AMAZONA.de

Preview: Native Instruments Komplete Kontrol Keyboards und Komplete 10 Ultimate

Angetastet.

drucken
1 2 3 >

Bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz von Native Instruments in Berlin, hatte unser Autor “der Jim” die Gelegenheit, den neuesten Wurf von NI persönlich in Augenschein zu nehmen. Hier seine ersten Eindrücke: Native Instruments stellt nicht nur die erweiterten Plug-in Bundle Komplete 10 und Komplete 10 Ultimate vor, sondern steigt auch in den mit Komplete Kontrol S25, S49 und S61 in den hart umkämpften Controllerkeyboard-Markt ein. img-KOMPLETE_KONTROL_overview_03 Dank weit gestreuter Informationen sind ja bereits die wichtigsten Eckdaten vor einigen Tagen bekannt geworden. An dieser Stelle kommen nun die die offiziellen News, die Native Instruments auf einer Demonstrationsveranstaltung vorab präsentierte.

Komplete Kontrol Keyboards

Vor einigen Jahren stellte NI das Kore-System als Controller für Komplete vor, welches jedoch aufgrund zu minimalistischer Hardware nicht gut angenommen wurde. Mit den drei Keyboards S25, S49 und S61 (die Nummern entsprechen natürlich den Tastaturgrößen) will man es dieses Mal richtig machen. Die Kontrol Keyboards besitzen ein Controller-System, das auf die Arbeit mit den NI Plug-ins abgestimmt ist. Die Grundidee dahinter ist Maschine entlehnt. Zu Komplete 10 gehört jetzt die Kontrol-Software, über die alle NI Plug-ins verwaltet werden. In Zukunft sollen die beiden Systeme Komplete und Maschine übrigens auch direkt miteinander verbunden werden können.

k-displays

Die Oberfläche der Keyboards wirkt recht aufgeräumt, doch das Zusammenspiel mit der Kontrol-Software ist ein wohl überlegtes System. Per Browse-, Instance- und Cursor-Tasten sowie Endlosregler lässt sich mit Tag-basierter Zuordnung schnell durch die 39 Plug-ins und deren über 12.000 Presets navigieren, die zu Komplete 10 gehören. Acht Touch-sensitive Regler übernehmen dann die Steuerung von Klang- und Effektparametern des aufgerufenen Plug-ins und zeigen in dem darunter liegendem Displays die Funktionen sowie deren Werte an. Für Komplete 10 wurde eine aufwendige Anpassung der Presets vorgenommen. Aufwendige Plug-ins, wie z. B. Reaktor-Ensembles, benötigen natürlich mehr als acht Regler, daher lassen sich bis zu 24 Pages mit Reglerbelegungen definieren. Mit der Auslieferung soll dann auch eine eigene Anpassung der Regler möglich sein, was bei der Präsentation noch nicht ging. Doch das wird wichtig für User, die ältere Kontakt-Librarys und selbst kreierte Reaktor-Ensembles besitzen.

kontrol s25

die kompakte S25-Version

Besitzer von Komplete 9 erhalten die Komplete Kontrol-Software gratis als Download.

  1. Profile Photo
    monopuls

    OOOOOOOHHH!!
    Büdde, Büdde ein Masterkeyboard mit gaaanz viel Controllers auf NI-Komplete abgestimmt….

  2. Profile Photo
    violetpow

    Ich glaube es gibt immer noch nicht genug Controller Keyboards. Rob Papen, U-HE müssen unbedingt auch noch an ihre Software angepasste Keyboards rausbringen…

  3. Profile Photo
    herw

    Man sollte sich von den wenigen Bedienelementen nicht täuschen lassen.
    - Die Beleuchtung der Keyboardtasten dürfte keine Spielerei sein. Meine Vermutung ist, dass man durch die verschiedenen Farben Bereiche kennzeichnet, wie sie zum Beispiel bei Kontakt bei diversen PlugIns im Screenkeyboard auftauchen.
    - Bemerkenswert sind die Bezeichnungen der Regler, die offenbar von dem benutzen Instrument abhängen. Ich denke nicht, dass man diese Bezeichnungen von Hand eingeben muss. Meine Spekulation ist, dass der Kontroller mit einem Programm im Hintergrund kommuniziert und zwar mit Komplete selbst, sonst würde man nicht diesen Namen wählen.
    Mit Kore wurde meines Wissens schon etwas Ähnliches versucht.

    Der Preis, den man sich aus den Angeboten errechnen kann (S25 500€, S49 600€ und S61 700€) würde ein einfaches Keyboard nicht rechtfertigen.

    • Profile Photo
      jok131

      mit den Farben von Kontakt und den LED’s über der Klaviatur stimme ich dir zu.
      Ich glaube des weiteren, dass die LED’s genutzt werden um Musische scalen anzuzeigen die es auch Leuten mit wenig Ahnung von Harmonie-Lehre immer Harmonisch (in der richtigen Tonleiter) zu spielen

    • Profile Photo
      k.rausch AHU

      Die optionale Controllerbeschriftung könnte ein Geniestreich sein, denn genau daran fehlte es bislang. Wenn man sich bei NI noch eine Standardisierung nach Klangkategorien ausgedacht hat, noch besser. Das Fehlen einer gewichteten 88er und 76er Tastatur (lt. geleaktem Gearlslutz Bild) ist allerdings ein Logikbruch, denn immerhin hat NI Klaviere und Orchester in Komplete ….

      • Profile Photo
        rez_azel

        Regler mit Display gab es ja schon, z.B bei Korg… das hat sich aber wohl nicht durchgesetzt (oder war zu teuer)… bei den neuen Modellen verzichten sie ja darauf….

    • Profile Photo
      vaikl

      Komplete ist kein Programm, sondern nur der Name der Compilation dieser einzelnen NI-Produkte. Die produktübergreifende Parameternamen- und Werte-Weitergabe wurde seit Kore für fast die gesamte Sampler-/Synth-/FX-Palette umgesetzt und in Maschine perfektioniert, neu ist halt die Per-Knob-Anzeige mit Einzeldisplays. Das Prinzip hatte aber auch schon Mackie mit seinen Control Universal-Controllern, insbesondere mit der C4-Variante, vor über 10 Jahren realisiert.

  4. Profile Photo
  5. Profile Photo
    full-time-musician

    Wäre das Kontrol S eine Ergänzung zur Maschine Studio oder habe ich dann alle Funktionen doppelt und 3fach? Ich überlege nämlich, mein Akai gegen das S61 auszutauschen. Zumindest, solange der Preis die 700 Euro nicht übersteigt. Wenn ich die Maschine Studio für 1000€ aber mit dem S61 von der Wertigkeit her vergleiche, befürchte ich einen ähnlichen Preis. Der dürfte sich dann kaum durchsetzen

  6. Profile Photo
    • Profile Photo
      • Profile Photo
        TobyFB AHU

        Hallo Andreas,

        ich hab ja schon ne Krone, meine Stimme hat er. Vielleicht weil bei mir auch nichts zuckt.
        Mer waas es ned.

        Gudde

        • Profile Photo
          • Profile Photo
            TobyFB AHU

            Hallo Brainslayer,

            ich hoffe das Achselzucken ist nicht zu schlimm? Mir persönlich ist das NI Angebot zu teuer, zum einen weil ich keine NI Produkte habe und dann den vollen Preis löhnen muss. Zum anderen wenn ich nur die MIDI Funktionen des Masterkey betrachte, bekomme ich für weniger Geld besseres. Zumal ich Softsynths eher skeptisch gegenüberstehe und “obskure” Hardware bevorzuge. Sollte ich SW Sythns benötigen, komme ich mit Mainstage und den Logic Instrumenten klar. Und die ganzen Gimmick Funktionen rechtfertigen auch nicht den Preis. Da spar ich dann lieber auf die Korg ARP Reinkarnation ;-)

            Viel Spass beim Schrauben

            • Profile Photo
              brainslayer

              nunja. ich verwende was midi betrifft ganz klassisch renoise. aus alten tagen dran gewöhnt. beim rest ist bei mir aber fast alles auf hardware basiert. vom Prophet 8 und Poly Evolver zum TTSH (arp 2600 nachbau), monopoly, ms20 und ms10 sowie juno 6. als master keyboard kann ich nen jx8p empfehlen. sehr gute tastatur. sollte korg tatsächlich den odyssey neu auflegen, dann hoff ich das er fullsize wird, denn an sonsten wäre es wirklich einfach nur schade und verschwendung. und gerade durch den TTSH weis ich das sie wohl richtig stress haben werden das er überhaupt original klingt. der is schon bissl komplexer als ein ms20

  7. Profile Photo
    ahs

    ich will ja nicht den spaß verderben aber ich glaube NI ist jetzt sauer und veröffentlicht jetzt nix. könnte ich nachvollziehen.
    es ist der 2 9. und die homepage ist unverändert.

  8. Profile Photo
    Mick

    …nur mal so, das ich auch ja nichts missverstanden habe:

    Ich bin Besitzer von Komplete 9, wenn ich jetzt
    das Update mache auf K10, und das 61er S-Keyboard kaufe, bin ich 898,-€ los ?!!!
    Für Neukunden sogar 1198,-€ !!!
    Wofür? Ein Midikeyboard was deren Software steuert, und Software die keiner vermisst hat.
    Wo ist Massive 2, wann wird der Browser-Bug behoben ?!
    NI hat einen an der Klatsche !

    • Profile Photo
      j.rauner AHU

      Als K9-User kannst Du Komplete Kontrol S nutzen ohne auf K10 upzudaten, wenn Dir die neuen Synths und Libraries nicht zu sagen.

  9. Profile Photo
    DietmarB

    Kein Wort zur Qualität der verbauten Fatar-Tastaturen?

    Da die Aftertouch haben, ist es eine TP/9S, aber mit welcher Gewichtung drin?

Kommentar erstellen

Kleinanzeigen werden in den Kommentaren grundsätzlich nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Bewertung

Bewertung: 0 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 4
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion

Tyrell Aktion

Hersteller-Report Native Instruments

Native Instruments