ANZEIGE
ANZEIGE

Vertitruss PinClaw kurz vor dem Verkaufsstart

30. Juni 2022

Ein neues Multitool für Traversen

Vertitruss PinClaw

Vertitruss PinClaw im Einsatz

Mit der Vertitruss PinClaw, dem erst kürzlich veröffentlichten Multitool für Traversen, kündigte Hersteller Vertitruss eine Erleichterung für Rigger und Bühnenbauer an. Nun gehen die ersten Vertitruss PinClaws in die Serie. Das patentierte Werkzeug des Herstellers aus Bocholt, NRW, setzt auf Hebelkraft und verspricht dabei eine Demontage von Traversen die schneller, leiser und materialschonender erfolgen soll, als es bei klassischen Werkzeugen der Fall ist. Die Hammer-Hebel-Kombination kommt dabei ohne weiteres Zubehör, wie Spezialbolzen, aus und kann mit handelsüblichen Traversen mit Gurtrohr-Durchmesser von 48 – 51 mm und Bolzenverbindungen verwendet werden.

ANZEIGE

Erfolgreich getestet…

…wurde die Vertitruss PinClaw unter anderem an folgenden Traversen: HOFKON, HOFPRO, Litecraft Truss, SweetTruss, GlobalTruss, Eurotruss, Naxpo Truss, DuraTruss, Prolyte Darunter 1-Punkt, 2-Punkt, 3-Punkt, 4-Punkt, HD-Traversen und viele weitere Arten.

Vorbereitungen für PinClaw Verkaufsstart laufen

„Nach langen zwei Jahren der Entwicklungsphase und zahlreichen Dauertests mit Dienstleistern aus ganz Deutschland ist unsere PinClaw endlich Marktreif“, so Dennis Malyska, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Vertitruss. „In diesem Moment bereiten wir mit unserem Team den großen Verkaufsstart vor. Es fehlen noch die letzten Feinheiten, wie zum Beispiel die Verpackung oder die Online Bedienungsanleitung.“

Nachfrage hoch

Die Idee zur Vertitruss PinClaw kam dem Gründer-Duo bereits 2019. David Malyska, Mitgründer und technischer Leiter von Vertitruss: „Nach der Prolight + Sound 2022 erreichte und eine Menge positives Feedback. Die hohe Nachfrage freut uns sehr! Für jeden, der regelmäßig Traversen im Einsatz hat, sind wir überzeugt mit der PinClaw eine wahre und preiswerte Erleichterung gefunden zu haben.“

Startdatum und Verfügbarkeit

Laut Hersteller sind von den anfänglich 1000 produzierten Vertitruss PinClaws bereits 20% für langjährige Partner und für den Export in die Niederlande reserviert. „Es lässt sich jetzt schon absehen, dass wir zeitnah nachproduzieren müssen“, so Dennis Malyska in der aktuellen Presseinformation. Erhältlich sein wird die Vertitruss PinClaw ab Mitte August 2022 exklusiv auf vertitruss.de.

129,99 € inkl. MwSt. soll die PinClaw zum Verkaufsstart kosten.

YouTube

ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Vertitruss

Vertitruss, mit Sitz in Bocholt, NRW, wurde 2018 gegründet und spezialisiert sich auf den Verkauf diverser führender Marken für Bühnen- und Theatertechnik. Mit der MXA-1000 Bodenplatte und der neu vorgestellten Vertitruss PinClaw, setzt das junge Unternehmen aber auch eigene Ideen um und freut sich über eine wachsende Bekanntheit in Deutschland.

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Filterpad AHU

    Und wenn man dann den Bolzen gelockert hat, wie bringt man ihn dann endgültig raus? Der Sinn ist ja dies nur mit einem Tool zu tun.

    • Profilbild
      nativeVS AHU

      So wie sonst, einfach rausziehen (gut, oder sonst wenn man haemmert sucht man ja wo er denn hingeflogen ist wenn man nicht sine hand hinter dem pin haelt).

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE