ANZEIGE
ANZEIGE

Behringer Syncussion SY-1, Drum-Synthesizer bereit zur Produktion

11. Januar 2022

Rückkehr eines Drum-Klassikers

Nachtrag: ein Bild des Behringer Syncussion SY-1 wurde ohne weitere Angaben gepostet:

behringer syncussion sy-1 proto 2

ANZEIGE

Ab hier die ursprünglichen Meldungen

behringer syncussion sy-1 drum synthesizer board

Die 3. Revision des Syncussion-Boards

Laut eines kurzen Postings auf Facebook ist der Behringer Syncussion SY-1, ein Klon des Drum-Synthesizers Syncussion SY-1 von Pearl, bereit zur Produktion. Im Juli vergangenen Jahres hatte die Mitteilung noch den Charakter einer Meinungsumfrage, doch die jetzige Aussage ist eine konkrete Ankündigung.  Die Entwicklung des Boards hat der Mitteilung zufolge in der Zwischenzeit drei Revisionen durchlaufen, nun scheint man mit dem Ergebnis zufrieden zu sein.

Ebenso wird mitgeteilt, dass man sich genügend Chips für die Produktion gesichert habe. Allerdings hat die mangelnde Verfügbarkeit auch bei Behringer schon diverse Zeitpläne durcheinandergebracht. Wie wir wissen, wird es diesbezüglich in diesem Jahr wohl nicht besser werden. Ob sich diese Situation auch auf die Preisentwicklung auswirken wird, bleibt abzuwarten. Ein Preis wurde jedenfalls, entgegen früheren Ankündigungen bei anderen Produkten von Behringer, noch nicht genannt.

Ab hier die Meldung vom 22. Juli 2021

behringer syncussion sy-1 drum synthesizer pearl

Mit dem Behringer Syncussion SY-1 denkt man über den nächsten Klon eines Vintage-Gerätes nach. Der zweikanalige Drum Synthesizer würde demnach in dem üblichen Format als Desktop-Gerät, das auch in ein Eurorack montiert werden kann, wiederbelebt werden.

Der originale Syncussion SY-1 wurde 1979 von Pearl auf den Markt gebracht. Er besaß zwei identische Einheiten, die auf die Erzeugung von perkussiven Sounds spezialisiert waren, und unabhängig voneinander mit zwei von den damals beliebten Drumpads gespielt oder auch von geeigneten Signalen, wie von einem Sequencer, getriggert werden konnten.
Die Klangerzeugung ist nicht auf spezifische Instrumente wie Kick, Snare, Hihat etc. ausgerichtet, sondern man kann sich Sound von/bis zurechtbiegen. Eine größere Flexibilität wird hier durch die OSC-Modi A bis F ermöglicht.

ANZEIGE

behringer syncussion sy-1 drum synthesizer angle

Der Drum Synthesizer von Pearl wurde vor einigen Jahren schon einmal neu aufgelegt. Das war ein DIY-Projekt von „The Human Comparator“, allerdings in einem nur kleinen Umfang. Das Projekt wurde dann von anderer Seite übernommen und das DIY-Kit unter dem Namen Syncussion SY-1M weiter angeboten. Derzeit ist das Gerät zwar ausverkauft, aber für dieses Jahr ist noch eine weitere Auflage angekündigt.
Eine Story über das DIY-Projekt zum SY-1M findet ihr unter diesem Link.

syncussion sy-1m

Das DIY-Projekt Syncussion SY-1M

Nun will also Behringer einen Syncussion anbieten. Natürlich nicht als DIY-Kit, sondern als fertiges Gerät und wie der SY-1 M um eine MIDI-Schnittstelle erweitert. Wie auch schon bei den jüngst gezeigten Behringer MS-5 handelt es sich hierbei nicht um eine konkrete Vorankündigung, sondern eine Art Umfrage. Aber der hier gezeigte Prototyp legt die Vermutung nahe, dass die Pläne bzgl. eines Behringer Syncussion SY-1 schon recht weit gediehen sind.

behringer syncussion sy-1 drum synthesizer rear

Aktueller Status zu allen Behringer Projekten

Auf Grund der Menge an Ankündigungen durch Behringer, haben wir einen Status-Report zu allen angekündigten Behringer-Synthesizern und Drumcomputern erstellt. Dort findet Ihr auch unsere redaktionelle Einschätzung wie weit die Projekte fortgeschritten sind und wie wahrscheinlich uns eine Realisierung erscheint. HIER DER LINK ZU DIESEM REPORT.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Danke Jim für die Information,

    An Ideen scheint es Behringer nicht zu mangeln und auch der Formfaktor scheint praktisch auf´m Packtisch!
    Nett auch von Uli den kleinen Boutique Anbietern die lästige Arbeit des Kopierens abzunehmen…
    Gerade die Parts von Mouser bekommen, Mist… Löten oder nicht löten, das ist jetzt die Frage!?!
    .
    .
    .
    .
    Löten!

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      Okay… Bin mir selber aufgefallen, ich war pauschal und sarkastisch.
      Bitte ignoriert alle meine Worte zwischen „An“ bis „abzunehmen“!

  2. Profilbild
    Atarkid AHU

    Das Beste daran wäre, dass man endlich mal mehr als 1 von den Teilen auf einmal benutzen könnte. Bei den aktuellen Gebrauchtmarktpreisen wär das irgendwie dekadent ^^. Also sollte das wirklich realisiert werden, bin ich auf jeden Fall dabei… Also in 4-5 Jahren *g*

    Allerdings wäre meine Forderung folgende: CV für alle Parameter!!!!!!!!

  3. Profilbild
    zeitlos

    Das wäre schon ein Traum, dieses geile Gerät. Ich hätte allerdings gern einen eingebauten Kompressor/Limiter in dem Gerät, denn das Original, das ich besitze und in den frühen 90igern für 30 Mark auf dem Flohmarkt gekauft habe, hat bei bestimmten Einstellungen so eine Wucht, dass sie gern Verstärker und/oder Boxen durchhaut. Ohne Kompressor/Limiter läuft da nichts, wenn man sie über Pads antriggert, Midi hatten die Geräte damals ja noch nicht. Allerdings begrenzt vermutlich schon Midi mit seinen lediglich 127 Dynamikstufen dieses „Problem“?

  4. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Ich denke jeder der ein Modularsystem hat kann diese Sounds auch ohne syncussion nachbauen. Man muss nur wissen wie! Aber ja sp ein kleines Gerät das omnipotente Percussionsklänge alller Art ausspuckt ist ja doch sehr nett. Also wenn der Ulli da die erste Palette für uns zusammen gelötet hat, dann ab nach Deutscheland und rein in die musikexperimentierfreudigen Haushalte.

  5. Profilbild
    iggy_pop AHU

    „[…] Aber der hier gezeigte Prototyp legt die Vermutung nahe, dass die Pläne bzgl. eines Behringer Syncussion SY-1 schon recht weit gediehen sind. […]“

    Neben viralem Marketing dürften die Umfragen noch den Zweck haben, auszuloten, wie groß die potentielle Nachfrage und somit ein initial batch sein können.

  6. Profilbild
    xtront

    Ein Syncussion wäre perfekt für mein Setup! Ich liebe Drumcomputer, davon habe ich gefühlt immer zu wenig. ^^ Den kann man bestimmt auch mit einer TR/RE-606 triggern.

  7. Profilbild
    dubsetter

    endlich mal was anders als die üblichen korg /roland klassiker klones..
    interessant.. werde ich mal im auge behalten.

    puiii,zack, boing!

  8. Profilbild
    Morphoder

    Ohne jetzt böse klingen zu wollen. Ich würde mir wünschen das die TD-3 MO mal ausgeliefert wird. Weit über ein halbes jahr warte ich schon drauf

    • Profilbild
      SynthUndMetal

      Ich denke selbst Behringer leidet an Chipmangel (oder an Synth-Ermattung). So richtig viel Output gab es im ganzen Jahr 2021 nicht von denen. Auf die TD-3 MO warte ich auch, genauso wie auf die Solina Strings. Den Syncussion wird es gefühlsmäßig eh erst nächstes Jahr geben…

  9. Profilbild
    growl

    Sehr gut, gleich mit den nötigen Anschlüssen etc. Ob der Sound leicht anders ist, das ist mir egal. Hauptsache nicht zu dünn, sondern mit Schmackes.

    Eine Fixed Filterbank (Stereo) mit jeweils steuerbaren Bändern und ein 301 Chorus Echo wären auch toll…

    Und eine Neuauflage des Formant Systems mit fertig abgepackten Bauteilbeuteln, für Selbstmontage auch für Nicht-Löt-Profis.

  10. Profilbild
    Phoenix

    Ich bin gespannt, ob Behringer in Anbetracht der angespannten Marktlage und Elektronik-Engpässe seine Preispolitik einhalten kann.

    Ich – für mein Teil – glaube ja, dass nicht wenige von uns bei den dann tatsächlich angebotenen Preisen für die kommenden Poly-Synths von Wolke 7 wieder auf den Boden der Tatsachen herunter kommen werden und ein wenig Ernüchterung eintreten wird.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE