AMAZONA.de

Test: Native Instruments FM8, V 1.30, Synthesizer PlugIn


All Time Klassiker der FM-Synthese

Natives Instrument FM8 ist zwischenzeitlich ein Klassiker und nun seit 8 Jahren auf dem Markt. Noch immer führen wir dieses PlugIn in unserer Top-Ten-Chart. Grund genug sich den FM8 nochmals genauer anzusehen. Gerade jetzt, wo durch DUB und Co. auch die FM-Synthese neue Liebhaber zu finden scheint.

Peer Grandl / Oktober 2014

Easy Edit Page des FM8

Easy Edit Page des FM8

Installation

Installiert ist der Synthesizer schnell und unkompliziert, die Autorisierung erfolgt durch NI Service Centers im Challenge-/Responsecode, die Antwort von Native Instruments kommt (wie aus meiner bisherigen Erfahrung immer) recht schnell, im neuen Modus als Download. Die Einstellungen für Audio und MIDI sind auch fix gemacht, in wenigen Minuten nach downloaden der Software lässt sich der FM8 auch bereits spielen.

Der erste Eindruck

Eine neue Bedienoberfläche offenbart sich in graublau mit unterschiedlichen Abstufungen! Das ist schon ein herber Unterschied zum FM7 und im ersten Moment kam mir nur der Gedanke, alte Autos kann man auch neu lackieren. Doch schlecht ist, wer hier Schlechtes denkt! Das Design des FM7 orientiert sich stark an der DX-Reihe von Yamaha, und so will das neue Outfit wohl auch verdeutlichen, dass der FM8 mit den DX-Geräten nun nicht mehr viel gemeinsam hat. Natürlich ist die Syntheseform mit ihren Operatoren und unterschiedlichen Algorithmen geblieben, aber die Weiterverarbeitung der in diesem Kern erzeugten Klänge ist doch funktional erheblich erweitert oder verändert worden.

1 2 3 4 5 >

Klangbeispiele

  1. Avatar
    Dieter Herten

    Der FM 8 mag ja Klasse sein, doch die Sales Politik von NI ist es nicht mehr. Ich habe ganz viele NI Produkte von Beginn an gekauft und brav updates bezahlt. Dann brachte NI das Kompleete Paket für "kleines Geld" heraus. Nun stehe ich da und muß, weil ich ja kein Kompleete habe teure Einzel Updates bezahlen, damit allein mein Kore 1.1 richtig funktioniert. Das habe ich bei NI moniert. Geantwortet haben die damit, ich könne ja Kompleete für € 999 kaufen und was ich dann doppelt habe z.B. über Ebay weiterverkaufen. Warum ich als User mit fast allen NI Prdukten nicht für z.B. € 249,- auf Kompleete (ohne Guitar Rig)upgraden kann, verschließt sich mir. Das ist sehr kundenunfreundlich.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Native Instruments FM8

Bewertung: 5 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Native Instruments

Aktion