ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Momo Müller Korg Volca Sample Editor

VST Plug-in & standalone

6. März 2023

Momo Müller Korg Volca Sample Editor Plugin

Mit dem Momo Müller Korg Volca Sample Editor können die Mini-Sampler Korg Volca Sample und Volca Sample 2 von einem Rechner aus editiert werden. Wie üblich gibt es eine Standalone-Version und ein VST/AU-Plug-in, mit dem sich die Hardware aus einer DAW heraus automatisieren lässt.

ANZEIGE

Der Editor gibt dem Anwender direkten und vollständigen Zugriff auf alle Parameter, ohne dass dafür Menüs oder Pages geöffnet werden müssen. Die 10 Parts des Samplers sind mit all ihren Funktionen nebeneinander angeordnet. Neben den Klangparametern für die Samples gibt es auch ein Feld mit Tasten für Mute und Random sowie eine Preset-Verwaltung. Es lassen sich sogenannte Part Presets speichern, die dann auch in jedem anderen Part wieder geladen werden können.

Mit dem VST-Plug-in können Reglerbewegungen in einer DAW aufgenommen werden. Zusätzlich besitzt der Editor zwei X/Y-Pads, mit denen sich wiederum alle Parameter des Volcas steuern lassen.
Die „hidden controller“ des Volca Sample 2 „Sample Start Delay“, „Sample“ und „Reverb Mix“ sind in den Editor ebenfalls integriert. Der Sequencer des Volca Sample hingegen wird nicht unterstützt.

ANZEIGE

Der Editor ist für Windows als VST2-Plug-in und standalone für 32 Bit System sowie als VST2- und VST3-Plug-in und standalone für 64 Bit Systeme verfügbar. Für macOS (kompatibel mit Mac Intel und M1) gibt es Plug-ins in den Formaten VST2, VST3 und AU sowie die Standalone-Version.

Der Momo Müller Korg Volca Sample Editor ist ab sofort verfügbar und kostet 6,90 Euro. Das Paket beinhaltet alle Versionen.

ANZEIGE

Preis

  • 6,90 Euro (beinhaltet alle Versionen)
ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X