width=

Event: 1. AMAZONA.de Experience Day München

5. Oktober 2019

Anmeldung, Programm, Highlights

Am Samstag, den 19.10.2019 findet nun erstmals eine Art „Tag der offenen Tür“ in der Redaktion von AMAZONA.de statt. Wo das ist? Im Münchner Norden und auch gut per S-Bahn erreichbar – dazu später mehr.

Der AMAZONA.de Experience Day wird kein klassisches Event wie die Superbooth. Hier treffen wir uns wirklich nur in kleiner Runde mit euch, damit man sich endlich mal persönlich kennenlernen kann – und wer nicht in der Nähe von München wohnt, den treffen wir dann eben im April zur Superbooth :-)

Je nachdem wie gut der Stapellauf gelingt, planen wir so einen Experience Day ca. einmal pro Quartal mit unterschiedlichen Themen. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Synthesizern. Das wird aber nicht immer so sein. Gitarristen, DJs und Andere kommen also nach und nach auch auf ihre Kosten.

An dieser Stelle auch an ganz ganz großes Danke an unsere drei Sponsoren, die das Event überhaupt erst möglich gemacht haben.

Anmeldung und Bestätigung

Da wir absolut nicht abschätzen können, wie viele Leser unserem Aufruf folgen werden, ist eine Anmeldung für unser kleines „Come Together“ unerlässlich.

Das geht ganz einfach, indem ihr unserer „Suzie Q“ (genau, die, die immer die tollen Gewinnspiele organisiert), eine PM an ihren AMAZONA.de-Account schickt:  HIER PER PM ZUSAGEN.

Das funktioniert natürlich nur, wenn ihr selbst einen Account habt, aber schließlich soll das keine öffentliche Party werden, sondern ein Community-Treffen. :-). Ihr erhaltet dann ebenfalls per PM eine Bestätigung und steht schließlich mit eurem Avatar-Namen auf der Gästeliste.

Bitte wirklich nur anmelden, wenn ihr auch tatsächlich kommt, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern aufnehmen können.

Der Showroom ist vor allem eines: Session-tauglich.

Zeitrahmen / Verpflegung / Eintritt

Losgehen wird es um 10 Uhr und den Laden dicht, machen wir um 16 Uhr. Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Programm & Areas

Es ist vielleicht übertrieben es Programm zu nennen, aber immerhin haben wir 4 Areas, die Unterschiedliches bieten werden.

2nd Hand und Food Area

Hier gibt’s Essen und Flohmarkt, in der AMAZONA.de-Cafeteria

Wer Lust hat etwas zu verkaufen, kann hier gerne einen Platz auf einem unserer stabilen Holztische bekommen und sein Gear privat anbieten. Wer das vorhat, sollte uns bis Sonntag 11.10. den Produktnamen schicken, dann erstellen wir eine Liste und stellen diese am Samstag den 12.10. online. Evtl. lockt das noch einige weitere Besucher an ;)

Wir werden Getränke bereit stellen und Häppchen machen. Unentgeltlich versteht sich. Wer aber zwischendurch Lust hat, kann auch gerne zum Italiener fahren (5 Minuten) oder zum Supermarkt gehen (gleich neben dem Haus). Aber keiner wird verhungern oder verdursten :-)

Live-Music Stage

Das Fotostudio wird umfunktioniert zur Live-Area

Das hört sich jetzt auch größer an als es am Ende ist, aber könnte trotzdem nett werden. In unserem Fotostudio gibt uns Autor Torsten Bäumer (auch bekannt als TobyB) eine Klangprobe seines musikalischen Schaffens.

Sollte sonst noch jemand Lust haben aufzutreten, kein Problem – schreibt mich einfach kurz per PM an. Beschallungsanlage ist vorhanden, den Rest müsst ihr selbst mitbringen.

Relaxing Lounge

Befindet sich soeben noch im Umbau – dürfte aber bis 19.10. fertig sein – unsere Lounge

Hier ist Platz für ein gemütliches Beisammensein, eine Tasse Kaffe und Nerd-Talk.

Auf dem Bild seht ihr noch die provisorische Lounge, bis 19.10. sollte da aber auch eine Gin-Bar stehen und sicher auch ein paar Synthesizer.

Experience Area

Das Beste immer zum Schluss.

In der Experience Area werdet ihr eine Auswahl an kultigen Synthesizern finden. Neuheiten wie den Moog One, Klassiker wie John Bowens Solaris, Kultstücke wie den Oberheim OB-Xa oder auch Rares wie den Andromeda Rebirth. Dazu kommen noch ein paar Vintage-Drummachines. Insgesamt kommen wir am Ende auf ca. 20 Ausstellungsstücke.

Alle Exponate können übrigens ausgiebig angetestet werden. Sollte noch jemand Lust haben, selbst ein Ausstellungsstück mitzubringen, finden wir sicher in einer der Areas noch einen schönen Platz. Bitte auch das vorher kurz mit mir per PM absprechen.

Hier die aktuelle Liste der Ausstellungsstücke (könnte nach und nach noch erweitert werden):

  • Akai MPC60
  • Alesis Andromeda Rebirth
  • ARP Avatar(New England Patch)
  • ARP Axxe
  • COTK Model 15
  • E-Mu Emulator II
  • E-Mu Max SE/HD
  • John Bowen Solaris
  • Korg Trident
  • Linn Lindrum
  • Moog Minimoog Reissue
  • Moog One
  • Oberheim OB-Xa
  • Roland Juno 60
  • Roland Jupiter 6
  • Sequential Pro One
  • Yamaha CS-30

Was du mitbringen MUSST!!

Kopfhörer • Kopfhörer • Kopfhörer • Kopfhörer • Kopfhörer • Kopfhörer • Kopfhörer

Echt enorm wichtig – und zwar am besten mit großem Klinkenstecker (und nicht Bluetooth).

Die ersten Exponate sind eingetroffen und verkabelt

Forum
  1. Profilbild
    Herr Mikrobi  

    Schade, mein München Aufenthalt hat sich kurzfristig um einen Monat verschoben. Sonst hätte das wunderbar gepasst. Das nächste Mal bestimmt…

  2. Profilbild
    Synthie-Fire  AHU

    Schade wäre super gerne gekommen, aber an dem Tag ist bei uns am Bodensee ein Synthtreff…sonst ist hier im Süden nicht viel los und dann 2 Events am selben Tag..Hoffe es wird ein Erfolg und es wird regelmäßig stattfinden.
    Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß.
    :-)

    • Profilbild
      Tyrell  RED 2

      Klingt interessant – schick doch mal einen Link. Wenn das Öffentlich ist, machen wir gerne eine News dazu.

  3. Profilbild
    Woody  

    … macht mich schon neugierig, aber von Köln aus bekomme ich das z.Z. beim besten Willen nicht geregelt – schade! – c’est la vie – aber viel Spaß! ;)

    • Profilbild
      Tyrell  RED 2

      kann ich gut verstehen. Aber im Norden seit ihr zum Glück gesegnet mit Community und Synth-Events.

  4. Profilbild
    Markus

    Wow. So viel interessantes an einem Ort.
    Vielen Dank dafür.
    Hat Spass gemacht.
    Markus

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.