shapes. SY Raw hingegen arbeitet mit zwei reinen Oszillatorsignalen und Noise ohne weitere Klangformung.
BD Acoustic und SD Acoustic erzeugen Bassdrums und Snare mit einer Kombination von PCM-Samples für die Attack-Transienten und Oszillator/Noise für den Body.
HH Lab generiert metallische HiHats mit Hilfe von sechs Oszillatoren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Weiterhin beinhaltet das Update einzelne Funktionserweiterungen in verschiedenen Sektionen. Der Sequencer erhielt einen euklidischen Modus. In mehreren Machines kamen Parameter hinzu, wie zum Beispiel Square bei BD Sharp, Pitch Envelope bei BT Classic sowie Pulse Width bei CB Classic und CB Metallic. Die Random-Funktion der LFOs wurde um einen Slew-Parameter erweitert.
Dazu wurden Anzeigen deutlicher gestaltet und eine Reihe von nützlichen Hilfsfunktionen, wie Pad Scales und eine Kalibrierung des OSC-Tunings, ergänzt. Darüber hinaus wurden auch mehrere Bug Fixes durchgeführt.
Die komplette Liste der Update-Features könnte ihr unter diesem Link bei Elektron nachlesen.

Das Elektron Analog Rytm MKII OS 1.70 Firmware-Update kann ab sofort von der Support-Webseite bei Elektron heruntergeladen werden. Auch für die Analog Rytm MKI ist ein entprechendes Update verfügbar.

Unseren Testbericht zur Elektron Analog Rytm MKII (von 2018) könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

Elektron Analog Rytm MKII Black
Elektron Analog Rytm MKII Black
Kundenbewertung:
(34)

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Leverkusen

    Genau, auch für die schon fast zehn Jahre alte MKI – das ist doch mal was! Bin schon ganz gespannt.

  2. Profilbild
    Flowwater AHU

    Ich freue mich wie ein kleines dickes rosa Ferkelchen im grünen frischen Klee …

    … allerdings habe ich gar keinen »Elektron Analog Rytm MK II« (hier steht ein »Tempest«, den ich sehr liebe) … deswegen freue ich mich zwar für alle, die das Gerät besitzen …

    … aber ich selber freue mich, weil Ricky Tinez auf seinem eigenen Kanal dazu bestimmt auch noch etwas machen wird. Und das ist IMMER spannend. 😀

  3. Profilbild
    plicktzah

    Fantastisches Update – die neuen Machines sind allesamt sehr musikalisch und haben ein breites Spektrum an möglichen Sounds, der Euclidean Mode in den Track-Sequencern ist ein großartiges Spielzeug und ein ideales Gegengift zu den immer gleichen Patterns, und Page Loop verspricht jetzt schon sehr viel Spaß, vor allem für FSU- und Broken Beats-Gedöns. Der Winter kann kommen!

  4. Profilbild
    dns370

    Ich habe es gar nicht mehr erwartet! Das ist für meine Mk1 (fast schon 10 Jahre alt) ein regelrechter Segen. Die Accustic BD&SD mit HH Lab klingt spitze. In bin mir sicher, dass die für den A4 auch noch etwas nachreichen 😉.

  5. Profilbild
    Sicarion

    Was für ein fantastisches Update, ich hätte nie gedacht das ich für meine mk1 noch ein update erhalte und dann so ein kracher. wow danke elektron!🧡

  6. Profilbild
    xmario

    Da kann sich Korg mal ne Scheibe abschneiden bei der Update Politik! Die bringen nämlich bekanntlich fast garnix in Richtung Produktpflege zusammen.

    • Profilbild
      Tyrell RED

      @xmario Findest Du? Ich bin anderer Meinung. Korg macht bzgl. Updates einen guten Job. Gerade für die Modelle Drumlogue Minilogue XD etc. kamen doch jede Menge neuer Oszilatoren-Modelle heraus – vor allem auch von Drittanbietern. Und auch die klassische Update-Politik ist doch bei den Synthesizern vorbildlich!!!

      • Profilbild
        xmario

        @Tyrell ja finde ich sonst hätte ich es wohl nicht geschrieben.

        ach ja? dann mal erkundigen was sie bzgl. kp3 und der volca reihe so aufführen…

        können sich bei novation mal anschaun wie man es richtig macht.

      • Profilbild
        mfk AHU

        @Tyrell Die Oszillatoren-Modelle sind nicht unbedingt von Korg. Und die Geräte wurden entwickelt, um an der Stelle mit anderen Sounds bestückt zu werden.
        In der Regel kommt von Korg nach der Markteinführung nicht mehr viel.
        Maximal 2 Updates, welche ein paar neue Features bringen und einen Bruchteil der Fehler beseitigen.
        Siehe KP3, E2S, Volca-Serie.

        Offensichtlich lässt sich mit einem guten Ruf und einem neuen Gerät mehr Umsatz generieren als mit Kundenpflege.

        Korg hinterlässt meistens einen ersten guten Eindruck, aber dabei bleibt es dann auch.
        Manchmal noch nicht mal das –> Korg Replay USB-Schnittstelle

        Was ist denn bitte „klassische Update-Politik“ bei Korg? Statt Update gibt es neue Modelle –> Wavestate, Volca Sample, Drumlogue (als e2), Voca FM, Modwave

        …Nicht dass ich falsch verstanden werde:
        Das kann Korg so machen; warum auch nicht. Es ist nur weder nachhaltig noch nett.

        Das was Elektron treibt ist schon außergewöhnlich und meiner Meinung nach weit mehr als erwartbar.
        Das krasse Update für ein zuletzt 2017 verkauftes Modell ist schon beeindruckend.
        Ebenso die Unterstützung von externen Entwicklern für die Machinedrum.

  7. Profilbild
    5anir

    Yeah ! So viele Synth´s kamen und gingen die Elektron Machines blieben hier. Ich hoffe diese Produktpflege bleibt uns noch lange so erhalten =)

  8. Profilbild
    Bave the Dutcher

    holla, das funkt auch am mk1? ich schließe frieden mit den schweden… gut dass ich das teil noch nicht verkauft habe. der seq. gibt midi aus, das tempo ist per sequenz, nicht mehr global pro project, nach einigen jahren haben sich die Kinderkrankheiten ausgewachsen. fesch!

  9. Profilbild
    Bademeister1210

    Warum muss der denn so teuer sein? wäre der günstiger, dann hätte ich den schon jetzt. Die Drums klingen richtig geil. gerade auch die Snare. Die klingt bei den meistens Synths nicht so.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X